Elektrochemie Flashcards Preview

PC > Elektrochemie > Flashcards

Flashcards in Elektrochemie Deck (12)
Loading flashcards...
1

In welche Richtung verläuft der Elektronenfluss
In Leitern

So, dass ΔG < 0 ist
Elektronen fließen zum positiveren Potential

2

Elektronenfluss zwischen 2 Redoxsystemen

Vom System mit negativerem zum System mit positiverem Redoxpotential

3

Elektronenfluss in Elektroden mit Kontakt zu Redoxsystem

Vom negativen zum positiven System
Eins Elektrode, eins Redoxsystem

4

Wie können Redoxsysteme charakterisiert werden?

Über Potentialmessungen.
Man misst E und die Konz. -> bestimmt E0
Identifiziert damit das Redoxsystem

5

Wofür wird eine Wasserstoffelektrode benutzt?

Als definierter Nullpunkt bei Potentialmessungen
(Standardpotential eines Redoxpaares definiert als Redoxpotential gegen eine Standard-Wasserstoffelektrode)

6

Was ist eine Elektrode 1. Art?

Metallelektrode, die mit ihren Metallionen in die Lsg. eintaucht.
Potentialbildender Vorgang -> Phasenübergang in Metallionen

7

Was ist eine Elektrode 2. Art?

Metallelektrode, die mit ihrem schwerlöslichem Salz in Verbindung steht.
Pot. bildender Vorgang -> Phasenübergang des Gegenions

8

Was ist eine Elektrode mit selektiver Ionendurchlässigkeit?

Nur für eine Ionensorte durchlässig. An beiden Membranseiten stellt sich GG ein.
Messgröße: Spannungsdifferenz

9

Wie wirken Wechselfelder auf Dipole?

-Dipole folgen Feld durch Umorientierung (bsp. Rotation)
- werden gedehnt + gestaucht -> beginnen zu schwingen
- Ladung gegeneinander verschoben-> schwingende Dipole erzeugt
-bewegte Ladungen emittieren ihrerseits Felder (Strahlung)

10

Wovon sind Redoxpotentiale abhängig?

Von Typ und Zustand des Systems

11

Was charakterisiert das Redoxpotential?

das Bestreben zur Elektronenabgabe.
Je negativer, desto stärker Elektronendruck

12

Formel Nernstpotential

E=Eo + RT/zF * ln (K)
E= Elektrodenspannung
Eo = Standard Elektrodenpotential