Lateinische und griechische Präfixe Flashcards Preview

Terminologie (Münster) > Lateinische und griechische Präfixe > Flashcards

Flashcards in Lateinische und griechische Präfixe Deck (75):
1

a-, an-

ohne, nicht, un-, Fehlen von
Amnesie Alexie Anosmie
Gedächtnislücke
Leseunfähigkeit
fehlendes Geruchsempfinden

2

in-, im- (ir-)

1. nicht, un-
2. in, hinein
Inaktivität Inzision impermeabel Implantation
Irregularität
Untätigkeit
Einschnitt (z.B. Abzessspaltung) undurchlässig
Einpflanzen von körperfremden Material in einen Organismus
Ungleichmäßigkeit

3

non-

nicht, un-
Nonkonformität
Nichtübereinstimmung

4

en-, em-

1. in, hinein
2. innen, innerhalb
Engramm Empathie
Gedächtnisspur; Inschrift

5

endo-, ento-

innen, innerhalb
Endogen Entoderm
innerhalb entstanden
inneres Keimblatt

6

intra- intro-

1. innen, innerhalb
Intrakraniell intrahepatisch
innerhalb des Schädels lokalisiert
in der Leber gelegen
2. während
intrapartal Introspektion
während der Geburt Selbstbeobachtung („die Hineinschau“)

7

extra-

zusätzlich, außerhalb
Extrasytole extraartikulär
zusätzliche Herzkontraktion außerhalb des Gelenkes

8

ekto-, exo-

außen, außerhalb
Ektoderm exogen
äußeres Keimblatt von außerhalb her entstanden

9

e-, ex-, ek-

aus, heraus
Ejakulation Exenteration Exophthalmus Ektasie Ektomie
Samenerguss; „Auswurf“
Ausweidung
Hervortreten des Augapfels
Erweiterung von Hohlorganen das Herausschneiden

10

ab-, abs-

von…weg
Abduktion
Abstinenz
Wegführen (z.B.einer Extremität von Rumpf)
Enthaltsamkeit

11

apo-

von…weg
Apophyse
Knochenfortsatz; das „Weg- gewachsene“

12

de-, des-

1. von…weg
2. nicht, un-;
3. herab
Dekompensation Desinfektion Depression
Verlust des Ausgeglichenseins Entkeimung psychischer Zustand; „hinabgedrückt werden“

13

kata-

hinab
Katabolismus
Abbaustoffwechsel

14

ad- (ac-, ak-, af-, ag-, as-, ap-, at-)

zu, heran, auf
Adduktion Adhäsion Akkommodation afferent Aggression Apposition Assimilation Attribution
Hinführen, Heranführen
Anhaftung, Verwachsung Anpassung ( z.B. Auge)
zu-/ hintragend das „Zugehen“ auf Anbau, Auflagerung
Angleichung Zuschreibung (als psych. Prozess)

15

ana-

auf, hinauf, auf…hin
Anabolismus Anatomie
Aufbaustoffwechsel Wissenschaftsbereich, in dem Körper „auf etwas hin zergliedert/ zerschnitten werden“

16

epi-

auf, darauf
Epidermis Epipharynx
Oberhaut
oberer Rachen

17

hyper-

1. über, oberhalb
2. übermäßig
Hyperazidität
Hyperämie
„Übersäuerung“
Blutüberfülle

18

super-

1. über, darüber
2. übermaßig
Superazid Supercilium
Übersäuert Augenbraue; „das was über den Wimpern liegt“

19

ultra-

jenseits, über…hinaus
Ultrazentrifuge Ultraschall
Zentrifuge mit hoher Drehzahl jenseits der Hörschwelle liegende Schallwellen

20

praeter-

über…hinaus;
außer
praeternaturalis, e
über das Natürliche hinaus-gehend; künstlich

21

hyp-, hypo-

1. unter, unterhalb
2. zu wenig
Hypopharynx Hypästhesie Hypophyse
unterer Rachen herabgesetztes Empfinden Hirnanhangsdrüse; „das unterhalb Gewachsene“

22

infra-

unterhalb, nach unten
Infrarenal infraorbital Infraversion
unter der Niere unterhalb der Augenhöhle Abwärtswendung beider Augen (pathologisch)

23

sub-

1. unter, unterhalb
2. zu wenig
Subklinisch subakut subazid
klinisch nicht bemerkbar weniger heftig verlaufend
zu wenig sauer

24

ante-

vor, vorn, nach vorn
Anteflexion Antebrachium
Heben einer Extremität nach vorn Unterarm; „der Vorarm“

