Grundlegende Begrifflichkeiten Flashcards Preview

BWL2 > Grundlegende Begrifflichkeiten > Flashcards

Flashcards in Grundlegende Begrifflichkeiten Deck (32):
1

 

 

 

Produktionswirtschaft

  • wirtschaftliche Gestaltung
  • Durchführung einer Transformation
  • wie werden die Inputs verarbeitet, dass Outputs rauskommen
  • durch Fertigung und Montage

 

2

 

 

 

Betriebsmittel

  • Güter des Anlagevermögens, die bei der Produktion genutzt werden

Beispiel: Anlagen, Patente, Gebäude,...

3

 

 

 

Werkstoffe

  • Roh, Hilfs und Betriebsstoffe
  • eingesetzt um die Produktion aufrecht zu erhalten

4

 

 

 

Produktionsfunktion

  • Beziehung zwischen Inputfaktorkombination und Güterausbringungsmenge

 

5

 

 


Auftragseindringstiefe

  • Lagerproduktion, Auftragsmontage, Auftragsfertigung, Sonderproduktion

 

6

 

 


Vorwärtsminimierung

  • frühest möglicher Produktionsstart bezohen auf Betriebsmitte als Basis für frühest mögliches Produktionsende / Auftragsschluss

7

 

 

 

Rückwärtsminimierung

  • spätest möglicher Termin für Produktionsauftrag als Basis für spätesten Produktionsstart

8

 

 

 

Dezentrale Produktionssteuerung

  • einzelne Produktionsbereiche bestellen selbst
  • Kan-Ban als spezielle steuerungsform

9

 

 

 

Zentrale Produktionssteuerung

  • Eine Organisationseinheit koordiniert sämtliche Produktionsvorgänge und innerbetriebliche Transporte

10

 

 

 

Beschaffung

  • die bedarfsgerechte Versorgung mit denjenigen Gütern, die in die innerbetriebliche Leistungserstellung eingehen

11

 

 

 

Insourcing

  • man beschafft Produkte selbst, intern

 

12

 

 

 

Outsourcing

  • man Beschafft die Produkte extern

13

 

 

 

Singlesourcing

  • man beschafft bei nur einem Lieferanten

14

 

 

 

Multiplesourcing

  • man beschafft bei mehreren Lieferanten gleichzeitig

15

 

 


Systemsourcing

  • Beschaffung eines komplexen Inputs
  • Beschaffung eines ganzen Systems

Bsp: Amaturenbrett

16

 

 

 

Modularsourcing

  • Beschaffung eines Inputs mittlerer Komplexität
  • zusammengesetzte Produkte beschaffen

Bsp: Sitzbank

17

 

 

 

Componentsourcing

  • Beschaffung einer einzelnen Komponente

Bsp: Schraube

18

 

 

 

Globalsourcing

  • man beschafft bei weltweiten, globalen Lieferanten
  • auch international

19

 

 


Domesticsourcing

  • man beschafft ausschließlich bei regionalen Lieferanten

20

 

 

 

Technologie

  • Auf Theorien basierende Anweisungen zum technischen Handeln
  • nicht zum anfassen

21

 

 

 

Technik

  • Umsetzung von Technologien in materiellen/immateriellen Produkten oder Prozessen

 

22

 

 

 

Forschung und Entwicklung

  • sämtliche Aktivitäten, die dem Erwerb von neuem Wissen und der Verwendung dieses Wissens in neuen Produkten/Prozessen, dienen 
  • interne/externe FuE

23

 

 

 

Invention

  • technisch realisierte Erfindung eunes neuen Produkts/Prozesses als Ergenmos der FuE
  • Prototyp eines Produkts
  • noch nicht auf dem Markt oder in der Produktion

 

24

 

 

 

Innovation

  • erstmalige Wirtschaftliche Nutzung einer Invention durch die Produktion und den Absatz des neu eingeführten Produkts/Prozesses auf dem Markt

25

 

 

 

Innovationsmanagement

  • alle Planungs, Entscheidungs, Organisations und Kontrollaufgaben im Hinblick auf die: 
    • FuE
    • Produktion
    • Markteinführung

neuer Produkte und Prozesse.

26

 

 

 

Investition

  • alle Aktivitäten die sich auf den Umfang und die Zusammensetzung des in der Bilanz ausgewiesenen Anlagevermögens auswirken

27

 

 

 

Investititionsalternativen

  • Verschiedene Investitionsmöglichkeiten, um dasselbe Ziel zu erreichen

Bsp.: Auswahl zwischen zwei Lackieranlagen

28

 

 

 

Investititionsauszahlungen

  • alle Ausgaben, die benötigt werden um eine Investition zu erweerben und in den Betrieb zu setzen

Bsp.: Transport, Aufbau, Platz, Gebäude, Personal

29

 

 

 

Nutzungsdauer

  • angenommene Zeit, welche man das Investitionsobjekt zur Generierung des Umsatzes verwenden kann

30

 

 

 

Liquidationserlös

  • erzielter Erlös, nachdem man das Investitionsobjekt nach Nutzungsdauer verkauft hat

 

31

 

 

 

Rückflüsse

  • Differenz zwischen Ein und Auszahlungen welche durch die Investition verursacht werden

32

 

 

 

Investititionsrechnung

  •