Nervensystem Flashcards Preview

Medizin > Nervensystem > Flashcards

Flashcards in Nervensystem Deck (180):
1

In welche zwei Bereiche lässt sich die Anatomie des Nervensystems topographisch generell gliedern?

Anatomie des Nervensystems - Topographische Gliederung:

- Zentrales Nervensystem

- Peripheres Nervensystem

2

Welche drei anatomischen Komponenten werden topographisch zum zentralen Nervensystem gezählt?

Anatomie des Nervensystems - Topographische Gliederung - Zentrales Nervensystem:

- im Schädel (Gehirn) und Wirbellkanal (Rückenmark)

- knöcherne Hülle

- umgeben von einer Hülle von Hirn-/Rückenmarkshäuten

3

Wo befindet sich das zentrale Nervensystem?

im Schädel (Gehirn) und Wirbelkanal (Rückemark)

4

Was umgibt das zentrale Nervensystem, das sich im Schädel (Gehirn) und Wirbelkanal (Rückenmark) befindet?

- knöcherne Hülle
- umgeben von einer Hülle von Hirn-/Rückenmarkshäuten

5

Welche zwei anatomischen Komponenten werden topographisch zum peripheren Nervensystem gezählt?

Anatomie des Nervensystems - Topographische Gliederung - Peripheres Nervensystem:

- außerhalb der Hirn- und Rückenmarkshäute

- besteht aus peripheren Nerven inklusive ihrer Ganglien (Ansammlung von Nervenzellkörpern)

6

Wie lässt sich das Nervensystem funktionell gliedern?

Funktionelle Gliederung:

Somatisches Nervensystem
- reguliert Auseinandersetzung mit Außenwelt

vegetatives Nervensystem
- steuert Vorgänge in den Organen

7

Was reguliert das somatische Nervensystem?

reguliert Auseinandersetzung mit Außenwelt

8

Was steuert das vegetative Nervensystem?

steuert Vorgänge in den Organen

9

In welche 4 Abschnitte lässt sich das Rückenmark gliedern?

Rückenmark-Abschnitte:
- Cervikal
- Thorakal
- Lumbal
- Sacral

10

Welche Funktionen haben die peropheren Nerven, die vom Rückenmark abgehen, beispielsweise?

Cervikal: z.B. Atmung

Thorakal: Sympathische Regulation

Lumbal: Ejakulation

Sakral: Strecken des Knies

11

Wie kann man die generelle Struktur des Rückenmarks beschreiben?

langer, kleinfingerdicker Strang

12

Wohin setzt das Rückenmark das Gehirn fort?

Rückenmark setzt Gehirn nach kaudal fort

13

Wo treten Nerven aus dem Rückenmark aus?

Nerven treten aus den Wirbellöchern aus

14

Welche Form hat das Rückenmark im seitlichen Durchschnitt?

oval

15

Welche Substanz lieg am Rückenmark außen?

außen liegt die weiße Substanz

16

Was ist die weiße Substanz, die am Rückenmark außen liegt?

myelinisierte Neurone, ziehen im Rückenmark auf und ab

17

Welche Substanz liegt im Rückenmark innen?

innen liegt die graue Substanz (Nervenkörper)

18

Was sind die Vorderhörner des Rückenmarks?

motorische Zellkerne

19

Was sind die Hinterhörner des Rückenmarks?

somatosensorische Neurone des Rückenmarks

20

Wo liegen die Zellkerne der sensiblen Nerven im Rückenmark?

in den Spinalganglien

(Die Zellkerne de sensiblen Nerven liegen in den Spinalganglien)

21

Welche Häute werden im Rückenmark unterschieden?

Häute
- Dura mater (harte Hirnhaut)
- Arachnoidea (Spinnenhaut)
- Pia mater (weiche Hirnhaut)

22

Wie nennt sich die harte Hirnhaut?

dura mater

23

Wie nennt sich die Spinnenhaut?

Arachnoidea

24

Wie nennt sich die weiche Hirnhaut?

Pia mater

25

Welche verschiedenen Kanäle gibt es im Rückenmark

Wirbel und Rückenmarkskanal

26

Woraus besteht die Bandscheibe?

aus
- Anulus Fibrosus und
- Nucleus Pulposus

27

Woran sind die Bandscheiben angegliedert?

Rückenmark mit Spinalnerven

28

In welche drei Abschnitte lässt sich das Gehirn grob einteilen?

- Hirnstamm
- Kleinhirn (Cerebellum)
- Endhirn (Telencephalon)

29

Wie heißt das Kleinhirn mit lateinischer Bezeichnung?

