Motivation I Flashcards Preview

Allgemein > Motivation I > Flashcards

Flashcards in Motivation I Deck (30)
Loading flashcards...
1

Was erklaert die motivationspsychologie?

- -> ergebnisorientiertes, zielgerichtetes Handeln
- Richtung
- Intensitaet
- Beginn und Ende
- Dauer

2

Was determiniert das motiv?

- Bewertung und Sanktion einer Handlung
z.B. im Gericht

3

oeffentliche Motivdiskurse bestimmen...

politische Auseinandersetzungen

4

Motive...

veraendern unser eigenes Verhalten

5

Nenne die Theorie die mit dem Kraftfeld zu tun hat.

Feldtheorie der Motivation
(Grundlage)

6

Nenne Beispiele fuer Beduerfnisse "biologischer Natur"

Schokolade

7

Feldtheorie: was beinhaltet der Lebensraum?

- Personenmodell
- Umweltmodell

8

Nenne Beispiele fuer Quasi-beduerfnisse.

- Email schreiben
- telefonieren

9

Worauf basieren Quasi-Beduerfnisse?

- Vorannahmen oder abstrakten Zielen

10

Feldtheorie: wie sind aehnliche Beduerfnisse verteilt?

sie benachbaren einander

11

Feldtheorie: Beduerfnisse sind immer _______

praesent

12

Beduerfnisse koennen _________ oder __________ werden.

energetisiert
befriedigt

13

ein energetisierter Beduerfnis -->

Beduerfnisspannung steigt

14

ein befriedigter Beduerfnis -->

Beduerfnisspannung laesst nach

15

Beschreibe die Grenzen zwischen Beduerfnisse

- unterschiedlich permeabel
- nicht vollstaendig bidirektional permeabel

16

Was beinhaltet das Umwelt-Modell?

Pfadraum (hodologischer Raum)

17

Wie koennen Umweltbereiche unterteilt werden?

- Hindernisse
- Zielzustaende

18

Wie steht das Personen-Modell mit dem Umwelt-Modell in Beziehung?

- Beduerfnisspannung laedt Ziele mit Valenz auf
- Valenz pflanzt sich entlang der entsprechenden Pfade fort
- Valenz kann auch negativ sein

z.B schokolade --> positive Valenz

19

Wann wuerde ein Ziel eine negative Valenz haben?

Schutzbeduerfnis
gefaehrliche Ereignis

20

Was ist Kraft?

Kraft = Valenz durch Distanz

21

Was lädt unsere Ziele mit Valenz auf?

unsere Bedürfnisspanne dafür

22

Wie kommt man am Zielzustand an?

durch viele verschiedene mögliche Pfäde

23

Wie verändert sich die Valenz in der Entwicklung eines Pfads?

— die Valenz steigt, bis zum Ziel
Zielzustand = maximale Valenz

24

Zielvalenz steht in Proportion zur __________

Bedürfnisspannung

25

Woraus ensteht die psychische Kraft?

Aus der Aufladung eines Zielzustands mit Valenz

26

Je näher man an dem Ziel kommt, desto ________ wird die Kraft.

größer

27

Was ist die Resultante aller Kräfte?

das Verhalten

28

Was bestimmt die Kraft?

Richtung und Intensität der psychologischen Lokomotion

29

Was ist NICHT der Hauptgegenstand der Terror Management Theory?

akute Todesbedrohung

30

Was ist der Hauptgegenstand der Terror Management Theory?

Unausweichlichkeit der eigenen Sterblichkeit