Phrases Lesson 141 Flashcards Preview

German Phrases (A1-B1) > Phrases Lesson 141 > Flashcards

Flashcards in Phrases Lesson 141 Deck (50):
1

Kannst du mir eine Backform leihen?

Can you lend me a baking pan?

2

Diesen Sessel finde ich sehr bequem.

This chair I find very convenient.

3

Meine Freundin will einen Magister machen.

My friend wants to do a masters (degree).

4

Meine Ausbildung wird hier nicht anerkannt.

My training is not recognized here.

5

Die Stimmung war zum Zerreißen gespannt.

The atmosphere was stretched to breaking point.

6

Die Treppe hoch und dann links.

Up the stairs and then left.

7

Ein guter Bürger folgt dem Gesetz.

A good citizen follows the law.

8

Das ist doch eine verständliche Reaktion!

That's an understandable reaction!

9

Er kaufte das Auto auf Kredit.

He bought the car on credit.

10

Das Bild hat mein Vater gemalt.

The image of my father painted.

11

Das Angebot war ihm sehr willkommen.

The offer seemed to him very welcome.

12

Wir möchten gerne etwas Rotwein bitte.

We would like some red wine please.

13

Wie hast du dieses Problem gelöst?

How did you solved this problem?

14

Es eilt sehr22Bitte machen Sie schnell.

It rushes sehr22Bitte make quickly.

15

Das ändert die Lage nicht wesentlich.

That changes the situation is not essential.

16

Meine Frau hat früher Japanisch unterrichtet.

My wife used to teach Japanese.

17

Der blaue Regenschirm ist zu billig.

The blue umbrella is too cheap.

18

Sie mögen sich von früher kennen.

You like to know from the past.

19

Die neue Arbeit fordert ihn sehr.

The new work very asks him.

20

Zwei Männer reichen für die Arbeit.

Two men are enough for the work.

21

Wo hast du meine Tasche hingesetzt?

Where have you sat down my bag?

22

Unser Dorf liegt in einem Tal.

Our village lies in a valley.

23

Ein Wagen rollte über das Pflaster.

A carriage rolled over the pavement.

24

Er nimmt Rücksicht auf die anderen.

He is considerate of the other.

25

Er ist Fachmann auf diesem Gebiet.

He is a professional in this field.

26

Ich will dir nicht weh tun.

I do not want to hurt you.

27

Habt ihr das tatsächlich so gesehen?

Have you actually seen so?

28

Die Stadt wurde um 1700 gegründet.

The city was founded around 1700's.

29

Ich bin nicht zu schnell gefahren.

I'm not driving too fast.

30

Ich bin müde von der Arbeit.

I'm tired from work.

31

Für die Verpackung berechne ich nichts.

For packing I charge nothing.

32

Der Zufall hat uns dorthin geführt.

The accident has led us there.

33

Hast du Kleingeld für den Automaten?

Did you change for the vending machine?

34

Es ist noch genug Suppe da.

There is still plenty of soup there.

35

Das Match wird nächsten Freitag nachgeholt.

The match will be rescheduled next Friday.

36

Wie sagt man ... auf Deutsch?

How do you say ... in German?

37

Das andere Kleid gefällt mir besser.

The other dress I like that better.

38

Sie einigten sich auf einen Kompromiss.

They agreed on a compromise.

39

Wir suchten Schutz vor dem Regen.

We were looking for shelter from the rain.

40

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Participation in the Contest is free.

41

Das Kind hat den Ball gefangen.

The child has caught the ball.

42

Was machst du in deiner Freizeit?

What do you do in your free time?

43

Der Fahrkartenautomat ist auf dem Bahnsteig.

The ticket machine is on the platform.

44

Weißt du, wie der Hausmeister heißt?

Do you know how the caretaker's?

45

Ich kann nicht gut Witze erzählen.

I am not good at telling jokes.

46

Auf welches Datum fällt das Fest?

On that date, the festival falls?

47

Die rote Bluse steht dir gut.

The red blouse looks good on you.

48

Wer ist jetzt an der Reihe?

Who is now your turn?

49

Heute trägt sie ein weißes Kleid.

Today she wears a white dress.

50

Er war taub für alle Bitten.

He was deaf to all entreaties.

Decks in German Phrases (A1-B1) Class (288):