Das neugeborene Kind Flashcards Preview

Tag 28 Päd > Das neugeborene Kind > Flashcards

Flashcards in Das neugeborene Kind Deck (19):
1

Frühgeburt -> Definition und Risikofaktoren (8)

FG = Geburt vor der vollendeten 37. SSW (36+6 oder früher)

Fetale Risikofaktoren:
- häufig Amnioninfektionssyndrom
- Mehrlingsschwangerschaft
- Polyhydramnion

Mütterliche Risikofaktoren:
- Alter (unter 20 bzw über 40 Jahre)
- körperlicher Stress
- Nikotinabusus
- vorangegangene Frühgeburten
- hypertensive Schwangerschaftserkrankungen (zB Präeklampsie, HELLP)

2

Organbefunde bzw Komplikationen bei Frühgeburt (8)

- Atemnotsyndrom
- Bronchopulmonale Dysplasie
- persistierender Ductus arteriosus Botalli
- Retinopathia praematurorum
- Nektorisierende Entokolitis
- Hirnblutungen
- periventrikuläre Leukomalazie
- Apnoen und Bradykardien

Je geringer das Geburtsgewicht und je kürzer die Schwangerschaft, umso höher ist das Risiko für die genannten Komplikationen

3

Hirnblutung bei Früh-/Neugeborenen -> Gradeinteilung

Grad I: subependymal
Grad II und III: ventrikulär
Grad IV: parenchymal

4

Normwerte eines Neugeborenen:
- Körpergröße
- Körpergewicht
- Kopfumfang
- Atemfrequenz
- Herzfrequenz
- Bilirubin
- pH-Metrie
- Zeitpunkt erste Urinausscheidung
- Zeitpunkt Mekoniumabgang
-

- Körpergröße: ca 50cm
- Körpergewicht: ca 3-3,5kg
- Kopfumfang: ca 35cm
- Atemfrequenz: ca 40/min
- Herzfrequenz: 120-160/min
- Bilirubin: 0,2-0,5mg/dl
- pH-Metrie: pH größer/gleich 7,2 -> leicht saurer als bei Erwachsenen
- Zeitpunkt erste Urinausscheidung: innerhalb von 24h nach Geburt
- Zeitpunkt Mekoniumabgang: innerhalb von 48h nach Geburt

5

Reifezeichen eines Neugeborenen (8)

- Haut: rosig
- Körperbehaarung: wenig bis keine Lanugobehaarung
- Ohrknorpel: voll ausgebildet
- Brustwarzen: gut erkennbar
- Hoden: deszendiert
- Labien: kleine Labien werden von großen Labien bedeckt
- Fußsohlen: Querfalten überall
- Nägel: bedecken Dingerkuppen

6

APGAR-Score:
- wann bestimmen
- welche Werte normal/grenzwertig/gefährlich
- wie viele Punkte wofür?

Score zur Beurteilung des klinischen Zustands des Neugeborenen: Beurteilung jeweils 1, 5 und 10 Minuten nach der Geburt

- Normal: 9-10Pkt
- grenzwertig: 5-8 Pkt
- gefährlich (vitale Bedrohung): unter 5 Pkt

Appearance:
- 0Pkt: blass/blau
- 1 Pkt: Stamm rosig, Extremitäten blau
- 2 Pkt: rosig

Pulse:
- 0Pkt: kein Puls
- 1 Pkt: HF unter 100/min
- 2 Pkt: HF über 100/min

Grimace (Gesichtsbewegungen, Reaktion auf Absaugen):
- 0 Pkt: keine
- 1 Pkt: Grimassieren
- 2 Pkt: schreien

Activity (Muskeltonus):
- 0 Pkt: schlaff
- 1 Pkt: träge Flexionsbewegungen
- 2 Pkt: spontane gute Eigenbewegung

Respiration:
- 0 Pkt: keine Atmung
- 1 Pkt: langsame, unregelmäßige Atmung bzw Schnappatmung
- 2 Pkt: regelmäßig (40/min)

7

Definitionen:
- Lebendgeburt
- Fehlgeburt
- Totgeburt

- Lebendgeburt = Vorhandensein von Lebenszeichen nach Entbindung (Atmung, Herzschlag, Nabelschnurpulsation)