Cerebellum

30

Wie heißt das Endhirn mit lateinischer Bezeichnung?

Telencepahlon

31

Welche vier wichtigen Strukturen liegen im Hirnstamm?

Hirnstamm
- Medulla oblongata (verlängertes Mark)
- Brücke (Pons)
- Mittelhirn (Mesencephalon)
- Zwischenhirn (Diencephalon) mit Thalamus, Hypothalamus

32

lat. Bez. verlängertes Mark, wo liegt es?

verlängertes Mark = Medulla oblongata --> Hirnstamm

33

lat. Bez. Brücke, wo liegt es?

Brücke = Pons, Hirnstamm

34

lat. Bez. Mittelhirn, wo liegt es?

Mesencephalon

35

lat. Bez. Zwischenhirn, wo liegt es, was beinhaltet es?

Diencephalon = Zwischenhirn, mit Thalamus, Hypothalamus

36

Was ist die Pons, wo liegt sie?

Pons = Brücke, Hirnstamm

37

Was ist das Mesencephalon, wo liegt es?

Mesencephalon = Mittelhirn, im Hirnstamm

38

Was ist das Diencephalon, wo liegt es?

Diencephalon = Zwischenhirn mit Thalamus, Hypothalamus im (Übergeordnete Struktur:) Hirnstamm

39

Nennen Sie Strukturen des Endhirns (Telencephalon)!

Endhirn (Telencephalon):
- Frontallappen
- Temporallappen
- Parietallappen
- Occipitallappen
- Basalganglien
- limbisches System

40

Was heißt Telencephalon und was beinhaltet es?

Telencephalon = Endhirn, beinhaltet:
- Frontallappen
- Temporallappen
- Parietallappen
- Occipitallappen
- Basalganglien
- limbisches System!

41

Sortieren sie die generellen Strukturen des Hirnstamms, Kleinhirns und Endhirns vom höchsten zum niedrigsten!

Endhirn:
1. Grohßhirn
2. Balken
3. Zwischenhirn

Hirnstamm
4. Mittelhirn (Pyramidenbahnkreuzung)
5. Brücke
(6. Kleinhirn)
7. Medulla oblongata (Verlängertes Rückenmark)

42

Welcher ist der älteste Teil des Gehirns? Grobe Struktur? Funktion?

Kleinhirn (Cerebellum)
- 2 Hemisphären
- Funktion: Koordination von Bewegungen und Gleichgewicht

43

Worin besteht die Funktion des Kleinhirns?

Koordination von Bewegungen und Gleichgewicht

44

In welcher Hinsicht ähnelt die Medulla Oblongata des Hirnstamms dem Rückenmark?

Medullar oblongata = verlängertes Mark;

ähnlicher Aufbau, zahlreiche Kerne

45

Nennen Sie 4 wichtige Funktionszentren in der medulla oblongata (verlängertes Mark), die sich im Hirnstamm befindet.

Medulla oblongata - Funktion:
- Formatio reticularis: Regulation der Aufmerksamkeit
- Raphe Kerne: schmerzhemmende aufsteigende Bahnen, Schlafregulation
- Kreislaufsystem, Atemzentrum

46

Wo befindet sich die Formatio reticularis und welche Funktion hat sie?

Formatio reticularis: Regulation der Aufmerksamkeit

Die Formatio reticularis befindet sich in der Medulla oblongata (verlängertes Mark) im Hirnstamm und reguliert die Aufmerksamkeit

47

Wo befinden sich die Raphe Kerne und welche Funktion haben sie?

DieRaphe Kerne befinden sich in der Medulla oblongata (verlängertes Mark) im Hirnstamm, umfassen schmerzhemmende aufsteigende Bahnen und regulieren den Schlaf

48

Welche Kerne umfassen schmerzhemmende aufsteigende Bahnen und regulieren den Schlaf, wo befinden sie sich?

Raphe Kerne in der Medulla oblongata im Hirnstamm.

Funktion: schmerzhemmende aufsteigende Bahnen, Schlafregulation

49

Welches Zentrum sorgt für die Regulation der Aufmerksamkeit, wo befindet es sich?

Formatio reticularis in der Medulla oblongata im Hirnstamm.

Funktion: Regulation der Aufmerksamkeit

50

Welche beiden Funktionszentren befinden sich neben der Formatio reticularis und den Raphe Kernen in der Medulla oblongata im Hirnstamm?

Kreislaufzentrum
Atemzentrum

51

Was ist das Kerngebiet der Brücke (Pons) im Hirnstamm?

Locus caerulosus

52

Was ist das Kerngebiet der Brücke (Pons) im Hirnstamm? Worin besteht die Funktion?

