Therapie der GAS Flashcards Preview

Angststörungen > Therapie der GAS > Flashcards

Flashcards in Therapie der GAS Deck (4):
1

Welche Therapiebausteine werden in der Therapie der GAS üblicherweise kombiniert?

1. Sorgenexposition in sensu
2. Exposition in vivo
3. Stimuluskontrolle (z.B. "Sorgenfenster")
4. Kognitive Therapie
5. Meta - Kognitive Therapie (Veränderung pos. & neg. Metakognitionen)
6. Entspannungstraining

2

Wie läuft eine Sorgenexposition in sensu ab?

1. Sorgenbereiche sammeln
2. einen Sorgenbereich auswählen
3. in diesem Bereich Sorgenhierarchie erstellen
4. eine Sorge auswählen + explorieren
5. Vorstellungsszenario vorbereitung (ggf. Vorstellungstraining durchführen, z.B. Vorstellung von Bewegungsabläufen; selbst als Agierender)
6. Vorstellungsszenario entwickeln ("Sorgendrehbuch")
7. Exposition in sensu (langandauernd, wiederholt)
8. ggf. Tonaufnahme für zu Hause

3

Exposition in vivo bei GAS

> aufgrund der Sorgen wird ggf. bestimmtes Verhalten gezeigt (dysfkt. Sicherheitsverhalten/Vermeidungsverh.)
> Exposition in vivo: gefürchtete Situationen werden aufgesucht
> Reaktionsverhinderung (keine Vermeidung, keine Rückversicherungen)

4

Was versteht man unter dem so genannten "Sorgenfenster"? Was ist das Ziel dieser Methode?

Ziel: Selbstkontrolle der Sorgenzeiten
> Festlegung eines Zeitfensters an dem der KL sicht möglichst intensiv sorgen soll
> zu anderen Tageszeiten: Verschieben der Sorgen