Dt 490 (Thema 06) Flashcards Preview

Deutsch > Dt 490 (Thema 06) > Flashcards

Flashcards in Dt 490 (Thema 06) Deck (129):
1

Arbeitergeber, der -
Arbeitergberin, die -nen

employer
eine Person oder Firma, die andere gegen Lohn beschäftigt, {Arbeitnehmer}

2

Arbeitnehmer, der -
Arbeitnehmerin, die -nen

employee
jemand, der bei einer Firma arbeitet und dafür Geld bekommt, {Arbeitgeber}

3

Bewerbung, die -en

application
der Versuch, eine Position oder Arbeit zu bekommen

4

Flieger, der (gespr) -

airplane; pilot

5

Flughafen, der -"

airport
ein Ort, an dem Flugzeuge starten und landen, =Flugplatz

6

Konzern, der -e

combine, group of companies
mehrere große Firmen, die sich zu einer größeren Einheit zusammengeschlossen haben und zentral geleitet werden

7

Mitarbeiter, der -
Mitarbeiterin, die -nen

employee, co-worker
jemand, der in einem Betrieb angestellt ist

8

Möglichkeit, die -en

possibility
drückt aus, dass etwas sein oder geschehen kann

9

Praktikant, die (en) -en
Praktikantin, die -nen

intern, trainee
jemand, der ein Praktikum macht

10

Praktikum, das (Praktika)

internship, training period
ein Teil einer Ausbildung in einem Betrieb, um dort Erfahrungen zu sammeln

11

Vorstellungsgespräch, das -e

job interview

12

anstellen, stellte an, hat angestellt

to hire, employ
jemandem gegen Bezahlung für längere Zeit Arbeit geben, =einstellen, {entlassen}

13

beschäftigten, beschäftigte, hat beschäftigt

to employ
jemandem Arbeit geben

14

sich beschäftigen

to keep busy
mit einer Tätigkeit seine Zeit verbringen

15

sich bewerben (bewirbt), bewarb sich, hat sich beworben

to apply
versuchen, eine (Arbeits)Stelle zu bekommen

16

sich bewerben um
sich bewerben bei

to apply for
to apply to

17

ersetzen, ersetzte, hat ersetzt

to replace
an die Stelle einer Person/Sache treten, die nicht (mehr) da ist

18

fordern, forderte, hat gefordert

to demand, require
jemandem/einer Behörde mit Nachdruck sagen, dass man etwas von ihm/ihr will, = verlangen

19

sich gewöhnen an (+ Akk), gewöhnte sich, hat sich gewöhnt

to get used to
sich (durch Übung o.Ä) mit etwas so vertraut machen, dass es für einen normal, selbstverständlich wird

20

organisieren, organisierte, hat organisiert

to organize
etwas, an dem meist viele Personen beteiligt sind, planen, vorbereiten und durchführen

21

probieren, probierte, hat probiert

to try; to taste (food)
versuchen, ob oder wie etwas (in der Praxis) geht

22

wechseln, wechselte, hat gewechselt

to change
etwas durch etwas anderes (mit derselben Funktion) ersetzen

23

angeblich

alleged(ly), supposed(ly)
jemand behauptet (was jedoch nicht sicher oder bewiesen ist), = vermeintlich

24

angestellt sein

to be an employee

25

beschäftigt

employed

26

beschäftigt mit

busy with, occupied with

27

noch immer

still

28

offiziell

officially
im Auftrag der Regierung oder eines Amtes; öffentlich und feierlich

29

steiff

stiff
ziemlich hart, so dass man dir Form nur schwer verändern kann, {weich, biegsam}

30

stressig

stressful

31

überraschend

surprising

32

üblich

usual, customary
so, wie es meistens, normalerweise ist

33

Fieber, das (nur Sg)

fever
die zu hohe Temperatur des Körpers, die ein Anzeichen für eine Krankheit ist

34

Grippe, die (nur Sg)

flu
eine (Infektions)-Krankheit, die zu hohem Fieber und Kopfschmerzen führt

35

Krankenwagen, der -

ambulance

36

Kuss, der -"e

kiss
eine Berührung mit dem Lippen, mit der man Freundschaft, Liebe oder Zärtlichkeit ausdrückt oder jemanden begrüßt

37

Partei, die -en

political party
eine Organisation mit einem politischen Programm

38

Pflicht, die -en

duty; responsibility
das, was man tun muss, weil es die Gesellschaft, die Moral, das Gesetz, der Beruf verlangt

