Prozessgruppe Umsetzen Flashcards Preview

Projektmanagement > Prozessgruppe Umsetzen > Flashcards

Flashcards in Prozessgruppe Umsetzen Deck (9):
1

Warum ist Kommunikation ein Erfolgsfaktor?

-Inhaltliches klären
-informieren, abstimmen
-Entscheidungen herbeiführen
-Stimmungen steuern

2

Wie sollte man kommunizieren?

-gezielt
-regelmässig
wohldosiert
-transparent, offen
-vertraulich wo nötig
-verbindlich

->KISS - Keep it simple and short

3

Welche Mittel zur Kommunikation?

-asynchron für IM, Stakeholder (Reports, Memos, Mails..)
-asynchron gestreut ( Blog, WiKi, Filesystem)

4

Was bedeutet führen?

-Ziele geben
-motivieren
-Erfolg verfolgen
-Feedback
-Konfi´likte lösen
-Entscheidungen herbeiführen

-> Wechsel zwischen Führen und Folgen

5

Wie führt man?

enge Führung:
-schnelle Entscheidungen, gut bei Krise
-nur Meinung des Entscheiders

partizipativ bis Selbstorganisation:
-hohe Qualität der Entscheidungen und Lösungen
-dauert länger

6

Wie stellt man Arbeitsfähigkeit sicher?

-inspect und adapt (Engpässe analysieren und abstellen)
-Konflikte lösen
-Systeme müssen laufen
-Know How anschaffen
-Ziele festlegen

7

Wie dokumentiert man eine Kommunikation?

Mithilfe von Protokollen, Memos, Reports, enthält min. Name, Ziel, Verteiler, Protokolle/Reports. Wird dann der Projektakte zugefügt.

8

Was muss das Projekt Management sicherstellen?

-Qualitäts-sichernde(QS) Prozesse verstanden sind
-Zeit für Qualitätsprozesse eingeplant ist
-Ziet für QS nicht als Puffer sehen
-Wirtschaftlichkeit in der QQS beachten

9

Wofür ist das Beschaffungswesen?

-Projektverantwortlicher für das Projekt-Budget verantwortlich
-typische Beschaffungen: Beratung, Coaching, Training, Materialen, Reisekosten
-Geld mit einplanen