Buchungssätze Flashcards Preview

Finacc > Buchungssätze > Flashcards

Flashcards in Buchungssätze Deck (11):
1

Eine AG wird mit dem benötigten Mindestkapital gegründet. Hälfte in Geld andere in Sacheinlage (z.B. Maschinen).

Kasse / AK 50'000
Maschinen / AK 50'000

2

Rechnung von 350.- des Lieferanten wird Bar bezahlt.

Kreditoren / Kasse 350

3

Der endgültige Verlust beim Debitor X beträgt 11.

Debitorenverluste / Debitoren 11

4

Wareneinkauf von 10 Kinderwagen à je CHF 1'000 auf Rechnung

Warenlager/ Kreditoren 10'000

5

Eröffnung Anfangsbestand Rohmaterial 50'000

Rohmaterial/ Eröffnungsbilanz 50'000

6

Einkauf Rohmaterial (laufende Inventur) auf Rechnung

Rohmaterial/ Kreditoren

7

Rohmaterial wird zu Halbfabrikat verarbeitet, jedoch noch nicht verkauft. Verbuche die Bestandesänderung

Rohmaterialaufwand 3
Lohnaufwand 2

Halbfabrikate/ Bestandesänderung 5

8

Halbfabrikate werden weiterverarbeitet. Ich nehme sie vom Lager

Bestandesänderung/ Halbfabrikate

9

Die Fertigfabrikate werden vom Lager gegen Barzahlung verkauft.

Flüssige Mittel/ Warenertrag (Verkaufspreis)
Bestandesänderung/ Fertigfabrikate (
Herstellungskosten)

10

Jahresende: Die mutmasslichen Forderungsverluste betragen 5% des Forderungsbestandes.

Forderungen SB: 100
WB-Forderungen AB: 4

Forderungsverluste / WB-Forderungen 1

(!) Bestand war 4, neuer Bestand 5: somit muss 1 in WB-Forderungen eingebucht werden.

11

Jahresende: Die mutmasslichen Forderungsverluste betragen 5% des Forderungsbestandes.

Forderungen SB: 20
WB Forderungen AB: 3

WB-Forderungen / Forderungsverluste 2

(!) Bestand war 3, neuer Bestand 1, somit muss 2 bei WB-Forderungen ausgebucht werden.