Keislauf Flashcards Preview

Medizin > Keislauf > Flashcards

Flashcards in Keislauf Deck (4)
Loading flashcards...
1

Wofür steht. Die Pullswelle ?
Wo tritt sie auf?

Druckänderung

Geht dem Strompuls voraus

Geschwindigkeit 3-5m/s in der Aorta

Peripher 8-12 m/s

2

Wofür steht die Stromwelle

Wie breitet sie sich aus ?

Volumenänderung

Deutlich langsamere Ausbreitung als die. Pulswelle

1,5m/s Aorta

In den Kapillaren nur noch 0,0002 m/S

3

Mechanismen wie das Blut zum/ins Herz gelangt

Muskelpumpe der glatten gefäßmuskulatur

Ventilebenenmechanismus
Erzeugt einen Sog der das Blut aus den Hohlvenen zieht

Druckveränderung durch Atmung

Einatmung senkt den intrathorakalen Druck -> Sog
Zeitgleiches Absenken des Zwerchfells -> Druckanstieg im Bauchraum

4

Was ist Orthostase und was tut der Körper dagegen?

Orthostase: Versacken von ca 500ml Blut in den Kapazitätsgefäßen der Beine

-> Folgen:
- Venöser Rückstrom und ZVD nehmen ab
- SV und HZV nehmen ab
- Nierendurchblutung kann auch leicht abnehmen
-MAP nimmt auch ab

Pressorezeptoren am Aortenbogen und Carotissinus verringern die APfrequenz
Die von den intrathorakalen Dehnungsrezeptoren der dortigen Kapazitätsgefäße auch


dadurch ausgelöste Gegenmaßnahmen damit der Blutdruck nicht so weit abfällt :

-Aktivierung der Alpha1-Adrenozeptoren führen zur Konstriktion der Widerstandsgefäße. TPR wird erhöht
-Anstieg der Herzfrequenz bei weiter niedrigem SV -> HZV wird wieder ausgeglichen
- Konstriktion der Venen
-AKTIVIERUNG DES RENIN-ANGIOTENSIN-ALDOSTERONSYSTEMS
->Vasokonnstriktion und langfristig auch Zunahme des Blutvolumens
- vermehrte Ausschüttung von ADH -> ebenfalls Steigerung des Verfügbaren Volumens