Innere- Hämatologie Flashcards Preview

Examen > Innere- Hämatologie > Flashcards

Flashcards in Innere- Hämatologie Deck (2):
1

Hämolysezeichen Blutbild

  • Haptoglobin↓: Es wird nur das freie ungebundene Haptoglobin gemessen. sinkt, weil Haptoglobin frei gewordenes Hämoglobin bindet. ## Die Erniedrigung tritt in der Regel nur bei intravasaler Hämolyse auf! ## CAVE! Erhöhte bzw. "falsch-normale" Haptoglobin-Werte bei Vorliegen einer Entzündungsreaktion

 

  • LDH↑: Unspezifischer Parameter, der einen erhöhten Zelluntergang (wie z.B. bei der Hämolyse) widerspiegelt Indirektes Bilirubin↑: Das bei der Hämolyse frei werdende Hämoglobin wird zu (indirektem) Bilirubin abgebaut, welches in der Leber (zu direktem Bilirubin) konjugiert werden muss Durch die erhöhten Spiegel kann es zum hämolytischen Ikterus kommen Urobilinogenurie

 

  • Retikulozyten↑: Unreife Erythrozyten, die reaktiv aufgrund einer kompensatorischen Erythropoese vermehrt im Blut zu finden sind

 

  • Ggf. freies Hämoglobin↑: Brauner Urin aufgrund einer Hämoglobinurie

2

Chronische myeloproliferative Erkrankungen (6)

  1. Chronische myeloische Leukämie
  2. Polycythaemia vera
  3. Osteomyelofibrose
  4. Essentielle Thrombozythämie
  5. Chronische Eosinophilenleukämie
  6. Unklassifizierbare myeloproliferative Neoplasien

Alle hier genannten Erkrankungen zeigen zu einem gewissen Prozentsatz eine JAK2V617F-Mutation

Decks in Examen Class (83):