Entwicklung Motorische Fähigkeiten Flashcards Preview

Bewegungslehre > Entwicklung Motorische Fähigkeiten > Flashcards

Flashcards in Entwicklung Motorische Fähigkeiten Deck (7)
Loading flashcards...
1

Entwicklung der motorische Fähigkeiten der Schulkinder (Pubertät 10-14)?

5 punkte

1) Feinabstimmung bestimmter Bewegungsabläufe

2) Kombinationsmöglichkeiten der Bewegungsmuster trainieren

3) großer Beweglichkeit der Gelenk stetiger die Koordinationsfähigkeit

4) Gehirnetwicklung ermöglicht das Zusammenspiel von unwillkürlich Stammhirn gebunden und willkürlich Kortikalen motorischen Steurungsprozessen

5) anstieg der motorische Merkfähigkeit

2

Entwicklung der motorische Fähigkeiten bei einer Jugenalter (Puberenzenz und Adoleszenz)

3 punkte

1) konstitutionelle Veränderungen des Körpers lässt die Koordinative Entwicklung stagnieren (bleiben gleich), kann auch zu Verschlechterung kommen

2) es dauert 2-5 Jahren, die neuer motorische konditionelle Fähigkeiten in das Bewegungsverhalten zu integrieren

3) durch psychosoziale Veränderungen können sich den Prozessen von koordinativer Instabilität verlängern

3

Entwicklung der motorische Fähigkeit bei einer frühes Erwachsenenalter (20-30)?

1) Koordinative Leistungsfähigkeit ist voll ausbildet

2) individuelle unterschiede zeigen sich in unterschiedlichenm Aktivitätsverhalten und Lebengestaltung (way of life)

4

Entwicklung der motorische Fähigkeit bei mittleres Erwachsenenalter (30-45)?

1) verlangsamter Abfall des Motorischen Leistungsvermögens

2) 1% Faustregel: Pro jahr nimmt die Leistungsfähigkeit um rund 1% ab

3) Verringerung von kraft, Schnelligkeit und Ausdauer kann durch Training verzögert werden

5

Entwicklung der motorische Fähigkeit bei späteres Erwachsenenalter? (45-60)

1) Spürbarer Abfall der Leistungsfähigkeit in Alltag und Sport

2) Frauen:durch die veränderte Hormonlage der Wechseljahre begünstigt den Abbau von Muskelnfasern

6

Entwicklung der motorische Fähigkeit bei spätes Erwachsenenalter ? (mehr als 60)

1) Bei untrainierten Erwachsenen ist der Rückgang der Maximalkraft wesentlich höher als bei Trainierten

2). Gleich viel Typ 1 und Typ 2 fasern abgebaut

3) Abbau ist irreversible, der Alterungsprozess unterstützt die Neubildung von Muskelzellen nicht

7

Entwicklung der motorische Fähigkeit bei Geburt-Schulkinderalter (5-6)

1) Reflex und Reaktionen bestimmen anfangs das Bewegungsverhalten des Menschen

2) mit zunehmender Umweltkontakt werden die Reflexgesteuerten Bewegungsmuster getauscht zur willkürlich, steuerbaren Bewegungen