Herps Zoster Flashcards Preview

Therapien > Herps Zoster > Flashcards

Flashcards in Herps Zoster Deck (10):
1

Topisch
-Antiseptisch
-Austrocknend, juckreizhemmend
-schmerzstillend

-Clioquinol(linolasept)

-Tannosynt/Tannolact Lotio

-Lidocain(aneasthesulf)/ xylocain 2% gel (später optiderm, wirkt auch rückfettend)

2

Intern
-name (wirkstoff und schema)
-Dr.H. (Wirkstoff und schema)

-z.b. Aciclovir(5 × 800 mg/d p.o) 5-7d
-Zostex (brivudin) 1x 125mg/d p.o. 7 d

3

Schmerzen
-standard
-bei nicht ansprechen

-NSAR oder Paracetamol, Mitamizol
--vorgehen wie bei Post Zoster

4

Post Zoster Neuralgie
-beste wirksamkeit
--alternative1
---alternative 2
----topisches addon

-Antikonvulsiva (Gabapentin und Pregabalin)
--Antidepressiva (Amitryptilin und citalopram)
---Opidode(Tramadol oder oxygesic)
----Lidocain Pflaster (Versatis®-Hydrogelpflaster 5% )

5

Dr.H. Amitriptylin schema

-Startdosis 10-25mg
--jeden 4 tag um 10-25mg erhöhen
---bis 75mg erreicht sind
----bis max 150mg
(Dr H. hat jeden tag eine Tbl. dazu bis 15 tabletten am tag d.h er hat 10mg tabletten gegeben)

6

Post Zoster Neuralgie Therapieschema
-wie viele Stufen

- vier

7

Post Zoster Neuralgie Stufenschema
-Stufe 1(schema)

Paracetamol 1,5–4 g/d oder Ibuprofen 600–2400 mg/d

8

Post Zoster Neuralgie Stufenschema
-Stufe 2(schema)
--welches kombipräparat bietet sich an(name und inhaltsstoffe)

-Zusätzliche Gabe zu stufe 1!von schwach wirksamen Opioid-Analgetika (z.B. Tramadol 200–400 mg/d, Codein 120 mg/d).
--Kombinationspräparat (Talvosilen=Codein+Paracetamol)

9

Post Zoster Neuralgie Stufenschema
-Stufe 3(schema)

Zusätzlich zu Stufe 1 Gabe starker zentral wirksamer Opioide
(z.B. Buprenorphin 0,6–1,6mg/d; orales Morphin 30–360 mg/d)

10

Post Zoster Neuralgie Stufenschema
-Stufe 4(schema)
-was wirkt bei älteren besonders gut

Stufe 1 in Kombination mit Antikonvulsivum
(Carbamazepin 400–1200 mg/d, Gabapentin,1200–2400 mg/g , Pregabalin(lyrica) 150–600mg/d)
-->Einschleichen bei antiepileptika beachten!
(gabapentin: d1: 1-0-0, d2: 1-0-1, d3: 1-1-1, tägliche erhöhung um 300mg bis max. dosis erreicht)
--Antidepressiva (z.B. Amitryptilin)

-v.a. antidepresseiva