- Fehlgeburt = Fetus mit Gewicht unter 500g ohne Lebenszeichen

- Totgeburt = Fetus mit Mindestgewicht von 500g ohne Lebenszeichen

8

Übertragenes Neugeborenes -> Definition

Geburt ab vollendeter 42. SSW (ab 42+0)

9

Definitionen:
- Hypotrophes Neugeborenes
- eutrophes Neugeborenes
- Hypertrophes Neugeborenes

- Hypotrophes Neugeborenes = Geburtsgewicht unter der 10. Perzentile

- eutrophes Neugeborenes = Geburtsgewicht zwischen der 10. und 90. Perzentile

- Hypertrophes Neugeborenes = Geburtsgewicht oberhalb der 90. Perzentile

10

Definitionen:
- Perinatalperiode
- Neugeborenenperiode
- Säuglingsalter

- Perinatalperiode = Beginn der 29. SSW bis vollendeter 7. Lebenstag

- Neugeborenenperiode = erste 4 Wochen postnatal (bis 28. Lebenstag)

- Säuglingsalter = bis zum vollendeten 1. Lebensjahr

11

Neugeborenen-Screening -> optimaler Entnahmezeitpunkt

Alter von 36-72 Stunden (meist im Rahmen der U2, die am 3.-10. Lebenstag durchgeführt werden soll)

12

Neugeborenen-Screening -> Zielkrankheiten (12)

- Hypothyreose
- Phenylketonurie
- Adrenogenitales Syndrom
- Galaktosämie
- MCAD (Medium-Chain-Acyl-CoA-Dehydrogenase)-Defekt
- Ahornsirupkrankheit
- Biotinidasemangel
- Carnitinstoffwechseldefekte
- Glutaracidurie Typ I
- Isovalerianacidämie
- LCHAD (Langketten-3-hydroxyacyl-CoA-Dehydrogenase)-Mangel, VLCAD (very-Long-Chain-hydroxyacyl-CoA-DH)-Mangel

13

Ahornsirupkrankheit:
- Ursache
- Klinik
- Diagnostik
- Therapie

- Ursache: Aminosäure-Stoffwechselstörung (verzweigtkettige Aminosäuren)

- Klinik: u.a. ZNS-Störungen

- Diagnostik: Neugeborenen-Screening (36.-72. Lebensstunde)

- Therapie: spezielle Diät

14

Biotinidasemangel
- Ursache
- Klinik
- Diagnostik
- Therapie

- Ursache: Stoffwechseldefekt, der zu Biotinmangel führt
- Klinik: Dermatitis, ZNS-Schäden
- Diagnostik: Neugeborenen-Screening
- Therapie: Biotinsubstitution

15

Carnitinstoffwechseldefekte:
- Ursache
- Klinik
- Diagnostik
- Therapie

- Ursache: Fettsäure-Stoffwechselstörung
- Klinik: Stoffwechselkrisen, Koma
- Diagnostik: Neugeborenen-Screening
- Therapie: spezielle Diät

16

Glutaracidurie Typ I
- Ursache
- Klinik
- Diagnostik
- Therapie

- Ursache: Aminosäure-Stoffwechselstörung
- Klinik: motorische Störungen
- Diagnostik: Neugeborenen-Screening
- Therapie: spezielle Diät

17

Isovalerianacidämie
- Ursache
- Klinik
- Diagnostik
- Therapie

- Ursache: Aminosäure-Stoffwechselstörung
- Klinik: ZNS-Schäden
- Diagnostik: Neugeborenen-Screening
- Therapie: spezielle Diät

18

LCHAD- und VLCAD-Mangel:
- Ursache
- Klinik
- Diagnostik
- Therapie

- Ursache: Stoffwechselstörungen der langkettigen Fettsäuren
- Klinik: Skelett- und Herzmuskelschwäche
- Diagnostik: Neugeborenen-Screening
- Therapie: spezielle Diät

19

Reifgeborenes Neugeborenes -> in welchem Zeitraum geboren?

Zwischen vollendeter 37. und Ende der 42. SSW (37+0 bis 41+6 SSW)