Locus caerulosus

Funktion: Aktivierung, Grundlage von Panikattacken, Alkoholentzugssyndrom

53

Welche wichtigne funktionalen Strukturen umfasst das Mittelhirn im Hirnstamm?

Mittelhirn:
- Substantia nigra
- Dopaminerge Neurone ins Endhirn
- Kerne der Hirnnerven im gesamten Hirnstamm

54

Welche wichtigne funktionalen Strukturen umfasst das Mittelhirn im Hirnstamm? Welche Funktionen haben sie?

Mittelhirn:
- Substantia nigra (Regulation der Motorik

- Dopaminerge Neurone ins Endhirn (Euphorisierung, Lustgefühle)

- Kerne der Hirnnerven im gesamten Hirnstamm

55

Welche Kerne sind für die Regulation der Motorik zuständig und wo befinden sie sich?

Substantia nigra im Mittelhirn, im Hirnstamm

56

Welche Kerne sind für Euphorisierung, Lustgefühle zuständig und wo befinden sie sich?

Dopaminerge Neurone im Mittelhirn, im Hirnstamm

57

Welche Kerne haben die Funktion der Aktivierung, bilden Grundlage von Panikattacken und Alkoholentzugssyndrom?

Locus caerulosus in der Brücke (Pons) im Hirnstamm

58

Wo befindet sich der Loxus caerulosus und welche Funktion hat er?

Der Locus caerulosus befindet sich in der Brücke (Pons) im Hirnstamm, hat die Funktion der Aktivierung, bildet Grundlage von Panikattacken, Alkoholentzugssyndrom

59

Wo befindet sich die substantia nigra und welche Funktion hat sie?

Substantia nigra im Mittelhirn (Hirnstamm) reguliert die Motorik

60

Wo befinden sich die dopaminergen Neurone und welche Funktion haben sie?

Dopaminerge Neurone befinden sich im Mittelhirn (Hirnstamm) und projizieren ins Endhirn. Dopaminerge Neurone haben die Funktion der Euphorisierung, und Lustgefühle

61

Wo befindet sich das Zwischenhirn im Hirnstamm?

im Übergang von Hiernstamm zum Endhirn

62

Was ist die größte Struktur im Zwischenhirn (Hirnstamm)?

Thalamus ist größte Struktur mit verschiedenen Kerngebieten mit verschiedensten Funktionen im Zwischenhirn (Übergang von Hirnstamm zum Endhirn)

63

Welche Funktionen hat der Thalamus im Zwischenhirn (Übergang von Hirnstamm zum Endhirn)?

Funktionen des Zwischenhirns:
- Umschaltstation der sensorischen Bahnen
- motorische Thalamuskerne
- Hormonproduktion
- Regulation vergetativer Funktionen
- Steuerung des Sexualverhaltens

64

Inwiefern stellt der Thalamus im Übergang vom Hirnstamm zum Endhirn eine Umschaltstation dar?

Thalamus: Umschaltstation der sensorischen Bahnen

65

Welche mit der Motorik assoziierten Kerne liegen im Thalamus, Übergang von Hirnstamm zum Endhirn?

motorische Thalamuskerne

66

Mit welcher Produktion hat der Thalamus im Übergang von Hirnstamm zum Endhirn zu tun?

Hormonproduktion

67

Welche Funktionen werden durch den Thalamus reguliert?

Thalamus: Regulation vegetativer Funktionen

68

Welches Verhalten wird durch den Thalamus im Übergang vom Hirnstamm zum Endhirn gesteuert?

Thalamus: Steuerung des Sexualverhaltens

69

Wo befindet sich die Umschaltstation der sensorischen Bahnen?

Im Thalamus, im Übergang vom Hirnstamm zum Endhirn

70

Wo befinden sich die motorischen Thalamuskerne?

Im Thalamus, im Übergang vom Hirnstamm zum Endhirn

71

Wo wird die Hormonproduktion gesteuert?

Im Thalamus, im Übergang vom Hirnstamm zum Endhirn

72

Wo werden vegetative Funktionen reguliert?

Im Thalamus, im Übergang vom Hirnstamm zum Endhirn

73

Wo wird das Sexualverhalten gesteuert?

Im Thalamus, im Übergang vom Hirnstamm zum Endhirn

74

Wo befindet sich der Hypothalamus?

im Zwischenhirn im Hirnstamm

75

Was beinhaltet der Hypothalamus anatomisch?

verschiedene Kerngebiete

76

Zu welchen System gehört der Hypothalamus?

