Beschreiben Sie den Kerngedanken und das Menschenbild nach der Stewardship-Theorie als Zugangsweg des Corporate Governance. Bei welcher der beiden Theorien ist die Gefahr, dass eine Diktatur entstehen könnte höher? Flashcards Preview

Schlüsselkompetenzen > Beschreiben Sie den Kerngedanken und das Menschenbild nach der Stewardship-Theorie als Zugangsweg des Corporate Governance. Bei welcher der beiden Theorien ist die Gefahr, dass eine Diktatur entstehen könnte höher? > Flashcards

Flashcards in Beschreiben Sie den Kerngedanken und das Menschenbild nach der Stewardship-Theorie als Zugangsweg des Corporate Governance. Bei welcher der beiden Theorien ist die Gefahr, dass eine Diktatur entstehen könnte höher? Deck (7)
Loading flashcards...
1

Was ist der Kerngedanke der Principal-Agent-Theorie?

  • Der Auftraggeber (Principal) delegiert Entscheidungskompetenzen an den Auftragnehmer (Agent) delegiert.
  • Dieser handelt jedoch nur bedingt im Interesse des Auftraggebers.
  • Keine Gefahr, Agent zieht im Zweifel den Kopf ein

2

Was ist der Kerngedanke der Stewardship-Theorie?

  • Beschreibt eine Austauschbeziehung zwischen dem Principal (Auftraggeber) und Steward (Auftragnehmer).
  • Es existiert kein Interessenskonflikt, der zu überbrücken ist, sondern Zielkongruenz zwischen Eigentümer (Prinzipal) und Manager/GF (Steward)

3

Wie ist die Definition der Stewardship-Theorie?

  • Stewardship-Theorie definiert Situation, in denen Manager nicht durch individuelle Ziele motiviert sind, aber eher als Verwalter/Steward agieren, deren Motivation verbunden sind mit den Grundsätzen des Direktors/Principals.
  • Demnach ist die Gefahr hier höher, dass daraus eine Diktatur entsteht.

4

Wie sieht das Menschenbild des Stewards aus?

  • Für sie spielen intrinsische Motivationsmomente, wie die Übernahme von Verantwortung, Selbstverwirklichung, herausfordernde Tätigkeiten und Organisationszugehörigkeit eine weitaus wichtigere Rolle.
  • Der Steward stellt eine vertrauenswürdige Person dar, mit der die Zielsetzungen im Kollektiv erreicht werden können.
  • Sie identifizieren sich mit ihrer Organisation und Motivation ist die Weiterentwicklung der Unternehmung selbst. Sie nutzen die personenbezogene Macht.
  • Stuart: braucht keine andere, bringt sich selbst da hin.

5

Was sind die wesentlichen Bestandteile der Stewardship Theorie?

  • Das Vertrauen und Wohlergehen der Einzelnen sind wesentliche Bestandteile diese Ansatzes, dadurch entfallen auch Überwachungsmaßnahmen, da das Vertrauensverhältnis gegenüber den Stakeholdern im Vordergrund steht

6

Was ist der Unterschied zwischen Steward zu Principal?

  • Unterschied: Intrinsisch Motiviert, Identifikation mit ihrer Organisation, nutzen nicht institutionelle oder organisatorische sondern die personenbezogene Macht.

7

Der Stewardship-Theorie als Zugangsweg des Corporate Governance

Wenn Prinzipal und Agent/Steward beide nach der Prinzipal-Agent oder der Stewardship-Theorie agieren, führt dies zu einer stabilen Principal-Manager-Beziehung und damit zu einer stabilen Governance Struktur.