Altklausur 2 Flashcards Preview

PC > Altklausur 2 > Flashcards

Flashcards in Altklausur 2 Deck (9)
Loading flashcards...
1

Wieso muss die innere Energie eine Zustandsfunktin seid?

weil sonst Energie in einem Kreiszyklus produziert werden könnte

2

Die Entropie ist definiert als ein System reversibel zugeführter Wärme. Geben sie die Formel für dS an

dS=dQ/T

3

Führt man einem Eis/Wassergemisch Wärme zu, so kommt es dennoch nicht zu einer Erwärmung. Wo bkeint die zugeführte Wärme?

in der Entropieänderung d.h. Energie wird genutzt um die Struktur des Wassers zu verädern- in Bindungsenergie

4

Systemparameter die sich bei Phasenumwandlung ändern können

Volumen, Kristallstruktur

5

welche optischen Eigenschaften müssen 2 zum FRET geeignete Moleküle aufweisen?

der Fluoreszenz-Wellenlängenbereich des Donors müssen den des Absorptionsbereich des Akzeptors überlappen

6

Röntenbeugung-Prinzip der Methode

ein Proteinkristall streut Röntgenstrahlen und erzeugt ein Beugungsbld davon. Das fouriertransformierte Beugungsbild ergibt die gesuchte, vergrößerte Proteinstruktur

7

Röntgenbeugung Phasenproblem

im Beugungsfeld fehlt die Phasenlage der Strahlung. Somit müssen ca 50% der gesamtinfomation anderweitig ergänzt werden.

8

Mit welcher Art von UV/vis Spektroskopie kann man die Grobstruktur von Proteinen feststellen?

CD-Spektroskopie

9

vant-Hoff-plot: Prinzip, was wird gemessen

gemessen wird die GG-Konstante K in Abhängigkeit der Temperatur T. Aus der Gradenauftragung von lnK(T) gegen 1/T erhält man die gesuchte Entalpie H0 sowie So