Knorpelgewebe Flashcards Preview

Allgemeine Histologie > Knorpelgewebe > Flashcards

Flashcards in Knorpelgewebe Deck (21)
Loading flashcards...
1

Zwei Eigenschaften, die generall Knorpel ausmachen?

Nicht vaskularisiert Druckelastiziät

2

Welche drei adulten Knorpelgewebe gibt es und welcher kommt dazu?

hyaliner Knorpel Faserknorpel elastischer Knorpel außerdem: embryonaler Knorpel

3

Auswas besteht Knorpelgewebe grundlegend?

Chondrozyten (Knorpelzellen) Extrazellulärmatrix (Proteoglykane + Kollagenfibrillen)

4

Chrondrozyten sind zu Chondronen angordnet, was umgibt den gesamten Knorpel?

Knorpelhaut (Perichondrium)

5

Vorkommen des Hyalinen Knorpels?

Gelenkflächen Atemwegen: Nasenseptum, Kehlkopf, Trachea, Bronchien Primordialskelett in der Fetalzeit Rippenknorpel Wachstumsplatten von Knochen

6

Was besitzen Chondrozyten zur anaeroben Energiegewinnung?

Lipidtröpchen u. Glykogengranula

7

Chondrozyten,bzw. isogene Gruppe + basophile Matrix (Knorpelhof, Territorium) = ???

Chondron

8

wie heißt die weniger basophile Matrix zwischen den vereinzelten Chondronen?

interterritoriale Matrix - Interterritorium

9

Die heißt die Verbindung zwischen den Chondrozyten und den Territorien?

perizelluläre Matrix

10

Woraus besteht die Knorpelmatrix vor allem?

Wasser, Kollagenfibrillen, Proteogylkanen

11

Hylanines Knorpelgewebe ist nicht vaskularisiert, wie erfolgt die Versorgung?

Durch Synovia und das vaskularisierte Perichondium - Diffusion!!

12

Gelenkknorpel als Form des hyalinen Knorpels hat kein Perichondrium zur Gelenkhöhle hin, desweiteren sind die Kolagenfibrillen arkadenartig in vier Zonen untereilt, wie lauten diese von Außen zum Knochen gerichtet?

Tangentialzone Übergangszone Radiärzone Zone des mineralisierten Knorpels - eng mit subchondralem Knorpel verbunden-

13

Durch was ist die Radiärzone im Gelenkknorpel von der Zone des mineralisierten Knorpels getrennt?

Grenzlinie (tide mark)

14

Die Gelenkkapsel setzt sich wie zusammen?

Membrana fibrosa - straffes Bindegewebe Membrana synovialis (synoviale Intima + s. subintima) Subintima: lockeres Bindegewebe, Kapillare, Fettgewebe Intima: mehrere Lagen Deckzellen (lining cells, Synovialzyten

15

Wie werden die Deckzellen, oder Synovialzyten der synovialen Intima unterschieden?

A-Zellen(A-Synovialzyten) - phagozytierende Makrophagen B-Zellen (B-Synovialzyten) - spezialisierte Fibroblasten (viele rER), synthetisieren Hyaluronan und andere Proteine, Hauptkomponenten der Synovia

16

Wo ist elastischer Knorpel zu finden?

Hörorgan: Ohrmuschel, äußerer Gehörgang, tuba auditiva Atemwege: Epiglottis, kleiner Kehlkopfknorpel, kleinste Bronchien

17

Der Aufbau der Matrix des elastischen Knorpels stimmt mit dem des hyalinen Knorpels überein, wo ist der Unterschied?

Elastisches Fasernetz, das im Perichondrium verankert ist. Dieses kann durch eine Elastika-Färbung dargestellt werden. (Orcein oder Resorcin-Fuchsin) Dadurch nicht nur Druckelastizität (hyalin), sondern auch Biegeelastizität!

18

???

Elastischer Knorpel

19

???

Hyaliner Knorpel

20

Faserknorpel: Vorkommen, Charakteristika, Eigeschaften?

Vorkommen: Strukturen, die Schubbeanspruchungen auffangen müssen: Disci intervertebralis (anulus fibrosus), Minisken, Disci articulares, symphysis pubica, chondrale Sehnenansätze

Charakteristika: zusätzliches straffes Bindegewebe (Kollagen Typ I), "Fischgrätenmuster", zellärmer Eindruck, weil weniger Chrondrozyten pro Chondron

Eigenschaften: Zusätzliche Zugfestigkeit (zur Druckelastizität)

21

???

Faserknorpel