Kulturell Flashcards Preview

German June 2018 > Kulturell > Flashcards

Flashcards in Kulturell Deck (44):
1

Verb: To entice / durch gute Sachen anziehen
-Free internet entices

Locken (freies Internet lockt)

2

Verb: to submit to, bow down to
-he must submit to post pressures

Sich unterwerfen + dativ
-er muss sich dem Kostendruck unterwerfen

3

Verb: to unhinge, open up
- to open the laptop

den Laptop aufklappen

4

Expression: sehr stark mit etwas beschäftigt sein
-he is lost in the work

Tief in etwas (akk.) versunken
-Tief in die Arbeit versunken

5

Adverb: not too long ago
(variant: until recently)

vor Kurzem
(bis vor Kurzem)

6

Verb: to loiter, hang out, laze around
-I just hang around in the bars

rumhängen (ugs.)
-ich hänge bloß in den Kneipen rum

7

Verb: to pursue (work); to follow (somebody)
-To pursue work independently
-To follow the enemy

nachgehen
-der Arbeit unabhängig nachzugehen
-dem Feind nachgehen

8

Verb: to affix, to install, to attach
-To affix electric outlets

anbringen
-die Steckdose anbringen

9

Noun: Waitstaff member

die Servicekraft, die Servicekräfte

10

Prefix: Self-service-
-Self-service-bar

Selbstbedienung
Selbstbedienungstheke

11

Verb**: To deal with
-To deal with by email

Erledigen
Per email erledigen

12

Adverb: Anyway, in any case, besides

Ohnehin

13

Verb: To afford
-they can afford the costs
-I can't afford New York

sich (Dat.) etwas leisten können
-sie können sich die Kosten leisten
-ich kann mich New York nicht leisten

14

Expression: to have no choice
I have no choice

Ich habe gar keine Wahl

15

Substantiv: das Üben vor einer Aufführung
-The band meets once a week for the....

Die Probe/die Proben
-Die Band trifft sich einmal pro Woche zur Probe

16

Adjektiv: so, dass von jemandem oder etwas viel Gutes erwartet wird
-one of the most promising singers

vielversprechend
-einer der vielversprechenden Sänger

17

Verb: Ruhe und Erholung finden / mit Freiheit atmen

durch|atmen

18

Adverb: ganz am Anfang
-ganz am Anfang must I thank the professors

zuallererst
-zuallererst muss ich mich bei den Professoren bedanken

19

Substantiv: die Tatsache, dass jemand die Welt realistisch betrachtet

Bodenständigkeit (f., nur Singular) / down-to-earthness

20

Verb: die künstlerische Leitung einer Oper o. Ä. übernehmen

Regie führen

21

Substantiv: jemand, auf einer Bühne auftritt

der Darsteller, die Darstellerin, -nen

22

Adjektiv: traditionell

althergebracht

23

Substantiv: Thrill, arousal

Erregung

24

Adjektiv: unabashed

Unverschämt

25

Adverb: intrusively

Aufdringlich

26

Verb: to indicate, to notify/announce
-Nounform: announcement

anzeigen
-Anzeige

27

Adjektiv: unverschämt, hochmütig

dreist

28

Substantiv: der Wein mit Gas

der Schaumwein, die Schaumweine

29

Substantiv: die Garantie, dass das Produkt fehlerfrei funktioniert

die Gewähr

30

Substantiv: der Raum, in dem die Waren aufbewahrt werden

das Lager

31

Substantiv: die Anzahl des Handels in einem bestimmten Zeitraum

der Umsatz

32

Substantiv: eine große, variierte Auswahl

das Sortiment

33

Substantiv: traitor
-they are traitors to Germany

der Verräter, die Verräter
-sie sind Verräter an Deutschland

34

Substantiv: das Vorhaben, das Ziel
-mit dem Ziel

der Zweck
zu einem Zweck
zum Zweck

35

Adjektiv: nicht gültig
-null und nichtig

nichtig
-null und nichtig

36

Substantiv: cause for
cause for complaint
cause for mistrust

der Anlass
Anlass zur Klage
Anlass zum Misstrauen

37

Substantiv: slap in the face

die Ohrfeige

38

Substantiv: die Armee

die Streitmacht

39

Verb: Macht über jemanden zu gewinnen

überwinden

40

Verb: to exploit, take advantage of
-to take advantage of his weaknesses

ausnutzen
-seine Schwächen auszunutzen

41

Substantiv: board of directors

Das Aufsichtsgremium

42

Substantiv: disgrace, humiliation

Die Blamage, die Blamagen

43

Adjektiv: pitiful, pathetic

Erbärmlich

44

Substantiv: Overstimulation

Reizüberflutung