Preispolitik Flashcards Preview

Marketing > Preispolitik > Flashcards

Flashcards in Preispolitik Deck (13):
1

Preispolitik

umfasst alle Entscheidungen im Hinblick auf das vom Kunden für ein Produkt zu entrichtenden Entgelt

2

Charakteristika preispolitischer Entscheidungen

- schnelle Umsetzbarkeit
- große Wirkungsstärke
- hohe Wirkungsgeschwindigkeit
- schwere Revidierbarkeit

3

Preiselastizität des Absatzes

Maß für Stärke der Wirkung des Preises p auf den Absatz x. Gibt Verhältnis der relevanten Änderungen des Absatzes zu der sie verursachenden relativen Änderung des Preises.

4

Preiselastizität gering, wenn..

- Produkt Alleinstellung am Markt besitzt
- Substitutionsprodukte für Kunden nicht vergleichbar sind
- Preis im Verhältnis zum Einkommen gering ist
- hoher Aufwand bei Produktwechsel

5

e > -1

Absatz reagiert unterproportional auf Preisänderungen

6

e < -1

Absatz reagiert überproportional auf Preisänderungen

7

Preisbestimmung neuer Produkte

- Kostenorientiert
- Nachfrageorientiert
- Wettbewerbsorientiert

8

Skimmingstrategie

hohe Preise bei Markteinführung -> Abschöpfung von Zahlungsbereitschaften -> schnelle Amortisation der Investition

9

Penetrationsstrategie

geringer Preis -> rasche Diffusion (Ausbreitung) im Markt -> Erzielung hoher Marktanteil

10

Cournot -Preis (bei linearem Preis und linearer Kostenfunktion)

liegt zwischen Grenzkosten und maximalen Preis

11

Preisdifferenzierung

gleiche oder ähnliche Produkte werden verschiedenen Segmenten zu unterschiedlichen Preisen angeboten

12

Formen der Preisdifferenzierung

- personenbezogen ( Damen/Herrenfrisör)
- räumlich (PKW in verschiedensten Ländern)
- zeitlich (Hotels in Haupt- Nebensaison)
- leistungsbezogen (1. und 2. Klasse)
- mengenbezogen (nichtlineare Mengenrabatte)

13

Referenzpreise

Preis, den der Kunde bei Beurteilung anderer Preise als Vergleichsmaß heranzieht, wobei externe und interne Referenzpreise zu unterscheiden sind.