Gentechnik Flashcards Preview

Biology Abitur 2018 Germany > Gentechnik > Flashcards

Flashcards in Gentechnik Deck (13):
1

Wozu dient die PCR?

Zur Vervielfachung eines DNA-Abschnitts.

2

Wie läuft die PCR im Thermocycler ab?

Die DNA Stränge werden zuerst bei hoher Temperatur denaturiert. In der zweiten Phase bindet ein Primer an die DNA-Stränge und beginnt die Renaturierung. Zuletzt bindet die Polymerase komplementär an den vorhandenen Matrizenstrang. Dies wird circa 35 Mal durchgeführt.

3

Was tun Restriktionsenzyme?

Sie zerschneiden die DNA gezielt.

4

Welche Arten von Schnittstellen schneiden die Restriktionsenzyme?

Blunt ends (gleichlange Enden) und sticky Ends (ein Ende ragt über).

5

Welchen Vorteil bringen Fragmente die mit RENs geschnitten wurden im Bezug auf die Hybridisierung?

Fragmente die mit der gleichen REN geschnitten wurden können wieder zusammengefügt werden.

6

Wozu dient die Gelelektrophorese?

Zur Auftrennung von Stoffgemischen.

7

Aus welchen Teilen besteht die Gelelektrophorese?

Aus einem schwammartigen Gel, dessen Poren mit Flüssigkeit gefüllt werden und einer Elektrokammer, welche das Gel unter Strom setzt.

8

Wie funktioniert die Gelelektrophorese?

Das Gel wird unter Strom gesetzt, kleinere Moleküle werden durch die Flüssigkeit in den Poren weniger aufgehalten als große Moleküle. So entstehen Banden. Diese Banden bestehen aus Molekülen der gleichen Masse. Zum Vergleich braucht man ein Standardgemisch wie bspw. Bei einem Vaterschaftstest.

9

Wie funktioniert die DNA-Sequenzierung?

Die DNA-Synthese wird durch modifizierte Nukleotide abgebrochen, so entstehen vergleichbare Bruchstücke.

10

Was tun Vektoren?

Es sind Genfähren, die verwendet werden um Gene in ein anderes Genom einzuschleusen. Die Plasmide werden von Bakterien aus Kulturmedien aufgenommen (Transformation).

11

Was ist das Schrotschuss-Verfahren?

Die gesamte DNA wird durch RENs geschnitten und in Plasmide eingebaut und kloniert -> Genomische Bibliotheken entstehen.

12

Was ist die cDNA ?

Ein Matrizenstrang der von der mRNA komplementär transkribiert wird.

13

Welche Prinzipien müssen bei der Bioethik beachtet werden?

Utilitätsprinzip, Schadensrisiko und Menschenwürde