Hate Speech and its Harms - Clay Calvert Flashcards Preview

KPOL Literatur > Hate Speech and its Harms - Clay Calvert > Flashcards

Flashcards in Hate Speech and its Harms - Clay Calvert Deck (11)
Loading flashcards...
1

2 Kommunikationsmodelle, die Schäden durch Hate Speech aufzeigen (Carey)

-Übertragungsmodell: lenkt die Aufmerksamkeit durch die Hassreden auf Emotionen und Verhaltensänderungen der Rezipienten, körperliche Reaktionen und psychische Qualen

- Ritualmodell: Weist auf einem anderen Schaden hin, der durch den wiederholten Einsatz rassistischer Angriffe entsteht. Er umfasst die Unterordnung rassischer Minderheiten und die Aufrechterhaltung und Verstärkung diskriminierender Einstellungen.
Eine soziale Realität des Rassismus wird geschaffen ->
Verstärkung rassistischer Einstellungen, die bei der wiederholten Anwendung von Hassreden auftritt -> wird im Bewusstsein verankert

-> Der soziale Realitätsschaden wird aus einer rituellen Kommunikationsperspektive besser verstanden als aus einem Übertragungsmodell. Denn Rituale erhalten und stärken die Werte und Traditionen einer Kultur (oder Gruppe).

-> aber: ein Modell schließt das andere nicht aus. Die Übermittlungs- und Ritualkonzeptionen der Kommunikation bilden zusammen nützliche Rahmenbedingungen für die Analyse von Hassreden.

2

Definition Hate Speech

- es fehlt eine „allgemein anerkannte Definition“

- aber: umfasst Sprachangriffe aufgrund von Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Religion und sexueller Orientierung

3

Hate Speech Historie

- Rassismus und Hass gediehen in den USA Mitte der 1990er Jahre sehr stark.

- Bemühungen, Hassreden einzudämmen, gab es viele. Hochschulen und Universitäten erstellten Sprachcodes, um die beleidigende Sprache auf dem Campus einzuschränken. Diese Vorschriften wurden von Gerichten wegen Verstoßes gegen das Recht auf freie Meinungsäußerung abgesetzt.

-> Kurz gesagt, der Schutz der Hassrede ist heute "im Gesetz fester als je zuvor"

4

Hegemonie nach Gitlin

"ist die Herrschaft einer herrschenden Klasse (oder eines Bündnisses) von untergeordneten Klassen und Gruppen“

-> Williams betont, dass Hegemonie kontinuierlich sein muss à erneuert, neu erstellt, verteidigt und modifiziert

5

Hassrede schadet - Details zum Übertragungsmodell der Kommunikation

- Jedes durch Hassreden verursachte Problem betrifft die vier Grundelemente der Kommunikation (Quelle, Nachricht, Kanal, Empfänger).

- Gerichte sind skeptisch gegenüber Schäden, die sich auf einen immateriellen Schaden auswirken, und erforderte bis vor kurzem den Nachweis einer körperlichen Verletzung, um die emotionale Belastung zu begleiten.


- Körperliche Symptome, die Opfer von Hassreden erfahren, wie erhöhte Pulsfrequenz, Atemschwierigkeiten sind nicht relevant. Sie sind nicht die Art von physischen Veränderungen, die sich zum Beweis des Schadens vor Gericht eignen.

6

Hassrede schadet - Details zum Ritualmodell der Kommunikation

- Die Verwendung der übelsten Wörter wie „Kike“, „Spic“ und „Nigger“, sind beispielsweise Versuche, eine Dominanzrealität einer Gruppe gegenüber einer anderen zu konstruieren und aufrechtzuerhalten à eine Realität der ungleichen Behandlung.

- Wie funktioniert das? Die Verwendung rassistischer Ausdrücke, argumentieren Delgado und Stefancic (1995), dass "Rasse eine Rolle spielt, dass Menschen anders sind"

- Rasse ist aus dieser Perspektive „eine soziale Konstruktion.

- Kritische Rassen-Theoretiker argumentieren, dass rassistische Kommunikation „Verständnis liefert, das es uns ermöglicht, einen Sinn zu finden - zu konstruieren“.

7

Was sind die Zwecke derer, die Hassreden verwenden?

- Kritische Rassen-Theoretiker: Der Hauptzweck besteht darin die Macht über Minderheiten zu erhalten.

-> Sprache bietet Rahmenbedingungen und Schemata, die beeinflussen, wie Menschen über Minderheiten denken und mit ihnen umgehen.

8

Pornografische Rede

- Pornografische Rede, argumentiert MacKinnon, eine feministische Rechtsgelehrte, ist eine Form der Macht, die Männern erlaubt, Frauen zu definieren und sie auf ungleiche, untergeordnete Weise zu behandeln.

- MacKinnon:

-> Pornographie ist eine „sexuelle Realität“ der Ungleichbehandlung und Unterordnung von Frauen, die die Interessen von Männern fördert

-> Dies spiegelt die Theorie der kritischen Rasse wider: „Eine Kultur konstruiert soziale Realitäten auf eine Weise, die ihr eigenes Interesse fördert"

→ Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das von Carey entwickelte Ritualmodell, in dem „Realität durch Kommunikation erzeugt wird“ , einen Rahmen für das Verständnis dafür liefert, wie Ungleichbehandlung von Minderheiten und Frauen durch Hassrede gefördert wird.

9

Welcher psychologische Mechanismus übersetzt die Rezeption von rassistischer Sprache in rassistisches Verhalten?

- Schematheorie erklärt: Wahrnehmungen des Individuums werden zum Teil von kognitiven Strukturen - sogenannten Schemata - geleitet, die dem Einzelnen helfen, aus der ansonsten überwältigenden Anzahl von äußeren Reizen eine Bedeutung aufzubauen -> Kommunikation hilft, diese kognitiven Strukturen zu gestalten

10

Gerichtliche Unterstützung für das Ritualmodell

- Die gerichtliche Unterstützung für das Ritualmodell besteht im Bereich der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz.

- Belästigung am Arbeitsplatz erfordert keinen konkreten, materiellen Schaden, um klagbar zu sein

11

Gefahren und Einschränkungen der Annahme des Ritualmodells

Es ist schwierig anhand vom Ritualmodells vor Gericht eine Straftat zu beweisen und einen Täter zu verurteilen. Warum?

Wenn viele rassistische Ausdrücke bereits existieren, ist es schwierig, eine bestimmte Äußerung für den Schaden herauszuschneiden

-> Das Übertragungsmodell des Quellnachrichtenkanalempfängers ist einfacher und intuitiver ansprechend.

Decks in KPOL Literatur Class (18):