Motivation Flashcards Preview

Bas 2 Kleinert > Motivation > Flashcards

Flashcards in Motivation Deck (11):
1

Aus welchen 3 Prinzipien besteht das Instanzenmodell nach Freud der Psychoanalyse?

 

  • Moralitätsprinzip (ÜBER-ICH)

 

  • Realitätsprinzip (ICH) im Austausch mit Umwelt

 

  • Lustprinzip (ES)

 

2

Welche 5 Bedürfnisklassen gibt es laut A. Maslow, 1954?

 


1. Selbstverwirklichung 
2. Ich-Bedürfnisse
3. Soziale Bedürfnisse 
4. Sicherheitsbedürfnisse 
5. Grundbedürfnisse 

 

A image thumb
3

Was sind die 3 Haupt-Spektren basaler psychischer Grundbedürfnisse nach Deci & Ryan?

AKE

  • Autonomie 
    • Zwischen Zwang und Freiheit 
  • Kompetenz 
    • Zwischen Hilfslosigkeit und Erfolgserleben
  • Eingebundenheit
    • Zwischen Isolation und Vernetzung

4

Was ist Motivierung nach Rheinberg?

 

„Den Prozess der (situativen) Anregung eines Motives 

5

Was sind Motive nach Gabler

„ ... sind situations‐überdauernde, zeitlich überdauernde und
persönlichkeitsspezifisch Wertungsdispositionen.“

6

Welche Elemente beinhaltet ein Motiv nach Kuhl (2010)?

--> Komplexität von Motiven

"Motive sind ausgedehnte, nicht vollständig bewusste, bildhaft‐konkret formatierte kognitiv‐emotionale Netzwerke, die aus autobiografischem Erfahrungswissen stammen, um möglichst viele dem jeweiligen Kontext angemessene Handlungsoptionen generieren zu können, sobald das Bedürfnis, das den Kern des jeweiligen Motivs ausmacht, anwächst.“ 

7

Welche vier Formen extrinsischer Regulation beschreibt die Organismische Integrationstheorie?

Von Autonom zu kontrolliert:

  • Integriete Verhaltensregulation --> Selbstausdruck der Identität
  • Identifizierte V. --> Verständnis und Überzeugung
  • Introjizierte V. --> Soziale Erwartung, Regeln und Normen
  • Externale V. --> Sozialer Druck, Verlustangst, Bestrafung

8

Verhalten als Ausgleich innerer und äußerer Spannungen (Feldtheorie; Lewin, 1936) 

Unterscheidung in:

  • Z = echte Bedürfnissse
  • P = Periphere Quasi‐Bedürfnisse
  • M = Sensomotorische Zone
  • U= Umwelt 

V=f(P,U)

A image thumb
9

Selbstwirklichkeit nach Bandura 2000

  • Ergebniserwartung 
    • Psychisch, sozial, Selbst-Evaluativ
  • Soziostrukturelle Faktoren Behindernde und unterstützende Faktoren 

A image thumb
10

Welche vier Phasen unterscheidet das Rubikonmodell nach Heckhausen (1987)?

  1. Prädezisionale Phase
  2. Präaktionale Phase
  3. Aktionale Phase 
  4. Postaktionale Phase 

A image thumb
11

Präaktionale Phase nach Heckhausen