Aufgaben Wiesner Flashcards Preview

WS15 Neuropsychologie und Psychopathologie > Aufgaben Wiesner > Flashcards

Flashcards in Aufgaben Wiesner Deck (28):
1

*Wo liegt das Broca-Areal?

Frontallappen: Gyrus frontalis inferior, einseitig (meist links)

(Pars opercularis, pars triangularis)

2

*Wo liegt das Wernicke-Areal?

Temporallappen: Gyrus temporalis superior
(und Teile es Parietallappens: angularis / supramarginalis)

einseitig (meist links)

3

Welcher Teil des Frontallappens wurde bei Phineas Gage geschädigt?

ventromdedialer orbitofrontaler Präfrontalkortex
(und Schädigung des orbitalen PFK bedeutet Disinhibition)

4

*Wo liegt der primäre motorische Kortex?

Gyrus precentralis

5

*Welche Hirnteile wurden bei Henry Molaison (HM) operativ entfernt und welche neuropsychologischen Schädigungen entwickelte er daraufhin?

- mediale Temporallappenteile, einschl. Hippocampus, Amygdala und angrenzendem Cortex

--> schwere Anterograde Amnesie (LZG)
(nur leichte retrograde, Implizites Gedächtnis erhalten)

6

Welche Teile des Frontallappens und Temporallappüens werden auch manchmal als LOBUS LIMBICUS bezeichnet?

- Gyrus subcallosus
- Gyrus cinguli
- Gyrus parahippocampalis
- Hippocampus

--> Anteil der medianen Fläche der Großhirnrinde, die den Balken und das Diencephalon in einem Bogen (limbus) umrahmen

7

Wo liegt die "primäre Sehrinde"? Mit welche Ausfällen ist bei ihrer Läsion zu rechnen?

Okzipitallappen, Sulcus calcarinus

--> halbseitiger Gesichtsfeldausfall ("homonyme Hemianopsie") auf der GEGENSEITE

8

*Bei Verschluss welcher der 3 großen Hirnarterien kann es zu einer Schädigung der primären Sehrinde kommen?

Arteria cerebri posterior

9

Wo verlaufen ungefähr die Grenzen zwischen
- Parietal- und Okzipitallappen
- Parietal- und Temporallappen?
- Temporal- und Okzipitallappen?

(Bzw. wie heißen die, und mal n Bild angucken)

-P und O: sulcus parietooccipitalis & linea parietooccipitalis

-P und T: sulcus lateralis & linea parietotemporalis

- T und O: linea temporooccipitalis

10

Wieso kann es bei Erkrankungen im Bereich der Baselganglien oder des Thalamus auch zu Fehlfunktionen des Frontalhirnskommen?

Frontalkortex ist über frontostriatiale Schleifen mit den Baselganglien verbunden

11

Welche Teile der Basalganglien sind betroffen bei
- Chorea Huntington
- Morbus Parkinson
- Tourette Syndrom?

- Chorea Huntington: Striatum
- Morbus Parkinson: Substantia nigra
- Tourette Syndrom: unklar, irgendeiner / mehrere der funktionellen Bestandteile der Basalganglien

12

Was gehört anatomisch zu den Baselganglien?

1. Striatum:
- Nucleus caudatus
- Putamen
2. Pallidum
- Globus pallidus externus
- Globus pallidus internus

13

Welche Teile der Baselganglien gehören Strenggenommen zum Striatum, welche zum Nucleus lentiformis?

STRIATUM
Nucleus caudatus, Putamen, Pallidum

NUCLEUS LENTIFORMIS
Putamen, Pallidum

14

Welche Hirnteile werde manchmal (funktionell) auch zu den Baselganglien gezählt?

- Substantia nigra
- Nucleus subthalamicus

15

Welche Strukturen sind an den frontostriatalen Schleifen beteiligt?

- Frontalkortex
- Striatum
- Pallidum
- Thalamus
- Substantia nigra

16

Wo ist die Persönlichkeit lokalisiert?

basaler lobus frontalis (Frontallappen)

17

*Wo ist der prämotorische Kortex?

Gyrus precentralis (Frontallappen)

18

Wo ist die Riechrinde?

Frontallappen:
- substantia perforata anterior
- Gyrus ambiens
- Gyrus semilunaris

19

Wo ist die primäre somatosensorische Rinde?

Gyrus Postcentralis (Parietallappen)

20

Wo ist die primäre Hörrinde?

Gyri temporales transversi (Heschl-Windungen), Temporallappen

21

Wo sind Lernen und Gedächtnis lokalisiert?

Hippocampusformation

22

Wo ist die gustatorische Rinde?

Gyri insulae (Lobus insularis)

23

Wann kommt es zu einer Störung des expliziten Gedächtnisses

bei BEIDSEITIGER Schädigung der Hippocampusformation

24

Wann kommt es zu einer Störung der Hörwahrnehmung?

bei BEIDSEITIGER Schädigung der Gari temporales transversi (Heschl)

25

Wo sind symbolisches Denken und Lesen lokalisiert?

Gyrus angularis, Gyrus supramarginalis (Parietallappen, einseitig, sprachdominante Hemisphäre)

26

Zu welchen Symptomen kommt es bei Schädigung des Gyrus postcentralis?

subtile Symptome des genauen Tastempfindens (zB Objekterkennung)

27

Zu welchen Störungen kommt es bei Schädigung des basalen Lobus frontalis?

- Antriebsarmut
- läppische Euphorie
- Planungsstörung (Frontalhirnsyndrom)

28

Zu welchen Symptomen kommt es bei Schädigung des Gyrus precentralis?

- Kontralaterale Lähmungen (Paresen)
- Ausfälle abhängig von Lokalisation (homunculus)