Kapitel 3:Requirements Engineering Flashcards Preview

Software Engineering > Kapitel 3:Requirements Engineering > Flashcards

Flashcards in Kapitel 3:Requirements Engineering Deck (15):
1

Stakeholder

Einzelpersonen und Organisationen: aktiv an einem Projekt beteiligt, oder deren Interessen können durch Projektdurchführung/Projektabschluss positiv oder negativ beeinflusst werden
können Projekt und dessen Ergebnisse beeinflussen
wesentliche Voraussetzung für erfolgreiches Projektmanagement: Identifikation von Sta
Analyse und Management von Zielen und Anforderungen der Sta

2

Aufgaben

Anforderungsermittlung / erhebung
Anforderungsspezifikation
Anforderungsanalyse
Anforderungsvalidierung
Requirements Management

3

NFR

nicht-funktionale Anforderungen
umfassen Qualitätsanforderungen an Produkt und Prozess

4

Vergleich FR und NFR

FR:
Beschreiben Funktionalität der Software
Was soll die Software tun?
Funktionalität

NFR:
Beschreiben alles andere (d.h. Qualitätseigenschaften, Projektanforderungen, uvm)
Wie soll die Software es tun?
Einschränkung der Funktionalität

5

Requirements Engineering

1. Schritt der Systementwicklung
entscheidet maßgeblich über Erfolg oder Misserfolg eines Projekts
beschäftigt sich mit Anforderungen des Kunden/Benutzers, ohne technische Lösungen vorzugeben
Anforderungen stammen von Stakeholdern

6

Lastenheft

beschreibt die Anforderungen aus der Sicht des Kunden

7

Pflichtenheft

beschreibt die technische Umsetzung der Anforderungen

8

Anforderungen

müssen Qualitätskriterien erfüllen, verifiziert und validiert werden
klassifiziert und priorisiert werden

9

Modell

begrenztes, reduziertes, abstrahiertes Abbild der Wirklichkeit für einen bestimmten Zweck

10

UML

standardisierte Modellierungssprache für Anforderungen & technische Spezifikation
in Praxis am häufigsten verwendet: Klassendiagramm & Use Case Diagramm

11

Aufgabe: Anforderungsermittlung/erhebung

Vollständige Sammlung der Anforderungen von Stakeholdern
Methoden: Interviews, Focus Group, Fragebögen, Dokumentenanalyse, Beobachtungen, Prototyping

12

Aufgabe: Anforderungsspezifikation

ermittelte Anforderungen werden so beschreiben, dass sie eindeutig, testbar und verständlich sind

13

Aufgabe: Anforderungsanalyse

Qualitätssicherung und Priorisierung

14

Aufgabe: Anforderungsvalidierung

richtige und widerspruchsfreie Formulierung der Anforderungen

15

Aufgabe: Requirements Management

Prozesse, die notwendig sind, um einerseits Anforderungen und die dazugehörigen Informationen für verschiedene Rollen aufzubereiten und andererseits diese konsistent zu ändern.