USV Flashcards Preview

Abschlussprüfung (GH1/2) > USV > Flashcards

Flashcards in USV Deck (12):
1

Für was steht "USV"?

Unterbrechungsfreie Stromversorgung

2

Welche zwei Hauptaufgaben hat ein USV?

- Stromausfälle abfangen
- Über- oder Unterspannungen abfangen

3

Welche drei Klassen haben sich im Bereich der USVs etabliert?

- Offline (Klasse 3)
- Netzinteraktiv (Klasse 2)
- Online (Klasse 1)

4

Erkläre die Eigenschaften eines Offline-USVs

- Simpel und billig
- Schutz nur gegen Netzausfall und kurzzeitigen Spannungsschwankungen
- Umschaltdauer von 4-10ms

5

Für welche Geräte sind Offline-USVs geeignet?

Kleinere TK-Anlagen, einzelne Computer

6

Erkläre die Eigenschaften eines Netzinteraktiven USVs

- Schützt vor Netzausfall, Spannungsschwankungen und Spannungsspitzen
- Umschaltdauer von 2-4ms

7

Für welche Geräte / Umgebung sind Offline-USVs geeignet?

Dort, wo Spannungsschwankungen vorkommen.

- Größere TK-Anlagen und Netzwerke, nicht für den Schutz hochsensibler Systeme

8

Erkläre die Eigenschaften eines Online USVs

- Gelten als Stromgeneratoren, da konstant künstlicher Strom erzeugt wird (Signal entspricht fast einer Sinuskurve)
- Eingangsspannung kann schwanken, Ausgangsspannung bleibt konstant
- Sehr teuer
- Batterie unter Dauerbelastung

9

Für welche Geräte sind Online-USVs geeignet?

Hochsensible Systeme

10

Was sagt die Wirkleistung aus?

Die Leistung, die zum Betrieb des Gerätes benötigt wird (1 Netzteil z.B. 500 Watt)

11

Was sagt die Blindleistung aus?

Jene Leistung, die zwischen Erzeuger und Verbraucher pendelt

12

Was sagt die Scheinleistung aus?

Die Summe von Wirkleistung und Blindleistung