Deck6 Flashcards Preview

Deutsch Kurs B2.2 > Deck6 > Flashcards

Flashcards in Deck6 Deck (21):
1

sonderbar, eigenartig, merkwürdig

sẹlt·sam

Es ist seltsam, dass ...
Er ist ein seltsamer Mensch.

2

notification, communication

die Ver·stạ̈n·di·gung

Die Verständigung mit der Jugend fällt vielen Politikern schwer.

3

mit „nein“ antworten

ver·ne̱i̱·nen

Als ich ihn fragte, ob er mit in das Konzert gehen könne, verneinte er.

4

remorse, bad conscience,

schlechtes gewissen

Ich hatte ein gutes/schlechtes Gewissen.

Sie haben durch eine Spende ihr schlechtes Gewissen beschwichtigt.

5

die Ansichten/meinung, die jd zu einem bestimmten Thema hat

die E̱i̱n·stel·lung

eine politische/religiöse Einstellung

6

andere wort fur warum

weshalb

7

to take responsiabilty for sth, to vouch for

einstehen

Dies ist ein erstklassiges Produkt, dafür stehe ich ein !

8

die zu einer geschlossenen Form nach innen gekrümmten Finger einer Hand

die Fa̱u̱st

die Hand zur Faust ballen(clench)

9

to assess or evaluate if some thing good or bad is

Be·wer·tung

Die Preisrichter(judges) gaben ihre Bewertungen ab.

10

das Wichtigste (von etwas)

das We̱·sent·li·che

Das Wesentliche habt ihr natürlich vergessen.

Deine Mitwirkung(participation) ist wesentlich für den Erfolg des Projektes.

11

(eine vertragliche Vereinbarung zu einem bestimmten Termin beenden)

to resign

kụ̈n·di·gen

einen Kredit kündigen

Bevor wir umziehen, müssen wir die alte Wohnung rechtzeitig kündigen.

12

an erster Stelle; als Erstes

zu·nä̱chst

Wir müssen zunächst einmal einen Plan machen.

Er muss zunächst seine Arbeit erledigen(settle), dann kann er Urlaub machen.

13

so, dass etwas ziemlich sicher oder wahr ist

most probably

wahr·sche̱i̱n·lich

Sie hat wahrscheinlich verschlafen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass er die Prüfung bestanden hat.

14

riskieren

wa̱·gen

für jemanden/etwas sein Leben wagen

15

sagen, dass etwas so und nicht anders ist, ohne einen Beweis dafür zu liefern

be·ha̱u̱p·ten

Das kann er zwar behaupten, aber nicht beweisen.

16

sinnvoll,
reasonable, sensible

vernünftig

Sie gab mir damals einen sehr vernünftigen Rat.

Mit dir kann man kein vernünftiges Wort reden!

17

der Preis von etwas, der in Geld ausgedrückt ist

der We̱rt

Häuser sind im Wert gefallen/gestiegen

18

(Kontakt) herstellen (make, produce)

knụ̈p·fen

Er hat wichtige Kontakte geknüpft

19

vermutung, assumption

die Ạn·nah·me

Ich rief an in der Annahme, dass du dich freust.

20

kaufen

er·wẹr·ben

Sie haben das Haus (käuflich) erworben.

21

sich mit jdm unterhalten(chat)

plaudern

mit der Nachbarin plaudern