39

Schriftsteller, der -
Schriftstellerin, die -nen

author, writer
jemand, der beruflich längere Texte (bes. Romane) schreibt

40

Träne, die -n (meist Pl)

tear
ein Tropfen der klaren salzigen Flüssigkeit, die aus den Augen kommt, wenn man sehr traurig ist oder Schmerzen hat

41

einschlafen (schläft ein), schlief ein, hat eingeschlafen

to fall asleep
anfangen zu schlafen

42

schimpfen, schimpfte, hat geschimpft

to scold
Ärger oder Wut über jemanden oder etwas mit lauten Worten ausdrücken

43

schreien, schrie, hat geschrien

to scream, shout
etwas mit sehr lauter Stimme rufen oder sagen

44

schütteln, schüttelte, hat geschüttelt

to shake
eine Person oder Sache kräftig und schnell hin und her bewegen, sodass sie schwankt oder zittert

45

tropfen, tropfte, hat/ist getropft

to drip
eine Flüßigkeit in einzelnen Tropfen irgendwohin fallen lassen

46

vergehen, verging, ist vergangen

to pass time

47

vorlesen (liest vor), las vor, hat vorgelesen

to read aloud, (lecture)
etwas laut lesen, damit andere es hören

48

anscheinend

apparent(ly)
dem ersten Eindruck nach, =offenbar

49

blass

pale
fast ohne die natürliche Farbe, fast weiß, =bleich

50

geduldig
ungeduldig

patient(ly)
impatient(ly)
mit Geduld
ohne Geduld

51

feucht

moist; humid
nicht trocken und auch nicht ganz nass

52

ordentlich
unordentlich

tidy; proper; respectable
so, dass alle Dinge gepflegt, sauber und an ihren Platz sind

53

wütend

furious
voller Wut gegenüber jemandem/etwas

54

Mach's gut (gespr)

take it easy, take care of yourself
verwendet, um sich vom jemandem zu verabschieden

55

Schluss machen

to finish, to call it a day

56

ledig

single (unmarried)
nicht verheiratet

57

Angstrengung, die -en

effort, exertion
die Tätsache, dass man sich große Mühe gibt

58

Lohn, der -"e

salary, wages
das Geld, das Arbeiter bekommen

59

Aufstiegsmöglichkeit, die -en

career opportunity

60

Verhandlungssache, die

negotiations, matter for negotiation

61

Gehaltsvorstellung, die

expected salary, salary requirement

62

Erfahrung, die -en

experience, know how
ein Wissen oder Können, das man durch die Praxis bekommt

63

to lay

legen, legte, hat gelegt
eine Person/sich/eine Sache so irgendwohin bringen, dass sie/man dort liegt

64

to stand upright

stellen, stellte, hat gestellt
etwas so eine Stelle bringen, dass es dort steht oder ist

65

to set

setzen, setzte, hat/ist gesetzt
die Haltung des Körpers so ändern, dass man nicht mehr steht, sondern sitzt, {aufstehen}

66

to hang

hängen, hängte, hat gehängt
etwas so an einer Stelle befestigen, dass der untere Teil frei beweglich bleibt

67

to stick

stecken, steckte, hat gesteckt
etwas durch eine Öffnung (z.B. ein Loch oder einen Spalt) in etwas hineintun

68

to be lying

liegen, lag, hat gelegen
in waagrechter Lage an an der genannten Stelle oder in der genannten Art und Weise sein

69

to be standing

stehen, stand, hat gestanden
in aufrechter Haltung (mit gestreckten Beinen) auf einer Stelle bleiben, {liegen, sitzen}

70

to be sitting

sitzen, saß, hat gesessen
in einer ruhenden Stellung sein, in der der Körper senkrecht bleibt und in der das Gewicht auf dem Gesäß ist, {stehen, liegen}

71

to be hanging

hängen, hing, hat gehängen
etwas ist mit dem oberen Teil an einer Stelle festgemacht (sodass der untere Teil frei beweglich bleibt)

72

to be inserted

stecken, steckte, hat gesteckt

73

notwendig

necessary, inevitable, essential
= nötig

74

Voraussetzung, die -en

prerequisite, requirement
etwas, das man als Grundlage für das weitere Tun, für eine seine Überlegungen usw nimmt, = Ahnnahme

