PPS- Just in Time Flashcards Preview

Produktionsmanagement > PPS- Just in Time > Flashcards

Flashcards in PPS- Just in Time Deck (10):
1

Wodurch unterscheiden sich JIT und JIS?

- JIT: Just-in-Time -> Zeitpunktgenaue Lieferung von Material
- JIS: Just-in-Sequence -> Zeitpunktgenaue Lieferung und entsprechend der Auftrags/- Produktionsreihenfolge sortiertes Material

2

Welche Voraussetzungen bestehen für eine JIT Produktion?

- Massen – und Großserienproduktion
- Geringe Bedarfsschwankungen
- Konstante Durchlaufzeit
- Geringe Rüstzeiten
- Hoher Qualitätsstandard

3

Welche Philosophie steckt hinter dem JIT Konzept?

- Bestände sind gebundene Kapazität
- Bestände verdecken Fehler
- Lieferzeit, Durchlaufzeit und Wiederbeschaffungszeit stellen einen eigenständigen Wettbewerb dar
- Flussoptimierung ermöglicht eine JIT Anlieferung

4

Welche Voraussetzungen bestehen für eine JIT Zulieferung?

- Begrenzte Anzahl von Lieferanten
- Langfristige vertragliche Absicherung über Rahmenvereinbarungen
- Direkte und enge informationstechnische Verknüpfung
- Hohe Prozessfähigkeit der Material- und Informationsflüsse
- Gleichmäßiger Verbrauch des Bedarfs
- 100% Qualität und Termintreue

5

Welche Abrufarten gibt es im JIT Konzept?

- Lieferabruf
- Feinabruf
- Versandabruf
- Sequenzabruf

6

Welche Grenzen hat das JIT Konzept?

- ungeeignete Fertigungsstruktur beim Zulieferer
- ausgeprägte Teilevielfalt
- große räumliche Entfernung

7

Wie kann ein Zulieferer JIT über Entfernungen von 300km und mehr realisieren? Ablauf erläutern

- Zulieferer erhält Informationen über die benötigte Tagesmenge
- Lieferung verbrauchsentkoppelt in ein Zulieferlager beim Kunden
- Logistik-Dienstleister bildet die Anliefersequenz ab

8

Welche Vorteile bietet das JIT Konzept?

- Bestände niedrig
- kurze DLZ
- Platzbedarf bei Kunde gering
- Vermeidung von mehrfach Handling der Teile

9

Welche Nachteile bietet das JIT Konzept?

- Erhöhtes Versorgungsrisiko
- Hoher Steuerungsaufwand
- Hoher Transportaufwand

10

Welche Funktionen kann ein MES – System beinhalten?

MES : Manufacturing Execution System:
- Fertigungssteuerung
- Auftragsmanagement
- Materialmanagement
- Track and Trace
- Datenerfassung