Kapitel 2 Flashcards Preview

Buchführung WS2017/18 > Kapitel 2 > Flashcards

Flashcards in Kapitel 2 Deck (34)
Loading flashcards...
1

Wann wird eine Inventur durchgeführt ?

- Zu beginn des Handelsgewerbes
- einmal pro Geschäftsjahr

2

Nenne zwei Grundarten der Inventur

Körperliche Inventur und Buchinventur

3

Nenne 3 Zeitpunkte (Inventurarten) für die körperliche Inventur.

- Stichtagsinventur
- Verlegte Inventur (Max. 3 Vor/ Max. 2 Nach)
- Permanente Inventur

4

Was ist das Inventar ?

Detailliertes Bestandsverzeichnis + Ergebnis der Inventur
=> Vermögen - Schulden = Eigenkapital

5

Wie wird das Eigenkapital berechnet ?

= Vermögen - Schulden = Eigenkapital

6

Was kann man als Kurzdarstellung des Inventars in Kontenform bezeichnen ?

Bilanz

7

Vorteil einer Bilanz ?

- Besser lesbar als das Inventar
- Verhältnis zw. Vermögen und Schulden wird deutlich

8

Worin kann man die Aktiva-Seite der Bilanz aufteilen ?

Anlagevermögen und Umlaufvermögen

9

Woraus werden die Anfangsbestände der Eröffnungsbilanz genommen ?

Aus der Schlussbilanz des vorherigen Geschäftsjahres

10

Auf welcher Seite stehen die Aktivkonten im Eröffnungsbilanzkonto ? Und warum ?

Auf der Haben-Seite (rechts), da das EBK ein Hilfskonto ist und ich den AB später auch wieder auf der Aktiva-Seite der Eröffnungsbilanz brauche.

11

Wofür steht die Abkürzung EBK ?

Eröffnungsbilanzkonto

12

Wofür steht die Abkürzung SBK ?

Schlussbilanzkonto

13

Wozu dient das SBK ?

- dient der Übernahme der EB in die Schlussbilanz
- keine spiegelverkehrte Abbildung der Bilanz

14

Unterschiede zwischen SBK und Schlussbilanz

SBK // Schlussbilanz
- Intern // extern
- Jedes K. erhält eigene Pos. // Zusammenfassung
- S und H // A und P
- keine - // gesetzlichen Vorschriften

15

In welche 4 Grundtypen lassen sich erfolgsunwirksame Geschäftsvorfälle unterteilen ?

- Aktivtausch
- Passivtausch
- Aktiv-Passiv-Mehrung (Bilanzverlängerung)
- Aktiv-Passiv-Minderung (Bilanzverkürzung)

16

Was ist ein Aktivtausch ? Bsp. Überlegen !

Vermögensumschichtung (berührt nur Aktivkonten)
Bsp: Grundstücke+ Bank-

17

Was ist ein Passivtausch ? Bsp. Überlegen !

Umstrukturierung auf der Passivseite (berührt nur Aktivkonten)
Bsp: Verb. LuL werden zu langfristiges Darlehen umgewandelt

18

Welches Konto ist erfolgswirksam: GuV oder Privatkonto ?

GuV

19

Welche Konten haben keinen AB ?

Aufwands- und Ertragskonten (Konten die mit Stromgrößen arbeiten)

20

Woraus setzt sich der Jahresabschluss zusammen ?

- Abschluss der Bestandskonten in SBK
- Abschluss der Erfolgskonten in GuV
- Abschluss der GuV in Eigenkapitalkonto
- Abschluss des Privatkontos in Eigenkapitalkonto
- Erstellung der Schlussbilanz

21

Wie lässt sich schmematisch der Periodenerfolg (Gewinn) errechnen ?

Reinvermögen am Ende des aktuellen Wirtschaftsjahres
./. Reinvermögen am Ende des vergangenen Wirtschaftsjahres
+ Entnahmen
./. Einlagen

22

Wie lässt sich schematisch das Reinvermögen ermitteln/errechnen ?

Vermögen (Aktivseite)
./. Schulden

23

Was ist der Unterschied zwischen Inventur und Inventar ?

- Bei der Inventur zähle ich
- beim Inventar kommen noch Werte Hinzu (5€/l) in der Bilanz wird das ganze aggregiert

24

Was sind die Besonderheiten der Doppik ?

- mindestens 2 Konten werden belastet
- immer SOLL und HABEN
- Muss immer aufgehen
- keine Buchung ohne Beleg

25

Wie werden Bestandskonten abgeschlossen ?

Über das SBK

26

Wie werden Erfolgskonten abgeschlossen ?

Über die GuV

27

Wie ergibt sich die Umsatzsteuerschuld die der Unternehmer an das Finanzamt abführen muss ?

Umsatzsteuer ./. Vorsteuer

Umsatzsteuer (was der U dem Kunden berechnet)
Vorsteuer (was der U dem Lieferanten bezahlt)

(So führt der Unternehmer nur seinen Teil der Wertschöpfung als Umsatzsteuer an das Finanzamt ab)

28

Was steht bei dem Konto „Vorsteuer“ im Soll ?

Soll (links): bezahlte Vorsteuern (z.b. beim Erwerb von Waren)

29

Was steht bei dem Konto „Umsatzsteuer“ im Soll ?

- Berichtigungen für Rücksendungen VON Kunden
- Gutschriften AN Kunden
- gewährte Skonto und Boni

30

Welche Information gibt es in der Bilanz nicht ?

Mengenangaben

31

Was steht bei dem Konto „Umsatzsteuer“ im Haben ?

erhaltene Vorsteuern (das was auf meinen Rechnungen steht)

32

Was sagt das Saldo des Kontos "Umsatzsteuer" aus ?

Verb. ggü Finanzamt

33

Was steht bei dem Konto „Vorsteuer“ im Haben ?

- Berichtigungen für Rücksendungen AN Lieferanten
- Gutschriften VON Lieferanten
- erhaltene Skonto und Boni

34

Was sagt das Saldo des Kontos "Vorsteuer" aus ?

Forderung ggü Finanzamt