75

Lehre, die -n

apprenticeship
die Ausbildung zu einem Beruf als Handwerker oder Angestellter

76

Lehrling, der -e

apprentice, trainee
jemand, der eine Lehre macht

77

Ausbildende, der/die -n
Azubis

training employee

78

Schwerpunkt, der -e

focus, emphasis

79

verlangen, verlangte, hat verlangt

to request, demand
jemandem deutlich sagen, dass man etwas von ihm (haben) will oder man bestimmte Leistungen erwartet, = fordern

80

locker

loose, casual, easy
nicht gut befestigt; unkompliziert im Verhalten (gespr)

81

betrachten, betrachtete, hat betrachtet

to view, inspect, consider
jemand/etwas genau ansehen

82

Werk, das -e

work, deed, factory
eine große Leistung, meist in der Kunst, Wissenschaft

83

zahlreich

numerous
in einer großen Anzahl

84

Skyline, das

skyline

85

Spitzname, der -n

nickname

86

eingebracht

??

87

Giebel, der -

gabel, nose (ugs)

88

to reply to

antworten auf (+ akk.), antwortete, hat geantwortet
jemandem etwas als Antwort auf eine Frage, Bitte oder einen Brief sagen / schreiben, {fragen}

89

to work on

arbeiten an (+ dat.), arbeitete, hat gearbeitet
(z.B. als Autor oder Handwerker) mit der Herstellung einer Sache beschäftigt sein

90

to think about

denken an (+ akk.)
sich an jemanden / etwas erinnern, jemanden / etwas nicht vergessen

91

to tell about

erzählen von (+ dat.)
= mitteilen

92

to laugh about

lachen über (+ akk.)
den Mund öffnen und Laute erzeugen, um zu zeigen, dass man sich freut oder lustig ist

93

to write to

schreiben an (+ akk.), schrieb, hat geschrieben

94

to wait for

warten auf (+ akk.), wartete, hat gewartet
etwas noch nicht tun oder erst dann tun, wenn ein anderer kommt

95

duften, duftete, hat geduftet

to smell good
gut riechen, einen guten Geruch haben
etwas hat einen angenehmen Geruch

96

Dufte!

Prima! Klasse!

97

Besetzung, die -en

cast

98

Filmteam, das

crew

99

Handlung, die -en (meist Sg)

plot
das, was sich in einer Geschichte ereignet

100

Filmgenre, das

genre

101

Dreharbeiten, die

shooting or filming of a movie

102

Schnitt, der

editing

103

Darsteller, der -
Darstellerin, die -nen

actor, performer
jemand, der im Theater oder Film spielt

104

Laiendarsteller, der -

novice actor

105

Statisten, die
Komparsen, die

extras

106

Drehbuch, das

screenplay

107

Fortsetzung, die -en

sequel
der Teil z.B. eines Romans oder einer (Ferseh) Serie, der auf einen vorherigen Teil (z.B. desselben Romans) folgt, = Folge

108

Motiv, das
Zentralmotiv, das
Randmotiv, das

motif, theme
central theme
secondary theme
ein Thema, das in der Literatur oder in der Musik oft vorkommt

109

Einstellung, die -en

shot

110

Filmaufnahme, die -n

film shot
das, was auf einer Diskette o.Ä. gespeichert ist

111

Animation, die

animation

112

Zeichentrickfilm, der

animated movie

113

Geräusch, die -e

sound, sound effects
etwas, das man hören kann

114

Vorspann, der

opening credits

115

Abspann, der

closing credits

116

anstatt/statt

instead of
= anstelle, statt

117

trotz

in spite of
verwendet, um zu auszudrücken, dass es einen Umstand gibt, der normalerweise zu der beschriebenen Handlung oder dem beschriebenen Zustand im Gegensatz steht

118

während

during
im Laufe der genannten Zeit, im Verlauf der genannten Tätigkeit

119

wegen

on account of
verwendet, um den Grund für etwas anzugeben

120

außerhalb

outside of
verwendet, um auszudrücken, dass etwas nicht in dem genannten Zeitraum liegt

121

innerhalb

inside of
in einem bestimmten Gebiet

122

oberhalb

above
weiter oben als etwas, = über

123

unterhalb

under
tiefer als das genannte, = unter

124

diesseits

this side of

125

jenseits

on that side of
auf der Seite der genannten Sache, die vom Standpunkt des Sprechers weiter entfernt ist

126

Kelle, die -en

ladle, scoop

127

Zoll, der -"e

toll
eine Art Steuer, die man einem Staat zahlen muss, wenn man bestimmte Waren in das Land einführt

128

verzollen, verzollte, hat verzollt

to pay duty on

129

Zollner, der -

tollkeeper, customs officer