Armaturen/Sicherheitseinrichtungen Flashcards Preview

Gas, TRGI > Armaturen/Sicherheitseinrichtungen > Flashcards

Flashcards in Armaturen/Sicherheitseinrichtungen Deck (16):
1

Was heißt HTB?

höher thermisch belastbar

bis 650 °C

30 min koennen keine zündfähigen Gas-Luft-Gemische entstehen

 

alle Bauteile in Gasanlage müssen HTB beständig sein, oder durch TAE gesichert werden

2

Was ist eine aktive Schutzmaßnahme?

Gasströmungswächter (Manipulationsschutz), vorgeschrieben

 

3

Wie funktioniert ein GS?

bei überschreiten des Nenndurchflusses (Typ K bei 45%, Typ M 80%) schließt der Ventilteller den Durchfluss

durch Überströmöffnung wird Druck auf der Ausgangsseite wieder aufgebaut

 

unterbrechen der Gaszufuhr bei nicht bestimmungsgemäßem Gasaustritt

4

Welchen GS Typ ist zu empfehlen?

Typ K, weil er einen Schließfaktor von 1,45 hat und für Kunsstoff und Metall zugelassen ist

(Typ M hat 1,8)

und lageunabhängig

5

Welche GS Größen gibt es?

2,5

4

6

10

16

6

Nenne 3 passive Maßnahmen?

  1. Sicherheitsstopfen
  2. Sicherheitskappe
  3. abschließbare Türe

7

Einsatzgrenzen von GS 16?

mehrere Geräte: 138 kW

Einzelgerät: 110 kW

8

Auf welchen Druck regelt ein GAs-Druckregler?

23 mbar

9

Was können Gas-Druckregler noch besitzen?

Gasmangesicherung

integrierten GS

10

Wie löst eine Gasmangelsicherung aus?

durch Druckabfall auf Eingangs- oder Ausgangsseite

11

Was ist die Aufgabe von eine Gas-Druckregler?

den Ausgangsdruck konstant halten

12

Merkmale TAE

löst bei 95 °C +- 5 K aus

vor jeder Gasentnahmestelle 

durch TAE wird Vorderung nach HTB-Beständigkeit erfüllt

 

13

Was sind die Aufgaben einer Strömungssicherung?

  1. Abreißen der Hauptflammen vom Brenner verhindern, (Nebenlufteinrichtung)
  2. Bei Rückstau verhindert sie , dass Abgase ind das Gerät gelangen und die Verbrennung beeinträchtigen

14

Was ist bei B1 und B4 Geräten gefordert?

eine Abgasüberwachung BS (AÜE), unabhängig von der Kesseleistung

15

Was ist eine AS?

atmosphere sensity

bei Gasgerät A, B1, B4

löst bei Überschreiten des CO-Gehalts von 30 ppm aus

 

16