5 Wissenswertes zu einem Businessplan Flashcards Preview

Entrepreneurship II > 5 Wissenswertes zu einem Businessplan > Flashcards

Flashcards in 5 Wissenswertes zu einem Businessplan Deck (4)
Loading flashcards...
1

Typische Fehler in Businessplänen

> zu lange Zusammenfassung bei der Erstellung der Executive Summary
> der U.-Gegenstand oder die Geschäftsidee wird nicht nachvollziehbar herausgearbeitet; keine Aussage, ob das Geschäftsmodell rentabel sein wird
> Kritische Erfolgsfaktoren werden nicht dargestellt
> Die Darstellung der bedeutenden Erfahrungen und Kompetenzen des Gründer- bzw. Managementteams ist unvollständig oder fehlt sogar ganz
> Die Kommunikationskanäle zu Erreichung der Zielkunden werden nicht erläutert
> Typische Fehler im Bereich Beschaffung und Produktion sind die Vernachlässigung potenzieller Risiken im Produktionsprozess
> Im Bereich Finanzen kommt es zu unrealistischen Planungen
> Der Abschnitt Chancen und Risiken ist oft unzureichend ausgearbeitet
> im Anhang werden wesentliche Anlagen nicht erwähnt

2

Do's

> gesamtes Team bei der Planung mit einbeziehen
> kurzer, prägnanter aber vollständiger Plan
> Willen zum Erfolg sollte demonstriert werden
> Risiken erwähnen
> existierende Probleme ausführlich diskutieren
> aufzeigen von Gewinnpotenzial
> alternative Finanzstrategien
> besteht bereits eine Nachfrage, sind die Kunden zunächst zu bedienen => Cashflow durch die 1. Aufträge ist wichtiger als das Geschäftskonzept
> Kreativität demonstrieren
> Realistische Umsatz- und Verkaufszahlen

3

Dont's

> wichtige Positionen im U. sollten bereits besetz sein
> Fremdwörter und Fachjargon vermeiden
> BP sollte ein angemessenes Layout und Erscheinungsform haben, aber es sollten keine übermäßigen Ressourcen aufgewendet werden
> mündliche Vereinbarungen sind wertlos und deswegen zu vermeiden
> Umsatzzahlen sollten keine zweideutigen und vagen Äußerungen enthalten
> Mysteriöse Persönlichkeiten im BP vermeiden

4

drei Merkmale die überprüft werden sollten

> Aktualität: es reicht Rahmendaten zu ändern, sonst wird der Plan nie fertig
> Inflexibilität: ein Controlling sollte regelmäßig überprüfen und aktualisieren
> Unmöglichkeit der Planung: manche Dinge sind nicht planbar und muss müssen improvisiert werden