Keramik Flashcards Preview

Werkstoffkunde 2 > Keramik > Flashcards

Flashcards in Keramik Deck (22):
1

Worum geht es?

Werkstoffe, die aus nichtmetallisch-anorganischen
Verbindungen hergestellt werden
--> Zusammensetzung: Verbindungen der Elemente B, C, N, O, Si, Ge mit sich oder mit Metallen

Nichtmetallisch-anorganische Werkstoffe

2

Über welche Bindungen verfügen Keramiken?

kovalente und ionische

3

Was lässt sich über die Atomanordnung von Keramiken sagen?

polykristallin

können amorphe Anteile haben

4

Wie nennt man Keramiken mit wenig oder keinem Glasphasenanteil?

Oxidkeramiken

5

Nenne die Schritte der Herstellung.

Natürliche und synthetische Rohstoffe (Pulver)

Masseaufbereitung (Masse)

Formen (Grünling)

Brandvorbereitung (Weißling)

Sintern (Rohteil)

Endbearbeiten (Bauteil)

6

Nach dem "..." erhält der Werkstoff seine mechanische und chemische Stabilität sowie auch seine Hitzebeständigkeit.

"Sintern"

7

"..." heißt Verfestigung und Verdichtung durch Temperaturbehandlung unterhalb der Schmelztemperatur der Hauptkomponente.

"Sintern"

8

"..." ist definiert als Energieaufwand, der benötigt wird um eine Oberfläche zu erschaffen.

"Oberflächenenergie"

9

Nenne die Triebkraft beim Sintern.

Absenkung der Oberflächenenergie

Als thermodynamisch stabil gelten Systeme mit niedriger Oberflächenenergie.

10

Wahr oder falsch?

Sintern ist ein Diffusionengesteuerterprozess.

Wahr

11

Welche Arten des Sinterns kennst du?

Festphasensintern

Flüssigphasensintern

Drucksintern

12

Abb. Spannungskurve Keramik

vgl. Folie 19

13

Einfluss der Porosität auf die Biegefestigkeit von Aluminiumoxid

Mit steigender Porosität "..." die Biegefestigkeit.

"sinkt"

14

Welche Verteilungsfunktion beschreibt die Versagenswahrscheinlichkeit bei Keramiken.

Weibull Verteilung

15

Wahr oder falsch?

Keramiken haben ein höheres E-Modul als Metall.

Wahr

vgl. Folie 25

16

Was ist der wichtigste oxidkeramische Werkstoff?

alpha-Aluminiumoxid

17

Wahr oder falsch?

Aluminiumoxid hat eine hohe Bruchzähigkeit

Falsch!

Aluminiumoxid hat eine geringe Bruchzähigkeit

18

Wahr oder falsch?

Bei Zirkonoxid (Oxidkeramik) finden polymorphe Umwandlungen statt.

Wahr!

19

Wahr oder falsch?

Bei Zirkonoxid (Oxidkeramik) ist keine herkömmliche Fertigung möglich

Wahr!

20

Wie lässt sich bei Zirkonoxid (Oxidkeramik) die tetragonaler oder/und kubischer Phase stabilisieren?

Dotierung mit Y2O3, CaO, MgO, CeO2

21

Silicatkeramik ist ein Dreistoffsystem. Welche Stoffe kommen hier vor?

Feldspat, Tonsubstanz, Quarz

22

Oxidkeramik – Zirkonoxid

Wie kann Rissfortschritt bei tetragonalem Gitter gehemmt werden?

Transformation von tetragonalem zu monoklinem Zirkonoxid bei fortschreitenden Riss an der Rissspitze

Dichte sinkt um ca. 5%
--> Volumenzunahme der Körner --> Druckspannung