Qualitätsmanagementsysteme Flashcards Preview

Qualitätsmanagement > Qualitätsmanagementsysteme > Flashcards

Flashcards in Qualitätsmanagementsysteme Deck (14):
1

Zertifizierung

DIN EN ISO 9001 ist Grundlage
beschreibt Verfahren, bei dem eine dritte unabhängige Stelle bestätig, dass Produkt mit festgelegten Anforderungen konform ist.

2

DIN EN ISO 9000

sieben Grundsätze (**)
Grundlagen
Audits (**)

3

DIN EN ISO 9001

Prozessmodell (**)
Zertifizierungsgrundlage
Beschreibt die Anforderungen an QM-System

4

DIN EN ISO 9004

Empfehlungen und Anregungen zur Verbesserung QM-Systems

5

7 Grundsätze der DIN EN ISO 9000

Führung
Verbesserung
Einbeziehung von Personen
Prozessorientierter Ansatz
Bezihungsmanagement
Kundenorientierung
Faktengestützte Entscheidungsfindung

6

Audits (allgemein)

Dienen der Kontrolle der QM-Systems
--> Aufdeckung von Schwachstellen (!!!!!!)
--> Anregung zur Verbesserung

7

Arten von Audits

Lieferantenaudit (von Kunden)
Zertifizierungsaudit (von unabh. Stellen)
Produktaudit (aus Sicht des Kunden)
Verfahrenaudit (betrachtet Arbeitsabläufe)
Systemaudit (betrachtet QM-System)

8

EFQM-Modell

Bewertung der TQM-Umsetzung
"European Foundation of Quality Management"

9

Radar Logik

Results: Werden Ziele festegelegt?
Approaches: Wie wollen Sie diese erreichen?
Deployment: Wie/Wann/Wo wird dies umgesetzt?
Assessmwnt: Wird geprüft. ob es funktioniert?
Review: Wird die kontinuirliche Verbesserung sichergestellt?

--> Bewertet quasi den Demming-Zyklus

10

8 Grundprinzipien des EFQM-Modells

Nachaltig Zukunft gestalten
Fähigkeiten der Organisation entwickeln
Kreativität/Innovation fördern
Durch Mitarbeiter erfolgreich sein
Veränderungen aktiv managen
mit Vision und Inspiration führen
Dauerhaft herausragend sein
Nutzen für Kunden schaffen

11

Qualitätsmerkmale

Den Kundenanforderungen zugehörige Produktmerkmale

12

Qualitäsmanagementsysteme (QMS)

Getaltung, Lenkung und Entwicklung der Organisation im Hiblick auf Qualität

13

Methoden der Prozessstrukturierung

Prozess-Struktur-Matrix
Swim-Lane-Diagramm

14

PSM - Checkliste

1a) Identifizieren der Prozessschritte
1b) Übertragung in die Matrixschreibweise
2) Identifizieren der Forderungen
3) Bewertung der Schnittstellen nach Problemhäufigkeit
4) Ableitung von Maßnahmen
5) Sicherstellen der Wirksamkeit