11. Entlohnung Flashcards Preview

Personal und Organisation > 11. Entlohnung > Flashcards

Flashcards in 11. Entlohnung Deck (11):
1

Entlohnungsformen

• anforderungsgerecht

• qualifikationsgerecht

• leistungsgerecht

2

Anforderungsgerechte Entlohnung (Vorgehen)


1.) Beschreibung des Arbeitsplatzes/der Arbeit

2.) Bestimmung von Art/Höhe der Anforderungen

3.) Ermittlung des Gesamtarbeitswertes

4.) Zuordnung der Löhne und Gehälter zu den Gesamtarbeitswerten

3

Qualifikationsgerechte Entlohnung

• Multiskill-based-Pay-Systeme

• Knowledge-based-Pay-Systeme

4

Leistungsgerechte Entlohnung

Leistungsverhalten:

• aufgabenbezogen

• ressourcenbezogen

• verhaltensbezogen
- funktional
- emotional

5

Lohnformen

• Zeitlohn
-> input abhängig

• Akkordlohn

• Prämienlohn
-> beide ergebnisabhängig

6

Prämienlohn (Bezugsgrößen)

• Quantität der Produktion

• Qualität der Produktion

• Input Ersparnis

• Auslastung

• Termintreue

• Unternehmenswert

7

Probleme von Stücklöhnen

Qualitätsprobleme:
• Anreize schnell zu arbeiten ⇨ Qualität ↓
• Mögliche Lösungen: Anreizkorrekturen, Kontrolle

8

Outputsteigerung vs. Gewinnsteigerung

• Messkosten: Stückkosten setzen Outputmessung voraus

• Kosten der Qualitätssicherung

• Höhere Lohnkosten

9

Strafzahlungen

• Strafzahlungen werden verwendet, wenn zusätzliche Leistungen oder Anstrengungen jenseits eines bestimmten Niveaus keinen zusätzlichen Wert generieren

10

Bonuszahlungen

• Bonuszahlungen werden verwendet, wenn die Reduzierung von Produktionsmenge oder Anstrengungen unterhalb eines bestimmten Niveaus nicht mit Kosten verbunden ist

11

Intrinsische vs. extrinsische Motivation

Intrinsisch
• eine Person ist intrinsisch (= von selbst) motiviert, eine Aktivität zu unternehmen, wenn sie keine zusätzlichen Anreize zur Motivation braucht

Ökonomische Theorie
• Betrachtet lediglich extrinsische Motivation

-> monetäre Belohnung können intrinsische Motivation verdrängen