25

prae- prä-

vor, vorher
praecox Prävention Prädelir Prämolaren
vorzeitig, zu früh
Vorsorge Vorstufe des Delirs vordere Backenzähne

26

pro-

1. vor
2. für
Prognose Progression
Vorhersage Fortschreiten (einer Krankheit)

27

meta-

nach, hinter, nacheinander, folgend
Metaplasie Metabolismus
Gewebeumwandlung
Stoffwechsel; Ablauf der nachein- ander folgenden Stoffwechselschritte

28

post-

nach, hinter
posthepatisch postprandial postmortal
hinter der Leber lokalisiert
nach dem Essen nach dem Tod

29

ant-, anti-

gegen, entgegen
Antagonismus Antipyretikum
Gegenwirkung, Gegenspiel
Mittel gegen Fieber

30

contra-, kontra-

gegen, entgegen
Kontrazeption
Empfängnisverhütung

31

ob-, op-

gegen, entgegen
Obduktion
Opposition
Leichenöffnung; „Gegenüberführung“
Entgegenstellung

32

pros-
proso-

hinzu
vorwärts
prosthetisch
Prosodontie
hinzugefügt
Vorstehen der Zähne

33

opistho-

rückwärts, nach hinten
Opisthognathie
Opisthotonus
Zurücktreten des Unterkiefers; „Vogelgesicht“
(Krampf der Rückenmuskulatur mit) Rückwärtsbeugung

34

re-

1. zurück, wieder
2. entgegen, wider-
Regeneration Reflux
Wiederentstehung
Rückfluss (entgegen der vor-gesehenen Richtung)

35

retro-

zurück, nach hinten
Retroflexion
Führen einer Extremität nach hinten

36

circum-, zirkum-

um…herum,
rings herum
Circumflexus Zirkumduktion Zirkumzision
herumgebogen
Herumführen (einer Extremität)
Umschneidung (Beschneidung)

37

peri-

um…herum
perioral Perikard
um den Mund herum bindegewebige Umhüllung des Herzens; Herzbeutel

38

amphi- ambi-

beidseits, beide, zwischen
Amphigonie ambivalent
zweigeschlechtliche Fortpflanzung doppelwertig

39

ampho-

beide, beid-
amphoter
sich teils als Säure, teils als Base verhaltend

40

par-, para-


neben;
Paravenös
neben der Vene
abweichend;
entgegengesetzt
Parästhesie
abweichende Empfindung, Miss- empfindung

41

iuxta-

neben, nahe bei
Iuxtaposition iuxtaglomerulär
Anlagerung (z.B. bei Steinbildung) neben dem Nierenkörperchen (Glomerulum) gelegen

42

dia-

1. durch, hindurch
2. auseinander
Diarrhoe Diaphragm Dialyse
Durchfall „Trennwand“, Zwerchfell Trennung verschiedener Stoffe in Lösungen

43

per-

1. durch, hindurch
2. durch und durch (sehr)
permeabel perakut
durchgängig sehr heftig

44

trans-

hindurch;
hinüber
Transdermal Transplantation Transfusion
durch die Haut hindurch Organverpflanzung (Blut-) Übertragung

45

dis-

auseinander, ver-, zer-
Dislokation
Verlagerung (z.B. von Knochenfragmenten)

46

se-

aus-, ab-, auseinander
Sekretion Sequestration
Ausscheidung, Abscheidung Abstoßung eines abgestorbenen Gewebeanteiles

47

dys-

miss-, schlecht, gestört
Dysmelie Dyspnoe
Extremitätenmissbildung
gestörte Atmung

48

inter-

zwischen
Interponat interventricularis, e
das zwischengesetzte Stück zwischen den (Herz-) Kammern liegend

49

mes-,
meso-

zwischen;
mittel-, mitten
Mesenterium
Mesothel
mittelständiger Aufhängeapparat des Dünndarms
Zwischenschicht, Mittelschicht; oberflächlichste Schicht von Brust- und Bauchfell

50

com-, con-, co-

zusammen, mit
Congenitus Confluens sinuum Coitus
Angeboren Zusammenfluss der Hirnblutleiter Beischlaf; „mit (jmd.) gegangen“

51

kom-, kon-, ko-
(kol-)

zusammen, mit
Kompression konnatal Kofaktor Kolliquation
Zusammenpressung angeboren „Mitfaktor“, mitwirkender Faktor Einschmelzung, „Verflüssigung“ von Gewebe