Hypothalamus gehört zum limbischen System

77

Wofür spielt der Hypothalamus eine wichtige Rolle?

Hypothalamus spielt wichtige Rolle für Emotionen und Motivation

78

Was produziert der Vorderlappen der Hypophyse?

Hormonproduktion: ACTH, TSH

79

Wie wird die Ausschüttung von Hormonen ACTH und TSH durch den Vorderlappen der Hypophyse gesteuert?

durch CRH und TRH aus dem Hypothalamus

80

Was schüttet der Hinterlappen der Hypophse aus?

Hinterlappen der Hypophyse schüttet ADH und Oxytocin aus, welche im Hypothalamus produziert werden

81

Was ist die Hirnrinde im Endhirn (Telencephalon)?

dünne Schicht grauer Substanz = Zellkerne)

82

Was ist die weiße Substanz im Endhirn (Telencephalon)?

Weiße Substanz (von Zellkernen ausgehende Bahnen)

83

Wie sieht die Oberfläche des Endhirns (Telencephalon) aus?

Oberfläche gefurcht, Windungen

84

Worin unterscheiden sich unterschiedliche Regionen des Endhirns (Telencephalon)?

Endhirn (Telencephalon): Unterschiedliche Regionen haben unterschiedl. Funktionen

85

Nennen sie die diversen Kerngebiete des Endhirn (Telencephalon)!

Endhirn (Telencephalon) - Diverse Kerngebiete:

- Striatum (Nucleus cuadatus, Putamen),

- Globus pallidum = Basalganglien

- Limbisches System = kortikale und subkortikale Strukturen

- Hippocampus

- Gyrus cinguli

- Amygdala

- Corpus mamillare um den Thalamus

86

Welche Strukturen im Endhirn steuert Motiviation, Emotion? Zu welchem System gehören sie?

Limbisches System = kortikale und subkortikale Strukturen, Hippocampus, Gyrus cinguli, Amygdala, Corpus mamillare um den Thalamus

87

Was steuert das im Endhirn befindliche limbische System, bestehend aus kortikalen und subkortikalen Strukturen, Hippocampus, Gyrus cinguli, Amygdala, Corpus mamillare um den Thalamus?

Limbisches System steuert Motivation, Emotion

88

Was regulieren die Basalganglien und welche Strukturen des Endhirns gehören dazu?

Basalganglien regulieren die Motorik (Striatum (Nucleus cuadatus, Putamen), Globus pallidum)

89

Welche Erkrankungen der perpheren Nerven kennen sie?

Erkrankungen peripherer Nerven:
- Trauma
- Neurome, Phantomschmerzen
- Neuralgien
- Polyneuropathien
- Tumore

90

Nennen Sie Symptome von Erkrankungen peripherer Nerven!

Symptome von Erkrankungen peripherer Nerven:
- Sensibilitätsstörungen im Versorgungsgebiet des Nerven
- Parästehsien (Missempfindungen)
- Schmerzen
- Schlaffe Lähmungen in den versorgten Muskeln

91

Was für Lähmungen können Symptome von Erkrankungen peripherer Nerven darstellen?

Schlaffe Lähmungen in den durch die Nerven versorgten Muskeln

92

Was für Störungen der Nerven können Symptome von Erkrankungen der peripheren Nerven darstellen?

Sensibilitätsstörungen im Versorgungsgebiet der Nerven

93

Was sind Parästhesien und worauf können sie hinweisen?

Parästhesien = Missempfindungen, Symptome von Erkrankungen peripherer Nerven

94

Nennen Sie Symptome von Polyneuropathien!

Polyneuropathien - Symptome:
- Veränderung mehrerer Nerven
- Entweder nur Myelinschichtschaden oder auch Axon befallen
- Symmetrisch
- zu Beginn distal betonte Paresen
- Schmerzen
- sensible Ausfälle
- gelegentlich motorische Einschränkungen (Muskeleigenreflexe abgeschwächt)
- im Verlauf Muskelatrophie

95

Welche Ursachen kann Polyneuropathie haben?

Polyneuropathie - vielfältige Ursachen:

- Stoffwechselstörungen,

- toxisch (Alkohol, Medikamente)

- Diabetes mellitus

- Infektionen

- Autoimmunerkrankungen

- Niereninssuffizienz

96

Welche drei wichtigen Erkrankungen des Rückenmark kennen sie?

Trauma

Poliomyelitis

Myatrophische Lateralsklerose

97

Welche Traumata können als Erkrankungen des Rückenmarks auftreten?

Trauma des Rückemark:
- halbseitige oder totale Querschnittslähmung

98

Was ist Poliomyelitis?

