Akute Pneumonie Flashcards Preview

FSP 2: Atmungssystem und HNO > Akute Pneumonie > Flashcards

Flashcards in Akute Pneumonie Deck (19)
Loading flashcards...
1
Q

Risikofaktoren akute Pneumonie

A
  • Alter >60 oder <1
  • Immunschwäche
  • Herzinsuffizienz
  • COPD, Rauchen, Mukoviszidose
  • C2-Abusus
  • lange Bettlagerung
  • Splenektomie
2
Q

Wie kann man die Pneumonie nach Lokalisation einteilen?

A
  • alveoläre Pneumonie
  • insterstitielle Pneumonie
3
Q

Wie kann man die Pneumonie nach dem Röntgenbild einteilen?

A
  • Broncho-
  • Lobär-
  • Pleurapneumonie
4
Q

Wie kann man die Pneumonie nach der Ätiologie einteilen?

A
  • ambulant erworbene CAP
  • nosokomial erworbene HAP
  • beatmungsassoziiert VAP
5
Q

Beischeribt die akute Pneumonie klinisch.

A
  • Fieber
  • Husten
  • Atemnot
  • Herpes labialis/nasalis
6
Q

Wie ist der Husten bei alveolären Pneumonien?

A

produktiv

7
Q

Wie ist der Husten bei interstitiellen Pneumonien?

A

trocken

8
Q

Wann gibt es in der Regel Schmerzen bei Pneumonien?

A
  • kompliziert
  • akut
    -> Pleuritis
9
Q

Was kann man durch Auskultation bei akute Pneumonie hören?

A

feuchte Rasselgeräusche

10
Q

Was kann man durch Perkussion bei akute Pneumonie hören?

A

Klopfschalldämpfung

11
Q

Welche sind die Parameter der CRB-65 Index?

A
  1. Confusion
  2. Respiratory Rate ≥ 30/min
  3. Blutdruck d ≤ 60 oder s < 90
12
Q

Was bedeutet ein CRB-65 Index von 0 Punkte?

A

ambulante Behandlung

13
Q

Was bedeutet ein CRB-65 Index von 1-2 Punkte?

A

stationäre Aufnahme

14
Q

Was bedeutet ein CRB-65 Index von 3-4 Punkte?

A

intensiv-stationäre Aufnahme

15
Q

Wie wird eine akute Pneumonie diagnostiziert?

A
  • Sputumkultur
  • Bronchialsekret
  • Blut- und Urinserologie
  • Röntgen-Thorax
  • CRB-65 Index
16
Q

Welche sind die allgemeine Massnahmen bei der akute Pneumonie?

A
  • Bettruhe + Thromboseprophylaxie
  • Infusionstherapie
  • Antipyretika
  • Mukolytika
  • Inhalation ggf. O2
  • physikalische Therapie und Atemübungen
17
Q

Gezielte Therapie bei bakteriellen Pneumonien

A
  • breit wirksame Antibiotika
    ggf. Umstellung nach Antibiogramm wenn es keine Verbesserung gibt
18
Q

Gezielte Therapie bei viralen Pneumonien

A
  • allgemeine Massnahmen
  • symptomatische Behandlung
  • prophylaktische Antibiotherapie bei hochen Entzündungsparameter
19
Q

Differenzialdiagnose akute Pneumonie

A
  • atypische Pneumonie
  • grippaler Infekt
  • TB
  • Bronchialkarzinom