Projektorganisationsformen Flashcards Preview

Qualitäts- und Projektmanagement > Projektorganisationsformen > Flashcards

Flashcards in Projektorganisationsformen Deck (14):
1

Vorteile des Projektmanagements in der Linie

+ hohe Akzeptanz bei den Mitarbeitern, da diese in ihren Abteilungen verbleiben können
+ Projektleiter hat volle Weisungsbefugnis für disziplinarisch unterstellte Mitarbeiter
+ kurze Kommunikationswege

2

Nachteile des Projektmanagements in der Linie

- besondere Koordinierungsmaßnahmen zwischen Linie und Projekt erforderlich ist, sobald gleichzeitig auf Mitarbeiter und Maschinenkapazitäten zugegriffen werden muss
- bei abteilungsübergreifender Projektbearbeitung verfügt der Projektleiter über keine Weisungsbefugnisse bzgl. der Mitarbeiter aus anderen Linien
- Überblick über Gesamtvorhaben, die auf mehrere Abteilungen verteilt sind, geht schnell verloren

3

Für was eignet sich das Projektmanagement in der Linie?

Nur für kleine Projekte, die im Wesentlichen in einem Unternehmensbereich abgewickelt werden

4

Vorteile der Stabs-Projektorganisation

+ kein Eingriff in die Linienorganisation
+ eindeutiger Ansprechpartner für (externe oder interne) Auftraggeber des Vorhabens
+ hohe Akzeptanz bei den Mitarbeiter, da diese in ihren Abteilungen verbleiben können

5

Nachteile der Stabs-Projektorganisation

- Projektleiter hat keine Weisungsbefugnisse an der Linie, nur fachliche Autorität
- keine "personifizierte" Verantwortung in der Linie
- hoher Koordinierungsaufwand, daher schnelle Reaktion bei Projektstörungen kaum möglich

6

Wofür eignet sich die Stabs-Projektorganisation?

Insbesondere für kleine Projekte, die den herkömmlichen Geschäftsbetrieb hinsichtlich Neuigkeit und Risiken nicht wesentlich übersteigen

7

Vorteile der Matrix-Projektorganisation

+ schnelle Zusammenfassung von interdisziplinären Gruppen und Teams
+ Projektleiter fühlt sich für das Projekt verantwortlich
+ Konfliktbewältigung auf mittlerer Führungsebene

8

Nachteile der Matrix-Projektorganisation

- komplexe Organisationsform mit vielen Schnittstellen
- großer Aufwand für die Projektplanung, -steuerung und -überwachung
- hoher Kommunikationsaufwand

9

Wann eignet sich die Matrix-Projektorganisation?

insbesondere bei mittelgroßen Projekten

10

Vorteile der Auftrags-Projektorganisation

+ klare Zuständigkeiten und Weisungsbefugnisse innerhalb des Projektes
+ einfache Einbindung von Unterauftragnehmern, auch außerhalb des eigenen
Unternehmens
+ große Flexibilität bei der Planung, Steuerung und Überwachung von mehreren Projekten

11

Nachteile der Auftrags-Projektorganisation

- Notwendigkeit einer eigenen „Organisationssäule“ mit hinreichender Personal- und
Maschinenausstattung
- Konkurrenzdenken
- Gefahr einer Bürokratisierung

12

Vorteile der Reinen Projektorganisation

+ kurze Kommunikationswege
+ schnelle Reaktion bei Projektstörungen
+ hohe Flexibilität des Unternehmens sichergestellt

13

Nachteile der Reinen Projektorganisation

- Gefahr des Etablierens der Projektgruppe
- Gefahr von „Doppelarbeit“ in Projekten und benachbarten Linien
- Unsicherheit über den weiteren Einsatz des Personals nach Projektabschluss

14

Wann eignet sich die Reine Projektorganisation?

Für außerordentliche Vorhaben mit großem Umfang, die wenig Berührung zu den herkömmlichen Unternehmensaufgaben haben