Erkrankung des Rückenmark; Poliomyelitis: Virale Entzündung der motorischen Vorderhörner

99

Was ist Myatrophische Lateralsklerose?

Erkrankung des Rückenmark:

- Untergang von motorischen Vorderhornzellen

- Degeneration der Vorderhornstränge

- Zunehmende Lähmungen und Muskelatrophie

- Beginn Hand, Fuß, später auch Hirnstamm mit Sprach- und Schluckstörungen, Atemmuskulaturlähmung

100

Was geht bei Myatrophischer Lateralsklerose (Erkrankung des Rückenmark) unter?

Untergang von motoroischen Vorderhornzellen

101

Was degeneriert bei myatrophischer Lateralsklerose (Erkrankung des Rückenmark)?

Degeneration der Vorderhornstränge

102

Was wird bei Myatrophischer Lateralsklerose (Erkrankung des Rückenmark) zunehmend gelähmt?

Zunehmende Lähmung und Muskelatrophie

103

Wie wird die Erkrankung des Rückenmarks "Myatrophische Lateralsklerose" äußerlich bemerkbar, welchen Verlauf nimmt sie?

Beginn Hand, Fuß, später auch Hirnstamm mit Sprach- und Schluckstörungen, Atemmuskulaturlähmung

104

Welche Erkrankungen kennen sie, die im Rückenmark beginnen, aber dann auf den Hirnstamm übergreifen?

Poliomyelitis
amyatrophische Lateralsklerose

105

Welche Erkrankungen des Hirnstamms und Kleinhirns kennen sie?

Erkrankungen des Rückenmarks, die auf den Hirnstamm übergreifen

Durchblutungsstörungen

Kleinhirn

106

Wozu führen Durchblutungsstörungen im Hirnstamm und Kleinhirn (Symptome)?

Durchblutungsstörungen im Hirnstamm und Kleinhirn:
- Keine Bewusstlosigkeit
- Schwindel, Erbrechen, Schluckstörungen, Sehstörungen

107

Wozu führen Erkrankungen im Kleinhirn (Symptome)?

Erkrankungen Kleinhirn:
- Störungen der Bewegungskoordination
- Schwindel
- Tumor (Speziell bei Kindern)
- cerebelläre Heredoataxien (Gangstörungen, überschießende Bewegungen unartikulierte Sprache)

108

Welche Symptome zeigen sich bei der Erkrankung des Kleinhirns, der cerebellären Heredoataxie?

- Gangstörungen
- überschießende Bewegngen
- unartikulierte Sprache

109

Welche Erkrankungen des Großhirns kennen sie?

Erkrankungen des Großhirns:
- Durchblutungsstörungen
- Tumore
- Epilepsien
- Erkrankungen der limbischen Strukturen
- Alzheimer
- Tumore
- Durchblutungsstörungen
- Schäden durch Operationen

110

Welche Folgen kann eine Durchblutungsstörung des Großhirns haben?

- Hirninfarkt
- Schlaganfall

111

Was kann zu Hirninfarkt oder Schlaganfall führen?

Durchblutungsstörungen

112

Welche Folgen kann ein Tumor des Großhirns haben?

- meist Gliome oder Glioblastome mit schlechter Prognose

- Metastasen

- Ependymom

113

Was kann zu ...

- meist Gliome oder Glioblastome mit schlechter Prognose

- Metastasen

- Ependymom

... führen?

Tumore im Großhirn

114

Was ist multiple Sklerose? Geben Sie die Definition wieder!

Multiple Sklerose - Definition:
- Chronische Ekrankung des ZNS
- Verlust von Axonen und Neuronen
- Herdförmige disseminierte Demylinisierungen (Gehirn und Rückenmark)
- Destruktion, Untergang von Nervenzellen
- Reaktive Gliawucherung ("Sklerose")

115

Was ist eine "Sklerose"?

Reaktive Gliawucherung

116

Was breitet sich bei einer Multiplen Sklerose herdförmig in Gehirn und Rückenmark aus?

disseminierte Demyelinisierungen

(breiten sich herdförmig in Gehirn und Rückenmark aus)

117

Welches pathogenetische Dreieck führt zur Ätiologie von Multiple Sklerose?

1. Genom
2. Umwelt
3. Immunsystem

118

Wozu führen bei Multipler Sklerose Autoimmunprozesse?

zu Entzündung und Demyelinisierung

119

Was führt bei Multiple Sklerose zu Entzündung und Demyelinisierung?

Autoimmunprozesse

(führen bei Multiple Sklerose zu Entzündung und Demyelinisierung)

120

Wie breiten sich Entzündungs- und Entmarkungshrede bei Multiple Sklerose aus?

herdförmig

bei Multiple Sklerose breiten sich Entzündungs- und Entmarkungsherde herdförmig aus.

