Eisbären Flashcards Preview

German 107 > Eisbären > Flashcards

Flashcards in Eisbären Deck (28)
1

Absicht

die, -en [Nomen] intention, purpose

2

Ansicht

die, -en [Nomen]
(1) view, point of view, opinion (e.g., “ich bin nicht deiner Ansicht”; oder “meiner Ansicht nach”) (2) view, image (e.g., “eine schöne Ansicht der Stadt”; oder “eine Ansichtskarte” = “eine Postkarte”)

3

lügen // anlügen

(lügt, log, hat gelogen) [starkes Verb] // anlügen (lügt an, log an, hat angelogen) [starkes, trennbares Verb] (1) [lügen] to lie, tell a lie (e.g., “das ist gelogen!”)
(2) [anlügen] to lie, tell a lie (to someone) (e.g., “warum lügst du mich an?”)
(sich) anziehen (zieht an, zog an, hat angezogen) [starkes, trennbares Verb]
(1) (a) [anziehen] to dress, get dressed (e.g., “ich ziehe das Kind an” oder “ich ziehe dem Kind eine Jacke an”) /
(b) [+ sich] to dress one’s self, get one’s self dressed (e.g., “ich ziehe mich an”; oder “ich ziehe mir eine Jacke an”)
(2) to attract, allure (e.g., “ein Magnet zieht Eisen an”; “Gegensätze ziehen sich an”; “die Ausstellung zieht viele Besucher an”)

4

aufhören (hört auf)

[schwaches, trennbares Verb]
to stop, end (e.g., “der Weg hört an dieser Stelle auf”; “Heute Abend haben wir früher mit der Arbeit aufgehört” oder “du sollst mit dem Rauchen aufhören”)

5

auftauchen

(taucht auf, ist aufgetaucht) [schwaches, trennbares Verb] to emerge, appear, come to the surface

6

außen

[Adverb]
outer, external, outside, outward (e.g., “die Tür geht nach außen auf”; “nur von außen gesehen”; oder “er sitzt in der Reihe links außen”)

7

aussteigen

(steigt aus, stieg aus, ist ausgestiegen) [starkes, trennbares Verb] // einsteigen [starkes, trennbares Verb] (1) [aussteigen] to step out, disembark, get off
(2) [einsteigen] to board, get in, embark, step in

8

(sich) ausziehen

[starkes, trennbares Verb]
(1) (a) [ausziehen] (zieht aus, zog aus, hat ausgezogen) to undress, disrobe, get undressed (e.g., “ich ziehe das
Kind aus” oder “ich ziehe dem Kind eine Jacke aus”)
(b) [+ sich] to undress one’s self, get one’s self undressed, disrobe (e.g., “ich ziehe mich aus”; oder “ich ziehe
mir die Jacke aus”)
(2) [ausziehen] (zieht aus, zog aus, ist ausgezogen) to move out (e.g., “ich bin aus der Wohnung ausgezogen”)

9

Bank

die, -en [Nomen]
bank (i.e., financial institution)

10

Bank

die; ä, -e [Nomen] bench

11

Beamte

der, die [nominalisiertes Adjektiv] official, civil servant

12

begegnen (ist begegnet)

[schwaches Verb]
to encounter, meet, run/come across / [+ Dativ]

13

begleiten

[schwaches Verb] to accompany, escort

14

Begriff // im Begriff sein

der, -e [Nomen] //
(1) [Begriff] term, concept, notion
(2) [im Begriff sein] to be about (to do something), be on the verge (of doing something) (e.g.,: “er war im Begriff

15

beruhigen // beunruhigen

[schwache Verben]
(1) [beruhigen] to calm, soothe, comfort
(2) [beunruhigen] to disturb, upset, trouble

16

beschließen

(beschließt, beschloss, hat beschlossen) [starkes Verb]
to resolve, decide, determine (e.g., “er beschloss, Jura zu studieren”; “die Sache ist schon beschlossen”; oder “der Bundestag beschließt ein neues Gesetz”)

17

Blut

das, -e [selten im Plural] [Nomen] blood

18

Brust

die; ü, -e [Nomen] breast, chest

19

Decke

die, -n [Nomen] (1) blanket
(2) ceiling

20

drängen

[schwaches Verb]
(1) to push, press (e.g., “er drängt ihn an die Wand” oder “sie drängt ihn in die Ecke”)
(2) to push, throng (i.e., of a crowd of people) (e.g., “die Menge drängte nach vorne” oder “die Menge drängte sich
an dem Ausgang”)
(3) to press, insist, urge (e.g., “er wurde gedrängt, die Schulden zurückzuzahlen” oder “eine Person zum Handeln
drängen”

21

einfallen

(fällt ein, fiel ein, ist eingefallen) [starkes, trennbares Verb]
[+ Dativ] to occur (to someone), cross one’s mind, to come to mind (e.g., “der Frau ist keine Lösung eingefallen”; “wir müssen uns was einfallen lassen”)

22

entschrecken

(hat erschreckt) [schwaches Verb]
[im transitiven Gebrauch] to frighten, startle, scare (e.g., “du hast mich erschreckt”)

23

erschrecken

(erschrickt, erschrak, ist erschrocken) [starkes Verb]
[im intransitiven Gebrauch] [+ vor] to be frightened, get scared (e.g., “der Mann ist vor der gruseligen Ansicht erschrocken”)

24

erstaunen

[schwaches Verb] to astonish, amaze

25

Fieber

das, - [selten im Plural] [Nomen] fever

26

Flur

der, -e [Nomen] hall, hallway, corridor

27

flüstern

[schwaches Verb] to whisper

28

fürchten

[schwaches Verb]
(1) to fear, dread (e.g., “ich fürchte, er könnte recht haben”) / [+ um/für]
(2) [+ sich] to be afraid, be frightened (e.g., “die Studenten fürchten sich unnötigerweise vor der Prüfung”)