7 Organisation von internationalen Netzwerken Flashcards Preview

Unternehmensführung NEU > 7 Organisation von internationalen Netzwerken > Flashcards

Flashcards in 7 Organisation von internationalen Netzwerken Deck (16):
1

Koordinations- und Steuerungsinstrumente bei der Organisatorischen Gestaltung der Mutter-Tochter-Beziehungen

Q image thumb

A image thumb
2

Was machen Strukturelle Koordinations- und Steuerungsinstrumente ?

Sicherung der Gesamtstrategie

3

Re-Organisation der statuarischen und operationalen im Zuge der Internationalisierung:

Statuarische Struktur => Rechtsform, kapitalmäßige Beziehungen
                                          Ziel: Lenkung der Finanzströme, Senkung der Steuerlast

Operationale Struktur => Weisungsbefugnisse, Berichtspflichten

4

Grad der Integration des Auslandgeschäftes in die Gesamtstruktur der Muttergesellschaft:

Unspezifische Struktur => Frühphase der Internationalisierung

Differenzierte Struktur => Orga-Trennung von Inlands- und Auslandsgeschäften

Integrierte Struktur =>  Keine orga Trennung zwischen In- und Auslandsbereich & Unternehmensweite Unterstützung der weltweiten Orientierung

A image thumb
5

Nenne die Vor- und Nachteile der unspezifischen Struktur

Vorteile:

  • Vermeidung kostspieliger Umstrukturierung
  • Entscheidungsbündelung in Unternehmensleitung

Nachteile:

 

  • Erschwertes Wachstum und Fehleinschätzung des Auslandsgeschäfts

6

Nenne die Aufgaben & Vor- und Nachteile der differenzierten Struktur

Aufgaben:

  • Sammlung, Aufbereitung, Weiterleitung von Infos
  • Mitarbeit bei Kauf/Verkauf von Tochtergesellschaften

Vorteile:

  • Spezialisierung Unternehmenseinheit,
  • Kurze Kommunikationswege

Nachteile:

 

  • Isolierungstendenzen
  • Schwierige Übertragung von Innovationen aus Heimatland ins Ausland

7

Fazit zur Differenzierten Struktur

Fazit: Geeignet bei geringem Auslandsengagement; Mangel an Fachkräften mit internationaler Erfahrung und starken Unterschieden zwischen In- und Auslandsgeschäften

8

Nenne die Arten von integrierten Strukturen und deren Vor- & Nachteile

A image thumb
9

Prozessuale Koordinations- und Steuerungsinstrumente: 

Was bringen sie ?

Größere Flexibilität, Feinsteuerung

10

Q image thumb

A image thumb
11

4 Organisationsmodelle nach Bartlett/Ghoshal

A image thumb
12

Integrierte Netzwerke zeichnen sich durch sechs zentrale Merkmale aus:

Nenne sie.

+ Dezentralisierung der strategischen Entscheidungskompetenzen

+ Dominanz personeller Koordinationsinstrumente

A image thumb
13

Merkmale integrierter Netzwerke:

1) Ausgeprägtee organisatorische Interpendenzen: Nenne die 3 Formen

A image thumb
14

Merkmale integrierter Netzwerke:

3) Länderübergreifendes Wissensmanagement: Nenne die 4 Formen

4 Formen:

  • Sozialisation (weltweites Treffen von Führungskräften)
  • Kombination (weitergabe Berichte/Marktforschungen)
  • Externalisierung (schriftliche Verhaltensregeln)
  • Internalisierung (Verinnerlichung)

15

Merkmale integrierter Netzwerke:

5) Individualisierung organisatorischer Rollen: Nenne die 4 Idealtypischen orga. Rollenmuster nach Gupta

A image thumb
16

Merkmale integrierter Netzwerke:

6) Synergetische Organisationskultur: Nenne das Ziel nach Schein sowie

3 Möglichkeiten der Handhabung von Multikulturalität und 3 Unternehmenssprachen

Synergetische Organisationskultur nach Schein => Mitarbeiterverhalten

Ziel: Unterschiedliche Kulturen als weltweit nutzbare Ressource sehen

3 Möglichkeiten der Handhabung von Multikulturalität: Strategie der Integration, Differenzierung, Ambiguität

3 Unternehmenssprachen: Mechanistische, Kulturelle, Politische Perspektive