121

Inzidenz Multiple Sklerose?

4-6 / 100.000 Einwohner

122

Prävalenz Multiple Sklerose?

100 / 100.000 Einwohner

123

In welchen Ländern ist Multiple Sklerose häufig?

Multiple Sklerose häufig in ...
- Nordeuropa
- Schweiz
- Russland
- Nord-USA
- Neuseeland
- Australien

124

In welchem Lebensabschnitt kommt es meist zum ersten Schub von Multiple Sklerose?

Erster Schubt bei Multiple Sklerose meist im 2. und 3. Lebensjahrzehnt

125

Welche prognostischen Verlaufsformen kann Multiple Sklerose nehmen?

Schubförmig:
- vollständige Rückbildung
- Deutliche Restsymptome
- Keine Rückbildung (selten)

Anfänglich Schübe, dann progredienter Verlauf

primär progrendienter Verlauf

Schubförmige Progression

126

Welche Symptome werden bei Multiple Sklerose unter Retrobulbärneuritis zusammengefasst?

Retrobulnbärneuritis bei Multiple Sklerose:

- Farbsinnstörungen

- Lichtblitze

- Rückbildung in 2 - 3 Wochen

127

Welche Symptome werden bei Multiple Sklerose unter Störungen der Augenmotorik zusammengefasst?

Störungen der Augenmotorik bei Multiple Sklerose:

- Doppelbilder

- Nystagmus

128

Welche Symptome werden bei Multiple Sklerose unter Positivem Nackenbeugezeichen zusammengefasst?

Positives Nackenbeugezeichen:

- Bei Vorwärtsneigung des Kopfes elektrisierende/kribbelnde Missempfindungen am Rumpf oder Extremitäten.

129

Welche Symptome werden bei Multiple Sklerose unter Sensibilitätsstörungen zusammengefasst?

Sensibilitätsstörungen bei Multiple Sklerose:

- bei 50 % der Patienten schon früh

- Vibrationssinn beeinträchtigt

- Schmerzen

130

Welche Symptome werden bei Multiple Sklerose unter Pyramidenbahnzeichen zusammengefasst?

Pyramidenbahnzeichen bei Multiple Sklerose:

- Muskeleigenreflexe fehlen

- Später zunehmende spastische Lähmung

131

Wie bezeichnet man es, wenn es bei Multiple Sklerose zu ...
- Farbsinnstörung
- Lichtblitze
- Rückbildung in 2 - 3 Wochen
... kommt?

Retrobulbörneuritis Symptome bei Multiple Sklerose

132

Wie bezeichnet man es, wenn es bei Multiple Sklerose zu ...
- Doppelbildern
- Nystagmus
... kommt?

Störungen der Augenmotorik Symptome bei Multiple Sklerose

133

Wie bezeichnet man es, wenn es bei Multiple Sklerose ...
- Bei Vorwärtsneigung des Kopfes elektrisierende/kribbelnde Missempfindungen am Rumpf oder Extremitäten
... kommt?

Positives Nackenbeugezeichen (Symptom bei Multiple Sklerose)

134

Wie bezeichnet man es, wenn es bei Multiple Sklerose zu ...
- bei 50 % der Patienten schon früh
- Vibrationssinn beeinträchtigt
- Schmerzen
... kommt?

Sensibilitätsstörungen (Symptom bei Multiple Skerose)

135

Wie bezeichnet man es, wenn bei Multiple Sklerose ...
- Muskeleigenreflexe fehlen
- Später zu zunehemnde spastische Lähmung
... kommt?

Pyramidenbahnzeichen (Symptom bei Multiple Sklerose)

136

Wie bezeichnet man es, wenn bei Multiple Sklerose ...
im Verlauf fast immer zu Koordinationsstörungen
... kommt?

Zerebelläre Störungen (Symptom bei Multiple Sklerose)

137

Welche Symptome werden bei Multiple Sklerose unter Gangstörungen zusammengefasst?

Gangstörungen (Symptom bei Multiple Sklerose):

- Kombination aus Ataxie und Paraspastik (abgehackter, unkoordinierter und steif wirkender Gang)

138

Welche Symptome werden bei Multiple Sklerose unter Störungen von Miktion und Däfakation zusammengefasst?

Störungen von Miktion und Däfäkation (Symptome bei Multiple Sklerose):

- Bei 75 % der Patienten (plötlzlicher heftigster Harn-, Stuhldrang)

139

Wie treten die Symptome bei Multiple Sklerose auf?

als anfallsartige Phänomene

140

Welche Symptome werden bei Multiple Sklerose unter Psychischen Störungen zusammengefasst?

