Staats - Neurologie Flashcards Preview

Innere medizin > Staats - Neurologie > Flashcards

Flashcards in Staats - Neurologie Deck (139)
Loading flashcards...
1

Was ist eine homonyme Hemianopsie und wo liegt die Schädigung?

Ausfall der ipsilateralen temporalen Retinahälfte und der kontralateralen nasalen Retinahälfte. Schädigung der Sehstrahlung hinter Chiasma.

2

Was für Symptome sind bei einer Schädigung des Vermis (KH) zu erwarten?

  • Ataxie
  • Fallneigung
  • okulomotorische Ausfälle (u.a. Nystagmus)

3

Was für Symptome sind bei einer Schädigung des der KH-Hemisphären zu erwarten?

  • Störung der Feinmotorik
  • Dysmetrie
  • Dysdiadochokinese
  • Intentionstremor
  • Dysarthrie

4

Was sind Foramina Monroi?

Verbindung zw. Seitenventrikel und III. Ventrikel

5

Was sind Foramina Luschkae?

Verbindung zw. IV. Ventrikel und Cisterna magna (=Aperturae laterales)

6

Was ist das Foramen Magendii?

Verbindung zw. IV. Ventrikel und Cisterna magna (=Apertura mediana)

7

Klinik beim Brown-Séquard-Syndrom?

Dissoziierte Störung bei halbseitiger RM-Läsion mit:

  • ipsilateralen motorischen und epikritisch-sensiblen Ausfällen
  • kontralateralen protopathisch-sensiblen Ausfällen

8

Welche peripheren Nervenfasern sind nicht myelinisiert? Was leiten sie?

Nervenfasern Typ C: langsame Leitung von Schmerz und thermischen Reizen

9

Was ist das Brudzinski-Zeichen?

Meningimsuszeichen. Untersucher beugt Kopf des Patienten nach vorne zur Brust. Zieht Pat dabei die Knie hoch (Hüftgelenksflexion), so ist Zeichen positiv.

10

Was ist das Kernig-Zeichen?

Meningismuszeichen. Bei liegendem Pat wird gestrecktes Bein angehoben (Hüftgelenksflexion), beugt er dabei das Knie, so ist das Zeichen positiv.

11

Was ist das Lhermitte-Zeichen?

Kopf des Patienten wird passiv nach vorne gebeugt. Führt dies zu Missempfinungen (Parästhesien) an Extremitäten oder Rumpf, so ist Zeichen positiv. Im Gegensatz zu Meningismus gummiartiger Widerstand. Positiv bei MS, RM-Tumoren oder Spondylarthrosen.

12

Wo liegt meist die Läsion bei Quadrantenausfällen?

Nahe der Sehrinde

13

Bei Anisokorie: Welche Fasern fallen meist aus?

Die parasympathischen -> Mydriasis auf der pathologischen Seite. z.B. bei erhöhtem Hirndruck, Aneurysmen, Blutungen, Tumore.

14

Symptome beim Horner-Syndrom:

  • Miosis
  • Lidspaltenverlängerung ("Pseudoenophthalmus")
  • sklerale Rötung (gem. U. Schwarz)
  • Anhidrose

15

Was ist das Argyll-Robertson-Syndrom?

bds miotische, entrundete Pupillen mit fehlender direkter und indirekter Lichtreaktion bei erhaltener miotischer Reaktion Nahakommodation. Tritt bei Neurosyphilis auf.

16

Licht in rechtes Auge. Keine Veränderung am rechten Auge, aber Miosis am linken Auge. Wo liegt Störung?

Efferenz des rechten Auges (absolute Pupillenstarre).

17

Fehlende direkte LR rechten Auge. Bei Beleuchtung des linken Auges kommt es Miosis im rechten Auge. Wo Störung?

Bei Afferenz des rechten Auges.

18

Wird Afferenz oder Efferenz mit dem Swinging-Flashlight-Test untersucht?

Afferenz!

19

III-Parese:

wie stehen die Doppelbilder?

Wann Doppelbilder am stärksten?

Wann keine Doppelbilder?

DB schräg stehend

bei Blick nach kontralateral oben DB am stärksten

bei Blick zum kranken Auge keine DB

20

Wo Läsion wenn plötzlich bds Ptosis und Blickparese nach oben? Woran bei bds Ptosis ebenfalls denken?

Im Kerngebiet des N. oculomotorius

Myasthenia gravis

21

Trochlearisparese: 

Wie stehen Doppelbilder?

Wann DB verstärkt?

Wann DB reduziert? Folge?

schräg versetzt.

Bei Blick nach unten und zum gesunden Auge hin sowie bei Kopfneigung zur kranken Seite

Reduziert bei Kopfneigung zur gesunden Seite -> Schiefhaltung des Kopfes (okulärer Tortikollis)

22

Abduzensparese:

wie stehen DB?

Wann verstärkt?

Wann reduziert? Typ. Kopfhaltung?

horizontal versetzt

Bei Kopfdrehung zur kranken Seite.

Bei Kopfdrehung zur gesunden Seite -> Pat dreht Kopf kompensatorisch

23

Was zeigt sich klinisch bei einer internukleären Ophthalmoplegie:

Störung des Fasciuclus longitudinalis medialis (Verb. zw. Abducenskern und kontralateralem III.-Kern) für Koordination von Abduktion und Adduktion. Beim Blick zur gesunden Seite wird kranke Seite zu wenig adduziert während im gesunden Auge ein Blickrichtungsnystagmus auftritt. 

Bds. Adduktion bei Konvergenz jedoch erhalten!

24

Fehlender Kornealreflex: Welche Strukturen können geschädigt sein?

  • V1: fehlende Sensibilität
  • VII: fehlender Lidschluss

25

Was ist das Bell-Phänomen?

Bei Lagopthalmus kann man phyiosologische Bulbusbewegung nach oben beobachten

26

Was ist das Wimpernzeichen?

trotz festem Zukneifen der Augen sind beim inkompletten Lidschluss die Wimpern auf der betoffenen Seite noch sichtbar.

27

Auswirkung einer VII-Parese auf das Hören?

Hyperakusis durch fehlende M. stapedius Innervation

28

Was bedeutet Rinne positiv?

Wenn negativ!

29

In welche Richtung schlägt Nystagmus bei peripherem Ausfall? Wohin der Drehschwindel? Wohin die Fallneigung?

Nystagmus und Drehschwindel zur gesunden Seite hin, Fallneigung zur kranken Seite.

30

Romberg-Stehversuch: Wohin Fallneigung bei peripherer und wohin bei zentraler Schädigung?

Was kann mittels geöffneten Augen differenziert werden?

Bei beiden zur pathologischen Seite hin!

visuelle Kompensation bei spinaler/poylneuropathischer Ataxie. Keine Kompensation bei vestibulär oder zerebellär bedingter Fallneigung