Knochen Flashcards Preview

Allgemeine Histologie > Knochen > Flashcards

Flashcards in Knochen Deck (45)
Loading flashcards...
31

Zwischen den zylinderförmigen Osteonen füllt was die Zwischenräume?

interstitielle Lamellen (Schaltlamellen) - Reste alter Osteone

32

was sind äußere und innere Zirkumferenz/Generallamellen?

außerhalb der Organisation in Osteone, Lamellen, die den Ganzen Knochen umfassen, außen entlang des Periosts und innen um den Markraum

33

Beim sog. Remodelling werden wieviel Prozent der Spongiosa und wieviel Prozent der Kompakta beim Erwachsenen umgebaut?

28% der Spongiosa, Neu-Ausrichtung der Trabekel als Reaktion auf eine sich verändernde mechanische Belastung

4% der Kompakta

34

Warum findet das Remodelling statt?

Belastungsanpassung
Reparaturen
Materialerneuerung
Freisetzung von Calcium und Phosphaten (Speicherfunktion Calcium, 99% des Menschen!)

35

Durch was wird der Knochenumbau koordiniert?

Osteoklasten und Osteoblasten (bone multicellular uni, BMU)

36

Ablauf des Remodellings in der Kompakta?

Osteoklasten fressen Bohrkanal in Knochensubstanz

Gefäße, Nervenfasern und Osteoblasten wandern in Kanal ein

erste Generation Osteoblasten baut erste Ostoid-Lamelle an Wand des Kanals

nächste Generation legt nächste Lamelle rüber und mauert vorige Osteoblasten ein (--> Osteozyten)

wiederholt sich von außen nach innen, bis nur noch Haverskanal in Mitte frei bleibt

Letzen Osteoblasten werden nicht eingemauert, sondern bilden das Endost

Verkalkung des neuen Osteons in den nächsten Monat

37

Ablauf des Remodellings in der Spongiosa?

Osteoklasten fressen Howship-Lakunen in die Trabekeloberfläche

Osteoblasten füllen diese Lakunen neu auf

38

Durch welchen Faktor stimulieren Osteoblasten die Vermehrung von Vorläuferzellen der Osteoklasten?

M-CSF (macrophage colony stimulating factor)

39

Über welches Protein fördern die Osteoblasten die Fusion von Osteoklasten-Vorläufern zu mehrkernigen Osteoklasten?

RANKL (RANK-Ligand) Protein

Sitzt auf der Membran der Osteoblasten und bindet an RANK (receptor activator of Nuclear Farctor kB) der Osteoklasten

40

Mit Hilfe welchen Proteins kann der Osteoblast die Wirkung von RANKL unterbinden?

OPG (Osteoprotegerin)

41

Was geschieht, wenn Osteoklasten Knochenmaterial zersetzen?

Wachstumsfaktoren werden frei, die den Knochenaufbau durch Osteoblasten stimulieren.

42

Was bewirken Östrogene in Bezug auf die Osteoblasten?

Sie hemmen die Wirkung von RANKL und fördern OPG-Wirkung -> weniger Knochenabbau

43

Was bewirkt das Hormon Parathormon (PTH) der Nebenschilddrüse bin Bezug auf den Knochenabbau?

Es aktiviert Osteoblasten, die wiederum Osteoklasten aktivieren, diese Führen zu einem höheren Knochenabbau, wodurch Calcium entspeichert wird. Regulation des Calcium-Haushaltes !

44

Welche zwei Wege der Knochenentwicklung werden unterschieden?

desmale und chondrale Ossifikation

45

Wann in der Embryonalentwicklung sind die ersten Anfänge der Ossifikation zu beobachten?

zwischen der 5. und 8. Embryonalwoche