Psychische Störungen (Symptom bei Multiple Sklerose):

- Psychoorganisches Syndrom

- psychoreaktive und depressive Störungen

141

Wie bezeichnet man es, wenn bei Multiple Sklerose ...
- Psychoorganisches Syndrom
- psychoreaktive und depressive Störungen
... kommt?

Psychischen Störungen (Symptom bei Multiple Sklerose)

142

Wie bezeichnet man es, wenn bei Multiple Sklerose ...
- Bei 75 % der Patienten (plötlzlicher heftigster Harn-, Stuhldrang)
... kommt?

Störungen von Miktion und Däfakation (Symptom bei Multiple Sklerose)

143

Wie bezeichnet man es, wenn bei Multiple Sklerose ...
- Kombination aus Ataxie und Paraspastik (abgehackter, unkoordinierter und steif wirkender Gang)
... kommt?

Gangstörungen (Symptom bei Multiple Sklerose)

144

Welche wichtigsten Therapie-Formen für Multiple Sklerose kennen sie?

Multiple Sklerose - Therapie:
- Kortison
- Immunmodulation
- Chemotherapeutika
- monoklonale Antikörper (bei progredientem Verlauf)
- Allgemeinmassnahmen

145

Wann und wie wird bei Multiple Sklerose Kortison zur Therapie eingesetzt?

bei Schüben hochdosiert

146

Welche Substanz wird zur Immunmodulation bei der Therapie der Multiple Sklerose gegeben?

beat-Interferon bei Immunmodulation-Therapie der Multiple Sklerose

147

Welche Substanzen werden wann bei Multiple Sklerose als Chemotherapeutika, monoklonale Antikörper angewandt?

bei progredientem Verlauf: Mitoxantron & Natalizumab

148

Was zählt bei der Multiple Sklerose-Therapie zu den Allgemeinmassnahmen?

Allgemeinmassnahmen bei Multiple Sklerose-Therapie:
- Psychologische und rehabilitative Massnahmen

149

Wozu zählen bei der Multiple Sklerose-Therapie psychologische und rehabilitative Massnahmen?

zu den Allgemeinmassnahmen

150

Wozu zählen bei der Multiple Sklerose-Therapie die Substanzen
- Mitoxantron &
- Natalizumab?

zu den Chemotherapeutika, monoklonale Antikörper (bei progredientem Verlauf)

151

Bei welcher Therapieform von Multiple Sklerose wird der Stoff beta-Interferon verwendet?

Immunmodulation

152

Was wird in der Therapie von Multiple Sklerose bei Schüben hochdosiert gegeben?

Kortison

153

Welche Faktoren führen bei Multiple Sklerose zu einer ungünstigen Prognose?

- höheres Alter
- Kleinhirnsymptome

154

Wozu führen bei Multiple Sklerose höheres Alter und Kleinhirnsymptome?

zu ungünstiger Prognose

155

Wie sieht bei Multiple Sklerose nach 20 - 25 Jahren die Gehfähigkeit aus?

- bei 50 %
- weniger als 100 m
- Rollstuhl

156

Wieviel Prozet der Multiple Sklerose Patienten sind nach 10 Jahren wenig behindert?

30 %

157

Nach wievielen Jahren sind 30 % der Multiple Sklerose Patienten wenig behindert?

10 Jahre

158

Welche Prognose stellt man bei Multiple Sklerose Patienten für die Lebenserwartung?

Lebenserwartung bei Multiple Sklerose Patienten um Jahre reduziert

159

Was bedeutet es, dass Morbus Parkinson idiopathisch ist?

Idiopathisch bedeutet "ohne bekannte Ursache" oder "als selbstständiger Krankheitszustand".

160

Wann ist Parkinsonsyndrom symptomatisch?

wenn auch neurodegenerative Erkrankungen in anderen Teilen des Gehirns vorliegen (dies kann medikamenteninduziert sein)

161

Welche beiden Formen des Parkinsonsnydroms werden unterschieden?

Parkinsonsyndrom
- Morbus Parkinson (idiopathisch)
- Smptomatisch (neurodegnerative Erkrankungen auch in anderen Teilen des Gehirns, medikamenteninduziert)

162

Welche erhebliche Komponente wird bei der Ätiologie von Morbus Parkinson angenommen?

Familiäre Häufung

163

Welche neuronale Veränderung wird bei der Ätiolgoie von Morbus Parkinson angenommen?