52

sym-, syn-, sy-

zusammen, mit
Symphyse Syndrom
das Zusammengewachsene
das „Zusammen- Laufende“

53

-alis, e (-al) -aris, e (-ar) -ius, a, um
allg. Zugehörigkeit, Form, Lage
renalis, e renal vertebralis, e vertebral
zur Niere gehörig . zu den Wirbeln gehörig zur Fußsohle gehörig
58
plantaris, e plantar coronarius, a, u,
kronenförmig/ kranzförmig

allg. Zugehörigkeit, Form, Lage
renalis, e renal vertebralis, e vertebral
zur Niere gehörig . zu den Wirbeln gehörig zur Fußsohle gehörig
plantaris, e plantar coronarius, a, u,
kronenförmig/ kranzförmig

54

-eus, a, um

allg. Zugehörigkeit, farbliche Zugehörigkeit
pharyngeus, a, um albugineus, a, um
zum Rachen gehörig
weißlich

55

-ceus, a, um

Stoffähnlichkeit
membranaceus, a, um
membran- /hautähnlich

56

-acus, a, um
-icus, a, um

Zugehörigkeit
cardiacus, a, um thoracicus, a, um
zum Herzen gehörig
zum Brustkorb gehörig

57

-inus, a, um

Zugehörigkeit, stoffliche Eigen-schaft, Ähnlichkeit
uterinus, a, um adamantinus, a, um hyalinus, a, um equinus, a, um
zum Eileiter gehörig
stahlähnlich
glasähnlich
pferdeähnlich

58

-atus, a, um

versehen mit
hamatus, a, um
caudatus, a, um
mit einem Haken versehen
mit einem Schwanz ver- sehen

59

-bilis, e
-orius, a, um
-ivus, a, um

Fähigkeit
sensibilis, e obturatorius, a, um incisivus, a, um
spürbar
verstopfend
zum Schneiden befähigt

60

-fer -ferus

Transporteigenschaft
lactiferus, a, um
Milch transportierend

61

-osus
-lentus
(-lent)

Fülle an, viel an, reich an
adiposus, a, um purulentus, a, um somnolent
fettreich eiterreich schläfrig

62

-formis, e
-(o)ideus, a, um
- idalis, e

Formähnlichkeit
vermiformis, e lentiformis, e xiphoideus, a, um thyreoideus, a, um ethmoidalis, e
wurmförmig linsenförmig schwertförmig schildförmig siebförmig, siebartig

63

-gen

Ursache; chem. Vorstufe
somatogen Angiotensinogen
körperlich bedingt
Vorstufe des Hormons Angiotensin

64

-phil

Löslichkeit; Neigung, Affinität zu
hydrophil eosinophil
in Wasser löslich
mit dem Farbstoff Eosin anfärbbar

65

-phob

Unlöslichkeit; Abneigung
hydrophob chromophob
nicht in Wasser löslich
nicht anfärbbar

66

-trop

Wirkung auf
glandotrop psychotrop inotrop
auf Drüsen wirkend
auf die Psyche wirkend
auf die Kontraktionskraft (des) Herzens wirkend

67

-zid

tötend, vernichtend
Pestizid
Fungizid
Schädlingsbekämpfungsmittel
Mittel, das Pilze tötet

68

-ia
-ie

1. allg. Zustand
2. krankhafter Zustand
3. Tätigkeit, Wissensgebiet
Isokorie
Eutrophie
Dyspepsie Schizophrenie Anatomie Biologie
gleiche Weite der Pupillen
guter Ernährungszustand
Verdauungsstörung
Spaltungsirresein
(Wissensgebiet)
(Wissensgebiet)

69

-iasis

krankhafter Zustand
Nephrolithiasis Cholelithiasis
Nierensteinleiden
Gallensteinleiden

70

-itis

Entzündung
Gastritis Enteritis Appendizitis
Magenentzündung Dünndarmentzündung
„Blinddarmentzündung“, Entzündung des Wurmfortsatzes

71

-oma
-om

Tumor
Lipom Sarkom Osteom
Fettgewebsgeschwulst Bindegewebstumor Knochengeschwulst

72

-omatosis
-omatose

Vorliegen mehrerer Geschwulste
Karzinomatose
Vorhandensein zahlreicher bösartiger Tumore

73

-osis
-ose

1.krankhafter Zustand
2. Zucker
Arteriosklerose Nephrose Glukose
Arterienverhärtung
chron. Nierenerkrankung
Traubenzucker

74

-io, ionis, f.
-ion

Vorgang, Tätigkeit
Contusio Inflammatio Relaxation Kontraktion
Prellung, Quetschung Entzündung
Entspannung
das Zusammenziehen

75

-ase

Enzym
Lipase Amylase
fettspaltendes Enzym
stärkespaltendes Enzym