Sitzung 09 - Soziale Ungleichheiten im Sport Flashcards Preview

da gugutzt du > Sitzung 09 - Soziale Ungleichheiten im Sport > Flashcards

Flashcards in Sitzung 09 - Soziale Ungleichheiten im Sport Deck (11):
1

Soziale Ungleichheit?

Abgrenzung:
- nicht das selbe wie körperlich bedingte Verschiedenartigkeit

"Weite" Definition:
- horizontale Ungleichheiten:
Möglichkeiten des Zugangs zu sozialen Gütern/Positionen, welche dauerhafte Einschränkungen erfahren und dadurch Lebenschancen beeinträchtigen bzw. begünstigen

"enge" Definition:
- vertikale Dimension sozialer Ungleichheiten
- "höher" oder "niedriger" (Anordnung)

2

natürliche Ungleichheit?

- biologische Ungleichheit

- gottgegebender Ungleichheit (Mittelalter/Neuzeit)

3

Privateigentum als Ungleichheitsursache?

- soziale Gründe

- Privateigentum

- Karl Marx: Marxistische Klassentheorie
(Klassengegensätze zwischen der Klasse der Produktionsmittelbesitzenden (Kapitalisten) und den Nichtbesitzenden (Proletariern)

4

Ungleichheit als funktionaler Belohnungsprozess?

- funktionale Arbeitsteilung

- Bewertung (unterschiedlich, je nach Arbeitsposition)

- funktionale Schichtungstheorie
(Ergebnis eines Belohnungsprozesses an dem jeder seinem Beitrag für die Gesellschaft entsprechend belohnt wird)

5

Soziale Schichtung ist gesellschaftlich funktional?

Meritokratische Triade
(Bildung, Beruf, Einkommen = Zugehörigkeit zur sozialen Schicht)

6

Sportsoziologische Ungleichheiten?

- soziale Lage und Sportengagement

- soziale Faktoren bedingen ungleiche Zungangschancen und Handlungsmöglichkeiten

- begründet und legitimiert

7

Klassenspezifische Verteilung von Sportarten?

Pierre Bourdieu (1982):
Verhältnis zum eigenen Körper, dass sich zu einem System habitueller Einstellungen verdichtet und so die Wahl bestimmter Sportarten bestimmt

- Klassenspezifischer Habitus
(Arbeiterklasse, Mittlere und höhre Klassen)

8

Soziale Ungleichheiten im Vereinssport?

Vertikal:
- Bildung
- Beruf
- Einkommen

Horizontal:
- Region
- Geschlecht

9

Soziale Determinanten der Sportaktivität?

- Geschlecht

- Alter

- Schulbildung

- Siedlungsstruktur

- Soziale Schichten

10

Soziale Ungleichheiten im Kinder- und Jugendsport?

- Soziale Determinanten sind umso schwächer, je "weicher" die Sportaktivität bzw. je geringer die "institutionelle" Bindungg ist.

- Sportverein: mehr Jungs als Mädchen

- "weiche" Sportaktivitäten gleichen sich die meisten Unterschiede tendenziell an

11

Geschlechtsspezifische Ungleichheiten im Sport?

- moderne Sport (soziale Welt für Jungen/Männer)

- Medien

- "Verweiblichung" von Wettkampfregeln

- Leistungs- und Funktionsrollen