Degeneration dopaminerger Neurone in der Substantia nigra und Locus coerulosus

164

Welche verstärkte neuronale Aktivität wird in der Ätiologie von Morbus Parkinson angenommen?

Verstärkte Aktivität glutamaterger striataler Neurone

165

Nennen sie 7 Symptome von Morbus Parkinson!

Symptomatik Morbus Parkinson:

- Hypokinese

- Rigor

- Abnormale Körperhaltung

- Reduktion der Stellereflexe

- Tremor

- Neuropsychologische Symptome

- Salbengesicht

166

Was wird bei der Symptomatik von Morbus Parkinson unter Hypokinese verstanden?

Hypokinese = Verlangsamung der Bewegung

(Symptom bei Morbus Parkinson)

167

Was wird bei der Symptomatik von Morbus Parkinson unter Rigor verstanden?

Rigor = Erhöhter Muskeltonus, Bewegungen abgehackt, "Zahnradphänomen")

(Symptom bei Morbus Parkinson)

168

Was bedeutet "Zahnradphänomen" bei Morbus Parkinson?

Das Zahnradphänomen bezeichnet das ruckartige Nachgeben einer passiv bewegten Gliedmaße. Es handelt sich um eine Sonderform des Rigor.

(Symptom bei Morbus Parkinson)

169

Was wird bei der Symptomatik von Morbus Parkinson unter abnormaler Körperhaltung verstanden?

Abnormale Körperhaltung = Vorneigung von Kopf und Rumpf, Beugung in den Knien

(Symptom bei Morbus Parkinson)

170

Was wird bei der Symptomatik von Morbus Parkinson unter Reduktion der Stellereflexe verstanden?

Sturzneigung

(Symptom bei Morbus Parkinson)

171

Was wird bei der Symptomatik von Morbus Parkinson unter Tremor verstanden?

Tremor = distaler Ruhetremor bei 75 % der Patienten, "Münzenzählen", "Pillendrehen", verschweindet bei Intentionsbewegungen)

172

Was versteht man unter dem "Pillendrehen" bei Morbus Parkinson?

Das Pillendreher-Phänomen ist eine Form des Ruhetremors der Finger, das vor allem bei Morbus Parkinson vorkommt. Die rhythmische Tremorbewegung ähnelt den Abläufen beim Pillendrehen oder Münzenzählen.

(Symptom bei Morbus Parkinson)

173

Was wird bei der Symptomatik von Morbus Parkinson unter Neuropsychologischen Symptomen verstanden?

Neuropsychologische Symptome = Gedächtnis reduziert, Verlangsamung, Perseveration)

(Symptom bei Morbus Parkinson)

174

Was versteht man unter dem Salbengesicht bei Morbus Parkinson?

Als Salbengesicht bezeichnet man eine fett-glänzende Gesichtshaut, die durch eine vermehrte Sekretion der Talgdrüsen entsteht. Das Gesicht wirkt dadurch wie "eingesalbt".

(Symptom bei Morbus Parkinson)

175

Welcher drei verschiedenen Einteilungen werden in der Diagnostik von Morbus Parkinson vorgenommen?

Morbus Parkinson, Einteilung:
- akinetisch-rigider Typ
- Tremodominanz-Typ
- Äquivalenz-Typ (gleich starke Ausprägung)

176

Wie kann in der Diagnostik von Morbus Parkinson die Symptomatik und Einteilung quantifiziert werden?

Quantifizierung Diagnostik Morbus Parkinson:
- Rating Scale von Webster
- UPDRS (United Parkinson's Desease Rating Scale)

177

Welche Medikamente werden in der Morbus Parkinson-Therapie eingesetzt und welche Wirkung können diese zeigen?

Dopaminagnositen (L-Dopa, Decarboxylase-Hemmer, Amantadin kann Symptome 3-5 Jahre aufschieben)

178

Welche Nebenwirkungen zeigt die medikamentöse Behandlung von Morbus Parkinson mit Dopaminagnoisten wie L-Dopa, Decarboxylase-Hemmer oder Amantadin?

Nebenwirkungen medikamentöse Behandlung von Morbus Parkinson:
- Dyskinesien
- Freezing (plötzliche Bewegungsblockade),
- Psychosen
- akinetische Krisen

Gegenmittel: Akineton

179

Welche chirurgische Behandlung von Morbus Parkinson kann in der Therapie zur Anwendung kommen?

Stimulation der Thalamuskerne oder Pallidum

180

Welche Therapie-Methoden können bei Morbus Parkinson neben Medikamenten und chirurgischen Behandlungen eingesetzt werden?

Krankengymnastik
Logopädie