Antibiotika Flashcards Preview

Mikrobiologie -Altklausuren > Antibiotika > Flashcards

Flashcards in Antibiotika Deck (10)
Loading flashcards...
1

Resistenzmechanismen gegen beta-lactam-Antibiotika beruhen auf

greifen die Zellwandsynthese an zB Penicillin // Resistenz durch Modifizierung der Antibiotikaangriffsstelle, dem PBP (Penicillin bindenden Protein) oder Inaktivierung von Penicillin durch Hydrolyse durch beta-Lactamase

2

Wirkungsweise von penicillin?

beta-lactam-Antibiotika, greift die Zellwandsynthese an. Imitieren D-Ala-D-Ala, binden an Transpeptidasen, stoppen dadurch die PeptidoglykanSynthese, wachsende Zelle Platzt aufgrund der verminderten Zelwandstabilität

3

4 Resistenzmechanismen gegen Antibiotika und Beispiele

- EffluxPumpe (MFS-Pumpen auf Pasmiden:Tetracyclin und Chloramphenicol transporter) /
- undurchdringbare Barriere (äußere Membran von gram- Bakt gegen Amphipathische Verbindungen, innere Membran verhindert Durchlass von hydrophilen Substanzen) /
- Wirkortmodifikation (Veränderung der Transpeptidase PBP bei beta-lactamantibiotika, welche nicht mehr an Penicillin bindet)
- AntibiotikaInaktivierung (Penicillin durch Hydrolyse durch beta-Lactamase oder Modifikation von Chloramphenicol: Chloramphenicol-Acetyltransferase) /

4

antibiotische Wirkorte und Beispiel für ein solchen Antibiotikum

Zellwandsynthese:Penicillin
DNA Gyrase:Quinole zB Ciprofloxacin
RNAElongation:Actinomycin
Proteinsynthese(30s UE):Tetracycline
Folsäuresynthese: Sulfonamide
Proteinsynthese (50s UE): Erythromycin, Chloramphenicol

5

Resistenzmechanismen gegen beta-lactam-Antibiotika beruhen auf a Modifikation des Antibiotikum b Verdrängung vom angriffortes. je ein Beispiel

a) beta-Lactamase führt zur Hydrolyse b) RND Effluxpumpen, welche beta-Lactame aus dem Zellinneren pumpen

6

Wie wirken sulfonamide

Wirken auf Folsäuresynthese, strukturelles Analogon von PABA, verhindert Tetrahydrofolsäure(THF)Synthese, welches wichtig für Synthese von NucleinsäureVorläufern ist

7

Beispiele für Antibiotika, die a die Zellwandsynthese inhibieren, b die 50s UE binden, c die 30s UE binden, d die DNA-Gyrase inhibieren.

a Penicillin b Chloramphenicol c Tetracyclin d Ciprofloxacin (quinolon)

8

Warum Wirkung von beta-lactam-Antibiotika nur auf wachsende, nicht auf ruhende Bakterienzellen?

Weil sie die zellwandsynthese inhibieren, auf zellen mit ausgebildeter zellwand haben Sie keine wirkung

9

Resistenzmechanismen gegen a penicillin b tetracyclin und c aminoglykoside.

a: Zielseiten-Mutation von PBP, RND Pumpe, Hydrolyse durch beta-lactamase

b MFS Pumpe

c RND Pumpe, Modifikation des Angriffortes (Ende D-Ala-D-Lac anstatt D-Ala-D-Ala) oder des Antibiotikum durch Phosphorylierung

10

welche Enzyme oder Makromoleküle werden durch Antibiotika aus der Gruppe der a fluoroquinole b ampicillin c vancomycin d Streptomycin attackiert?

a DNA Gyrase
b und c Zellwandsynthese
d Proteinsynthese (Hemmung der 30s UE)