Ärger über Wirtschaftsminister Gabriel Flashcards Preview

DLF > Ärger über Wirtschaftsminister Gabriel > Flashcards

Flashcards in Ärger über Wirtschaftsminister Gabriel Deck (46):
1

einträgliches

profitable
Windkraft ist für Dirk Ketelsen ein einträgliches Geschäft – und nicht nur für ihn, fast jeder in der Gemeinde verdient daran.

2

aufbinken

flash
Hinten links blinkt ein weißer Jeep auf.

3

losfahren

drive off.
Wir steigen ein und fahren los.

4

der Landwirt/Bauer

farmer
Ketelsen ist eigentlich Landwirt, sein Betrieb, mehr edles Anwesen als Bauernhof, liegt hinterm Deich, an der dänischen Grenze.

5

der Betrieb

firm/operation
Ketelsen ist eigentlich Landwirt, sein Betrieb, mehr edles Anwesen als Bauernhof, liegt hinterm Deich, an der dänischen Grenze.

6

der Trieb

drive/impulse/desire/urge
Das wetter treibt mich in den Wahnsinn.

7

der Antrieb

Du hast einen grossen Antrieb Deutsch zu lernen.

8

edel

noble
Ketelsen ist eigentlich Landwirt, sein Betrieb, mehr edles Anwesen als Bauernhof, liegt hinterm Deich, an der dänischen Grenze.

9

Anwesen

Estate/property
Ketelsen ist eigentlich Landwirt, sein Betrieb, mehr edles Anwesen als Bauernhof, liegt hinterm Deich, an der dänischen Grenze.

10

schwärmen

begeistert von etwas sprechen
Er steigt aus, der Wind ist heute – wie an so ziemlich jedem Tag hier - optimal. Offshore-Niveau, schwärmt Ketelsen.

11

Niveau

level

12

sich beschweren über

complain
Obwohl die Anlagen zum Teil nicht mal 400 Meter von den Höfen entfernt stehen – hier beschwert sich keiner.

13

groß werden

grow up
Weil wir hier damit groß geworden sind

14

sich beteiligen an
beteiligt sein an

take part
und wir partizipieren alle dran, jeder aus unserer Gemeinde Reußenköge ist beteiligt.

15

der Verbleib

staying/remain
sie sichern den Verbleib auf den Höfen.

16

Sobald da eine stillsteht oder irgendwas los ist, rufen sie mich an was ist da los, denn die drehen ja für uns alle!"

Sobald da eine stillsteht oder irgendwas los ist, rufen sie mich an was ist da los, denn die drehen ja für uns alle!"

17

der Besitzer

owner
Die Bürger der Gemeinde ist hundertprozentige Besitzer des Windparks, jeder der hier wohnt, kann Anteile erwerben.

18

erwerben

acquire
Die Bürger der Gemeinde ist hundertprozentige Besitzer des Windparks, jeder der hier wohnt, kann Anteile erwerben.

19

Empfängern

receiver
Wir haben auch Hartz 4 Empfängern auch die Möglichkeit gegeben, dabei zu sein, und die sind von dem Tropf weg – wir haben das sozial gestaltet hier.

20

vom Tropf wegkommen

leave drop (blood line)/leave social help.
Wir haben auch Hartz 4 Empfängern auch die Möglichkeit gegeben, dabei zu sein, und die sind von dem Tropf weg – wir haben das sozial gestaltet hier.

21

braungebrannte

tanned
Der braungebrannte 62-Jährige fährt weiter durch das Marschland ganz gemächlich, damit man den Bürgerwindpark in all seiner Pracht sehen kann.

22

gemächlich

leisurely
Der braungebrannte 62-Jährige fährt weiter durch das Marschland ganz gemächlich, damit man den Bürgerwindpark in all seiner Pracht sehen kann.

23

Pracht

magnificence/splendour
Der braungebrannte 62-Jährige fährt weiter durch das Marschland ganz gemächlich, damit man den Bürgerwindpark in all seiner Pracht sehen kann.

24

umgesetzt

implemented
Wir haben jetzt schon ein Drittel unseres Masterplanes umgesetzt.

