Obere Extremität / Distale Radiusfraktur Flashcards Preview

z- Traumatoogie > Obere Extremität / Distale Radiusfraktur > Flashcards

Flashcards in Obere Extremität / Distale Radiusfraktur Deck (16)
Loading flashcards...
1

Q: was sehen Sie ? beschreiben Sie mal was Sie sehen ?

  • Röntgen distaler Unterarm  , Radiusextensionsfraktur ( Colles- Fraktur ) ,
  • Ao Klassifikation → 23C , Mit   Fehlstellung   distaler Radius verkürzt und rotiert ( nach lateral verschoben )
  • Direkte Heilung , geschlossene oder offene  Reposition und operative Therapie
    • ( Winkelstabileplattenosteaosynthese)

2

Merke :

  • Bei jeder Röntgenaufnahme  solten wir immer szstematisch beschreiben
    • 1- Diagnose stellen
    • 2- Beschreibung der Diagnose ( Ao Klassifikation , Komplikation,....)
    • 3- Behandulungsüberlegungen
      • Direkte oder indirekte  Heilung
      • Operative oder konservative Behandlung
      • Offene oder geschlossene Reposition
      • Welche Osteosynthese –Verfahren

3

Q: kann man Unterarmfraktur ( beide Radiusfraktur und Ulnafraktur )konservativ behandeln ?

  • Nein

4

Q: bei Unterarm Röntgenaufnahme , worauf soll man beachten ?

  • Ellenbogen , Handgelenk
  • 2 Ebene

Q: warum ?

  • Um kombinerte Fraktur auszuschließen

Merke :

  • Ulnaköpchensluxation soll immer ausgeschlossen werden bei Ulnafraktur und bei Radiusfraktur

5

Verlaufs- und Sonderformen

  • Galeazzi-Fraktur :

  • Definition:
    • Fraktur des Radiusschaftes, Luxation der Ulna aus dem distalen Radioulnargelenk und Riss der Membrana interossea
  • Unfallhergang:
    • Zumeist Gewalteinwirkung (Sturz) auf den gestreckten und pronierten Arm
  • Klinik:
    • Komplette Instabilität des distalen Unterarms
  • Therapie
    • I.d.R. operativ mittels Osteosyntheseverfahren
      • Plattenosteosynthese
      • Kirschnerdrähte

6

Differentialdiagnosen

 

  • Unterarmfrakturen anderer Lokalisation
  • Einteilung nach Lokalisation in proximale, mittlere und distale Unterarmfrakturen

    • Radiuskopf-Fraktur

    • Olekranon-Fraktur

    • Schaftfrakturen von Ulna/Radius

  • Besonderheiten

    • Komplette Unterarmschaftfraktur = Fraktur von Radius und Ulna

    • Luxationsfrakturen

      • Monteggia-Fraktur(Bild) = Fraktur der proximalen Ulna mit Radiuskopfluxation

      • Galeazzi-Fraktur

    • Grünholz-Fraktur

      Parierfraktur = isolierte Fraktur der Ulna

7

Q: warum ist Colles –Fraktur die häufigste Fraktur bei Erwachsenen ?

  • Wegen des Sturz auf den ausgestreckten Hand

8

Colles Fraktur :

  • Extensionsfraktur

 

9

Smith Fraktur :

  • Flexionsfraktur

10

Q: was sind die Schritte , die in der täglichen Praxis bei distaler Radiusfraktur durchgeführt sind ?

  • bei distaler Radiusfraktur :
    • direkte  oder indirekte Heilung ,
    • geschlossene Repostion und operative oder konservative  Therapie
  • Gelenksbeteilung soll rekonstruiert  werden und anatomische Achse soll wierhergestellt werden .

11

Q: wie erfolgt die Reposition ?

  • Ziehen und Inflextion dann reponiern wir

12

Q:Welche Narkose ?

  • Bruchspaltanästhesie

13

Q: in welchem Zeitraum ?

  • Innerhalb 2 Wochen ( maximal )
  • Aber wegen der Schwellung besser nicht am nächsten Tag

14

Q: wann ist  Fixatuer externe  indiziert ?

  • wenn der Fraktur-Verlauf  nach Repostion und Schiene nicht gebessert ist oder 
  • die Achse ist noch fehlgestellt und immer noch disloziert oder
  • wenn wir mit der Platte wegen der Schwellung nicht behandeln können .

15

Klassifikation

  • Nach Unfallhergang bzw. Komplexität der Fraktur
    • Colles-Fraktur:
      • Extensionsfraktur (Fraktur loco typico)
    • Smith-Fraktur:
      • Flexionsfraktur
    • Distale Radiustrümmerfraktur

16

Diagnostik

  • Klinische Untersuchung:
    • Frakturzeichen, pDMS
  • Röntgen
    • Unterarm mit Ellenbogengelenk in zwei Ebenen sowie Handgelenk mit Handwurzelknochen
  • Radiologisches Zeichen:
    • Veränderter Böhler-Winkel des distalen Radius