Foliensatz 4: Statischer Test Flashcards Preview

Softwaretest > Foliensatz 4: Statischer Test > Flashcards

Flashcards in Foliensatz 4: Statischer Test Deck (12)
Loading flashcards...
1

Untrschied zwischen Statischen und Dynamischen Tests?

2

Thema Statischer Test

Untschied zwischen Statische Analyse & Review 

3

Reviews: Nenne die Grundlegende Arbeitsschritte

Der Reviewprozess umfasst typischerweise
Planung, Kick-off, individuelle Vorbereitung, Reviewsitzung, Überarbeitung
und Nachbereitung

4

Erläutere kurz wie der Revie-Prozess aufgebaut ist

5

Nenne die Review-Arten 

Arten von Reviews sind
informelles Review, Walkthrough, technisches Review und Inspektion

6

Nennen Sie die grundlegenden Arbeitsschritte in einem (formalen) Review in ihrer Reihenfolge
und erläutern Sie jeweils zwei Aspekte!

7

Nenne die Elemente einer werkzeuggestützten statischen Analyse

8

Was ist eine Datenfluss-Anomalie?

Eine Datenfluss-Anomalie ist die

  • referenzierende Verwendung einer Variablen ohne vorherige Initialisierung
  • oder die Nicht-Verwendung eines Wertes einer Variablen

9

Drei Verwendungen oder Zustände der Variablen

  • Undefiniert (u): die Variable hat keinen definierten Wert (z.B. am Programm-beginn oder wenn sie freigegeben oder ihr Gültigkeitsbereich verlassen wird)
  • Definiert (d): der Variablen wird ein Wert zugewiesen
  • Referenziert (r): der Wert der Variablen wird gelesen bzw. verwendet

10

Welche Arten von Datenflussanomalien existieren?

Drei Arten von Datenflussanomalien

  • ur-Anomalie: Ein undefinierter Wert (u) einer Variablen wird auf einem Programmpfad gelesen (r)
  • du-Anomalie: Die Variable erhält einen Wert (d) der allerdings ungültig (u) wird, ohne dass er zwischenzeitlich verwendet wurde
  • dd-Anomalie: Die Variable erhält auf einem Programmpfad ein zweites Mal einen Wert (d), ohne dass der erste Wert (d) verwendet wurde

11

Nenne 3 Beispiele für Kontrollfluss-Anomalien

  • Mehrere return pro Funktion
  • Mehrere Ausgänge un Schleifen (z.B. continue oder break in C-Programmen oder return) -
  • Sprünge wie goto 
  • unereichbarer Code (z.B. wenn in Scheifen nach einem return noch Code steht) --> nicht erreichbare Anweisungen
  • Sprünge in Schleifen hinein
  • Sprünge aus Schleifen heraus

12

Teil des Systemtests ist das Testen nichtfunktionaler Anforderungen! Nennen und begründen
Sie kurz drei nichtfunktionale Anforderungen und
benennen und erläutern Sie kurz dazu durchzuführende Tests!