LB und LBK Flashcards Preview

ASP 23 Kartensammlung > LB und LBK > Flashcards

Flashcards in LB und LBK Deck (27):
1

Welche Aufgaben hat die Lotsenbrüderschaft im Allgemeinen ?

Die Lotsenbrüderschaft hat die ihr durch Gesetz oder Verordnung übertragenen Aufgaben zu erfüllen.

Sie hat im Rahmen ihrer Selbstverwaltung die Belange des Seelotsreviers zu wahren und zu fördern.

2

Wodurch werden Sitz und Verfassung der Lotsenbrüderschaft bestimmt ?

Durch die Satzung der Lotsenbrüderschaft.

3

Was ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ?

Eine Körperschaft öffentlichen Rechts ist ein mitgliederschaftlich organisierter rechtsfähiger Verband des öffentlichen Rechts, welcher staatliche Aufgaben mit hoheitlichen Mitteln unter staatlicher Aufsicht wahrnimmt.

4

Welche Aufgaben obliegen der Lotsenbrüderschaft insbesondere ?

- Überwachung der Erfüllung der Berufspflichten
-Aus- und Fortbildung der Lotsen
-Regeln der Dienstfolge durch Börtordnung
-Vermittlungsarbeit Mitglieder Streitigkeiten
-Versorgung der Lotsen und Hinterbliebenen
-Beratung und Unterstützung der Aufsichtsbehörden
- Einnahme der Lotsgelder
- Verwaltung der Lotsgelder und Verteilung

5

Welche Aufgaben sind auf die Bundeslotsenkammer übertragen worden ?

- Bei Fragen die die Gesamtheit der Lotsenbrüderschaften angeht, deren Auffassung zu ermitteln
- Vermittlung bei Streitigkeiten zwischen den Lotsenbrüderschaften
- Von der Behörde oder Gerichten geforderte Gutachten erstellen
- An der Gesetzgebung soweit es die Lotsen betrifft gutachtlich mitzuarbeiten
- Mindereinnahmen zwischen den Brüderschaften auszugleichen
- Von den Lotsenbrüderschaften übertragene Aufgaben wahrnehmen zum Beispiel Altersversorgung

6

Was sind die Organe der Brüderschaft ?

Ältermann und Mitgliederversammlung

7

Wer führt die Aufsicht über die Lotsenbrüderschaft ?

Die Aufsichtsbehörde WSD

8

Welche Maßnahmen kann die Aufsichtsbehörde gegenüber der Lotsenbrüderschaft ergreifen ?

Die Aufsichtsbehörde kann die Lotsenbrüderschaft zur Erfüllung ihrer Aufgaben unter Fristsetzung anhalten
Nach fruchtlosem Ablauf der Frist kann sie auf Kosten der Lotsenbrüderschaft die Aufgaben selbst durchführen oder die Durchführung Dritten übertragen.

9

Welche Vorschriften müssen gemäß Seelotsgesetz von der Mitgliederversammlung erlassen werden ? (3)

Börtordnung

Verteilungsordnung

Satzung

10

Welche der Vorschriften gemäß Seelotsgesetz, die von der Mitgliederversammlung erlassen werden, bedürfen der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde ? (2)

Börtordnung

Satzung

11

Welche sonstigen Statuten der Lotsenbrüderschaft hat die Mitgliederversammlung abgestimmt ?

- Brüderschaftsinterne Regelungen
- Richtlinien der Arbeit der Lotsenbrüderschaft
- dienstlichen Belange der Mitglieder
von grundsätzlicher Bedeutung

12

Wie oft muss eine Mitgliederversammlung durchgeführt werden ?

Sie wird durch den Ältermann nach Bedarf, jedoch mindestens einmal jährlich, spätestens drei Monate nach Ablauf eines Geschäftsjahres einberufen.

13

Welche organisatorischen Vorschriften werden von der Mitgliederversammlung abgestimmt ?

- Richtlinien der Arbeit der Lotsenbrüderschaft
- Beschluss aller Fragen, die für die dienstlichen Belange der Mitglieder oder die Arbeit von grundsätzlicher Bedeutung sind.

14

Für welchen Zeitraum wird der Ältermann gewählt ?

Fünf Jahre

15

Wer muss der Wahl des Ältermanns zustimmen ?

Die Aufsichtsbehörde WSD

16

Welche Kosten sind von den Mitgliedern der Lotsenbrüderschaft anteilig zu tragen ?

- Verwaltungskosten und Immobilen der Brüderschaft

17

Wer bildet die Bundeslotsenkammer ?

Die Abgeordneten der Lotsenbrüderschaften.

18

Wer führt die Aufsicht über die Bundeslotsenkammer ?

Das Bundesministerium für Verkehr Bau und Städteentwicklung.

19

Was sind die Organe der Bundeslotsenkammer (2) ?

Der Vorsitzende und die Mitgliederversammlung

20

Welche Aufgaben obliegen der Bundeslotsenkammer insbesondere (7) ?

- Meinungsfindung
- Vertretung der Lotsenbrüderschaften
- Schlichtung zwischen den Lotsenbrüderschaften
- Gutachten für Verwaltung und Gerichte
- Gutachten für die Gesetzgebung
- Ausgleich von Mindereinnahmen
- Altersvorsorge übertragen von den Lotsenbrüderschaften

21

Wer kann für die Wahl des Vorsitzenden kandidieren ?

Jeder Angehörige der Mitgliederversammlung.

22

Wie ist die Stimmenverteilung bei der Bundeslotsenkammer ?

LB< 100 Pers = 1 Stimme
LB> 100 Pers = 2 Stimmen
LB> 200 Pers = 3 Stimmen

23

Was wird im Bereich der Lotstreviere dieser Brüderschaft zu den Lotseinrichtungen gezählt ?

- Leuchtturm Kiel
- Lotsen Station Travemünde
- Lotsen Station Holtenau
- Lotsen Station Rüsterbergen
- Versetzboote

24

Wie ist der Betrieb und die Unterhaltung der Lotseinrichtungen von der Bundeslotsenkammer organisiert ?

Betrieb und Unterhaltung der Lotseinrichtungen wurden dem Lotsbetriebsverein übertragen.

25

Wer übernimmt die Fachaufsicht über die Bundeslotsenkammer hinsichtlich Betrieb und Unterhaltung der Lotseinrichtungen ?

Die Aufsichtsbehörden WSD

26

Wie werden Betrieb und Unterhaltung der Lotseinrichtungen finanziert?

Durch die Lotsabgabe.

27

Wie ist der Regelungsgehalt der Hafenbenutzungsordnung der Hansestadt Lübeck?

- Festlegung Hafenbehörde
- geltende Ausweich- und Fahrregeln
- Gefahrgutplätze
- Brandsicherheit
- Festmacherpflicht
- Schlepperannahmepflicht
- Hafenlotsenpflicht
- ...