25

das Bedenken

concern/consideration
Wir haben aber Bedenken, dass es durch die Randbedingungen wie Avi-Fauna schwieriger wird.

26

die Randbedingungen

limit/boundary condition
Wir haben aber Bedenken, dass es durch die Randbedingungen wie Avi-Fauna schwieriger wird.

27

abzeichnen

begin to show/emerge
Das zeichnet sich so ein bisschen ab

28

ausschließen

ruled out
aber da wird immer die Frage gestellt, können sie es ausschließen, dass sie einen Adler töten, können wir vielleicht nicht.

29

das Gutachten

report/survey
Dann muss erstmal ein neues Gutachten her."

30

geltenden

apply/be effective/in force
Dabei will er unbedingt noch bis Ende des Jahres fertig werden – damit die neuen Windräder noch zu den geltenden Einspeisevergütungen ans Netz gehen.

31

Einspeisevergütungen

feed-in refund/tariff
Dabei will er unbedingt noch bis Ende des Jahres fertig werden – damit die neuen Windräder noch zu den geltenden Einspeisevergütungen ans Netz gehen.

32

beschlossen

agreed/decided
Von den neuen Regeln, die das Bundeskabinett gestern beschlossen hat, hält er überhaupt nichts – sie seien ein reines Geschenk für die großen Energiekonzerne.

33

rein

pure/in
Von den neuen Regeln, die das Bundeskabinett gestern beschlossen hat, hält er überhaupt nichts – sie seien ein reines Geschenk für die großen Energiekonzerne.

34

vorhaben

plan
Das ist am Ende schlecht, das ist scheiße, was sie da vorhaben - um es auf deutsch zu sagen."

35

der Aufwand

expenditure/resource
Für neue Windparks sieht er aber schwarz – sie könnten die Investitionen und den bürokratischen Aufwand für die Ausschreibung kaum tragen.

36

Ausschreibung

invitation for tender
Für neue Windparks sieht er aber schwarz – sie könnten die Investitionen und den bürokratischen Aufwand für die Ausschreibung kaum tragen.

37

bewährt

proven/tested
Dabei hat sich das Modell bewährt.

38

bewahren

save/spare
den guten Ruf bewahren
das Gesicht bewahren

prove/test
unsere Freundschaft hat sich bewährt

39

der Widerstand

resistance/opposition
Anders als in den meisten anderen Bundesländern, gibt es in Schleswig Holstein kaum Widerstand gegen den Ausbau der Windenergie.

40

die Küste entlang

along the coast
Dirk Ketelsen steigt auf den Deich, blickt die Küste entlang, kilometerweit nichts als Windräder.

41

Nirgendwo sonst

nowhere else
Nirgendwo sonst gibt es mehr als hier im hohen Norden.

42

die Wertschöpfung

added/increased value
Dass die Wertschöpfung, die Gewerbesteuer vor Ort bleibt, das hält die Akzeptanz für die Erneuerbaren aufrecht.

43

Gewerbesteuer

business tax
Dass die Wertschöpfung, die Gewerbesteuer vor Ort bleibt, das hält die Akzeptanz für die Erneuerbaren aufrecht.

44

aufrecht

erect/upright
Dass die Wertschöpfung, die Gewerbesteuer vor Ort bleibt, das hält die Akzeptanz für die Erneuerbaren aufrecht.

45

Ansonsten

Otherwise
Ansonsten, wenn hier ein Großkonzern herkommt oder irgendwelche großen Energieversorger oder Kapitalgesellschaften, die das aus Frankfurt oder New York managen, dann haben wir die Akzeptanz nicht mehr, dann werden wir von den Befürwortern zu Gegnern."

46

von den Befürwortern zu Gegnern."

from proponents to opponents.
Ansonsten, wenn hier ein Großkonzern herkommt oder irgendwelche großen Energieversorger oder Kapitalgesellschaften, die das aus Frankfurt oder New York managen, dann haben wir die Akzeptanz nicht mehr, dann werden wir von den Befürwortern zu Gegnern."