Qualitätsmanagementsysteme Flashcards Preview

Qualitätsmanagement > Qualitätsmanagementsysteme > Flashcards

Flashcards in Qualitätsmanagementsysteme Deck (16):
1

Was ist ein Audit

attributive Überprüfung der Eignung der Abläufe und Verfahren zur Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Produkten auf Erfüllung Interner Ziele Bzw. Externer Auflagen

2

Wie ist ein Unternehmen aufgebaut?

vgl. Abbildung

3

Wie sieht die Auftragsabwicklung des Managementsystems aus?

vgl. Abbildung

4

Welche Faktoren werden durch Qualitätsmanagementsysteme
geregelt?

Methoden und Verfahren
Mitarbeiter
Maschinen und Anlagen
organisatorische Einheiten
Prozesse und Tätigkeiten
Information und Erfahrung
andere Systeme

5

Abbildung DIN EN ISO 9001:2015

vgl. Abbildung

6

Was ist ein Swim-Lane-Diagramm

Möglichkeit zur strukturierten
Darstellung eines Prozessablaufs

7

Abbildung Qualitätsaudit

vgl. Abblidung

8

Abbildung EFQM-Modell

vgl. Abbildung

9

Nenne drei Auditarten

Produktaudit, Verfahrensaudit, Systemaudit

10

Aufbau RADAR-Logik

Results: Was wollen sie erreichen? Werden Ziele definiert?
Approaches: Wie wollen Sie das erreichen?
Deploy: Wie/ Wann/ Wo wird dies umgesetzt? Wie erfolgt die Planung?
Assess: Wie wird überprüft, ob die Maßnahmen funktionieren?
Refine: Wie wird eine kontinuierliche Verbesserung sichergestellt?

11

Wofür wird die RADAR-Logik genutzt

-Bewertung der erzielten Ergebnisse
-Bewertung der Qualität der implementierten Maßnahmen
-Unterstützung bei der Strukturierung von Verbesserungsprojekten

12

Was sind die sieben Grundsätze des QMS nach ISO 9000ff?

-Kundenorientierung
-Einbeziehung der Personen
-Verbesserung
-Beziehungsmanagement
-Führung
-Prozessorientierter Ansatz
-Faktengestützte Entscheidungsfindung

13

Wie ist ein Produktaudit aufgebaut

Zweck: Beurteilung der
Qualitätsmerkmale einer
bestimmten Anzahl
von Fahrrädern oder Bauteilen
Betrchtungsobjekt: Produzierte Dinge/Bauteile

14

Verfahrensaudit

Zweck: Beurteilung der Qualitätsfähigkeit
der Verfahren die für die
Fahrradmontage verwendet
werden
Betrachtungsobjekt:Personal
• Maschinen und Werkzeuge
zur Montage der Fahrräder

15

Systemaudit

Zweck: Beurteilung der Vollständigkeit
und Wirksamkeit der
Basisforderungen an das
Managementsystem
Betrachtungsobjekt:Ablauforganisation
• Aufbauorganisation

16

Checkliste PSM

1a) Identifizieren der Prozessschritte
1b) Übertragung der Prozessschritte in
Matrixschreibweise
2) Identifizierung der Forderungen
3) Bewertung der Schnittstellen nach
Problemhaftigkeit
4) Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen
5) Sicherstellen der Wirksamkeit