Geld und Kapital Flashcards Preview

EFMA > Geld und Kapital > Flashcards

Flashcards in Geld und Kapital Deck (5):
1

Was kennzeichnet die Geldtheorie im Liberalismus, in der „Banking Theorie“ und in
der klassischen Geldtheorie?

• Liberalismus: Grundlage= Privateigentum+ Vertragsfreiheit
Banking Theorie:
eigennütziger auf seinen persönlichen wirtschaftlichen Vorteil bedachter
Mensch dient mit seinem wirtschaftlichen Handeln gleichzeitig Wohl aller;
Geld= Privatsache
Als Geld zugelassen was Banken & Publikum akzeptierten
• Klassische:
realer & monetärer Sektor getrennt
Geld vereinfacht Tausch
Veränderungen in Geldmenge -> Preisveränderungen

2

Welche Kennzeichen hat eine Gleichgewichtstheorie der Geldmärkte?

• Im GG Geldmenge belanglos, Preis richtet sich immer nach Geldmenge
• Rechnungseinheit des Geldes nur nominaler Ausdruck für Warentauschwert
• Änderung Geldmenge keine Änderung der Tauschoperation, da sich Wert
einfach an neue Menge anpasst
• Bei Ungleichgewicht Anpassungsprozesse (Standortverlagerung führt zu
Ausgleich Wertmarktpreis)

3

Wie funktioniert die gesellschaftliche Bewertung der Geldwerte auf den
Finanzmärkten?

• Finanzen kommunizieren Ressourcen (Hayek), Investitionsmöglichkeiten
(Schumpeter), Vertrauen (Graeber)
• Durch Switch von Vertrauenskommunikation auf Ressourcenkommunikation
in Wirtschaft, ändern sich ihre Aufgaben & Probleme
• Hayek unterscheidet Veränderungen im Preisniveau durch Verknappung
einzelner Güter oder als Wirkung von monetären Ursachen
• Steigende /Sinkende Preise als Konsequenz einer Knappheitsveränderung
geben Wirtschaftssubjekten unverzichtbare Infos & führen zur Anpassung
der Wirtschaftsaktivitäten
• Verzerrung der Kreditzinsen wirkt auf Güterpreise, Löhne, System der
relativen Preise => Verzerrung relativer Preise & Desinformation der
Wirtschaftssubjekte über langfristige Knappheit der Güter und
Produktionsfaktoren -> während Anpassung werden falsche Preissignale
gesendet

4

Was sind die Grundprinzipien von "Vollgeld" nach dem Chicago-Plan?

• Einführung Vollreserve-Systems anstatt eines Mindestreserve-Systems. Bei
allen Sichteinlagen sollte eine Vollreserve, alle Mindestreserve von 100 %
hinterlegt werden
• Chicago Plan föderale Garantie der Bankguthaben durch Bankenreform
• moderate Erhöhung Preisniveaus(≥ 15%)
• Banken in Eigentum Federal Reserve übergehen
• Vorteile: bessere Kontrolle über Schwankungen im Konjunkturzyklus,
Erhöhung der Bankkredite, Eliminierung von „bank runs“, Reduktion der
staatlichen Schulden & privaten Schulden
• Regierung Kontrolle über aggregierte Kreditvolumen & Geldmenge

5

Was sind die Grundprinzipien der Funktionsweise des „neutralen Geldes“ und was ist
die die grundsätzliche Rolle der Finanzmärkte nach Friedrich Hayek?

• Relative Preise dürfen nur durch „reale“ Bestimmungsgründe beeinflusst
werden & nicht durch monetär induzierten Zyklen
• Preise widerspiegeln unverfälscht die Knappheit
• Nicht einfach zu erreichen, monetäre Prozesse stets reale Wirkung
• Einzig Maßnahme: konstant wachsende Geldmenge relativ zur
wirtschaftlichen Entwicklung die Neutralität am nahesten
• Voraussetzung: Wertbeständigkeit des Geldes -> niedrige Inflationsraten
• Rolle: entsprechend der Ressourcenknappheit wird mit Geld der
nutzenorientierte Ressourceneinsatz kommuniziert; Abstraktheit des Geldes
als individuelle Nutzenvorstellungen ohne Nutzen genau zu benennen sowie
Tausch abstrakte Vertrauensbeziehungen kommuniziert