begriffe der wk rechnungen Flashcards Preview

statistik > begriffe der wk rechnungen > Flashcards

Flashcards in begriffe der wk rechnungen Deck (7)
Loading flashcards...
1

deskriptive statistik:

deskriptiv: ALLE WERTE MESSEN ohne spielraum für schätzungen oder veralgemeinerungen.

- es beschreibt NUR DAS WAS MAN TATSÄCHLICH GEMESSEN HAT. ZB SCHULKLASSE

2

inferenzstatistik

schließende statistik
von einer STICHPROBE auf die GRUNDGESAMMTHEIT SCHLIEßEN

3

was ist für ein statistisches modell erforderich?

randomisierung in der stichprobe

4

was versucht die binomialverteilung zu verdeutlichen?

formel:

Die Binomialverteilung b(k|n, p) gibt dann an: WIE WAHRSCHEINLICH ist es, dass in diesen UNABHÄNGIGEN VERSUCHEN das gesuchte Ereignis insgesamt GENAU k MAL AUFTRITT

5

wie sieht der erwartungswert der binomialverteilung aus?

formel:

wie ist die formel für die varianz?

μ = n x p (p=0.5)

σ2 = n x p x ( 1 - p )

6

wo liegeb 95% der werte bei der binomialverteilung?

der durchschnitt von 95% der fälle ist irgendwo zwischen 40 und 60 %

formel: μ - 2 x σ ; μ + 2 x σ

dafürsollte aber n = 25

und p sollte nicht kleiner als 10 und größer als 90 sein.

7

Standartnormalverteilung:
formel:

Formel: MÜ = 0, Sigma = 1