Embryofetopathien durch Noxen Flashcards Preview

Tag 28 Päd > Embryofetopathien durch Noxen > Flashcards

Flashcards in Embryofetopathien durch Noxen Deck (12):
1

Embryofetopathien durch Noxen: Dysmelie
- Beschreibung (1)
- Schädigung tritt wann auf? (1)
- Ursachen (1)
- Formen(siehe gesonderte Lernkarte)

Beschreibung: angeborene Störung der embryonalen Entwicklung der Extremitäten

Schädigung tritt wann auf?: zwischen 29. und 46. Tag

Ursachen: sehr unterschiedlich: Von O2-Mangel bis Thalidomid etc.

Formen(siehe gesonderte Lernkarte)

2

Embryofetopathien durch Noxen: Dysmelie: Formen
- Amelie (1)
- Phokomelie (1)
- Extromelie (1)
- Peromelie / Perodaktylie (1)
- Polymelie / Polydaktylie (1)
- Oligodaktylie, Adaktylie (1)
- Syndaktylie (1)

Amelie: Fehlen einer kompletten Extremität

Phokomelie: Ansatz von Hand / Fuß direkt an Schulter / Hüfte (z.B. bei Thalidomid-Embryopathie)

Extromelie: Sammelbegriff für Hypo- und / oder Aplasien einzelner oder mehrerer langer Röhrenknochen mit resultierenden Fehlstellungen

Peromelie / Perodaktylie: Amputationsstumpfartige Anlage einer Extremität / eines FIngers / Zehs

Polymelie / Polydaktylie: Überzählige Gliedmaßen / Finger

Oligodaktylie, Adaktylie: Fehlen einzelner oder aller Finger bzw. Zehen

Syndaktylie: Verwachsung einzelner Finger bzw. Zehen

3

Embryofetopathien durch Noxen: Drogen: Alkoholembryopathie: Epidemiologie (2)

häufigste Ursache einer teratogenen Schädigung bei Kindern (1:500 - 1:1000)

häufigste Ursache einer geistigen Behinderung

4

Embryofetopathien durch Noxen: Drogen: Alkoholembryopathie: Klinik
- Stigmata(siehe gesonderte Lernkarte)
- mental (2)
- körperliche Entwicklung (2)
- Organe (2)

Stigmata(siehe gesonderte Lernkarte)

mental
- geistige Retardierung
- unzureichende Sprachentwicklung

körperliche Entwicklung
- Hypotroph bei Geburt
- Minderwuchs

Organe
- Herzfehler
- Skelett- und Genitalanomalien

5

Embryofetopathien durch Noxen: Drogen: Alkoholembryopathie: Differentialdiagnosen (4)

Williams-Beuren-Syndrom

Dubowitz-Syndrom

Bachmann-deLange-Syndrom

Wiedemann-Steiner-Syndrom

6

Embryofetopathien durch Noxen: Drogen: Nikotin
- körperliche Entwicklung (1)
- Schwangerschaft (2)
- Fehlbildungen (1)

körperliche Entwicklung: Wachstumsretardierung und Untergewicht

Schwangerschaft
- erhöhte Abortrate
- erhöhte perinatale Mortalität

Fehlbildungen: Gefahr einer LKG-Spalte

7

Embryofetopathien durch Noxen: Drogen: Opiate (2)

Atemdepression

Entzugssyndrom

8

Embryofetopathien durch Noxen: Medikamente: Thalidomid: Klinik des Neugeborenen (3)

Klinik des Neugeborenen
- symmetrische Amelie oder Phokomelie
- Amelie: Fehlen einer kompletten Extremität
- Phokomelie: Ansatz von Hand / Fuß direkt an Schulter / Hüfte (z.B. bei Thalidomid-Embryopathie)
- Anotie: Fehlen von Ohren
- viele weitere Fehlbildungen möglich

9

Embryofetopathien durch Noxen: Medikamente: Diazepam / Tetrazepam
- Klinik des Neugeborenen postpartal (4)
- Klinik des Neugeborenen über Wochen (1)

Klinik des Neugeborenen postpartal
- postpartale Atemdepression
- Muskelhypertonie
- Hyperreflexie
- Tremor

Klinik des Neugeborenen über Wochen: Floppy-Infant-Syndrom: Neugeborener baut Wirkstoff langsam ab --> über Wochen Lethargie, Trinkschwäche und
Muskelhypotonie

10

Embryofetopathien durch Noxen: Medikamente: Phenprocoumon: Fehlbildungen (3)

Fehlbildungen
- Skelettfehlbildungen (z.B: hypoplastische Nase)
- Fehlbildungen des ZNS (z.B. Optikusatrophie, mentale Retardierung)
- Mikrophthalmie

11

Embryofetopathien durch Noxen: Drogen: Alkoholembryopathie: Klinik: Stigmata (9)

Mikrozephalie

niedrige Stirn

Hypertelorismus

kurze Lidspalten

abfallende Lidachsen

Epikanthus

fehlendes Philtrum

schmales Lippenrot

fliehendes Kinn

12

Embryofetopathien durch Noxen: Drogen: Alkoholembryopathie: Klinik: Stigmata (9)

Mikrozephalie

niedrige Stirn

Hypertelorismus

kurze Lidspalten

abfallende Lidachsen

Epikanthus

fehlendes Philtrum

schmales Lippenrot

fliehendes Kinn